Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Zuschauerfrage bei Galileo in Pro 7

+A -A
Autor
Beitrag
Rallyfreewind
Neuling
#1 erstellt: 21. Aug 2006, 18:02
Wie nennt man die Einheit,in der die Lautstärke einer Musikanlage gemessen wird?


a: Watt

b: Audio-PS


ich bin so doof

Grüßle
Marco
pinkmushroom
Inventar
#2 erstellt: 21. Aug 2006, 18:04
abend...

eigentlich wird lautstärke in schalldruck also in dezibel angegeben, was somit die einheit wäre.

gruß stefan
Rallyfreewind
Neuling
#3 erstellt: 21. Aug 2006, 18:07
mit dieser Antwort fällst du nicht in die Zielgruppe von Pro 7


Grüßle
Marco
DerTao
Inventar
#4 erstellt: 21. Aug 2006, 18:14
na dann schreib denen doch dB und verklag sie wenn du nicht gewinnst. Aber schön dass man sich bei denen so "schlau" schauen kann
BeastyBoy
Inventar
#5 erstellt: 21. Aug 2006, 18:20

Rallyfreewind schrieb:
mit dieser Antwort fällst du nicht in die Zielgruppe von Pro 7


Grüßle
Marco


gute Antwort *lach*
Subtractor
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Aug 2006, 18:27
nAbend

Erschreckend, was für einen Sch..ß die sich ausdenken. Watt? Audio-PS? für die Lautstärke?
Da Audio-Pferdestärken wohl kaum irgendeinen Sinn ergeben, ist wohl die Einheit Watt gemeint, welche aber eigentlich, wie pinkmushroom schon erwähnte auch falsch ist. Watt messen im Falle einer Musikanlage die elektrische Leistung des Verstärkers, welche sicherlich etwas mit der Lautstärke zu tun hat. Jedoch ist es je nach Wirkungsgrad der LS theoretisch sogar möglich, dass bei zwei Anlagen, die, mit weniger Leisung lauter ist.
Die richtige antwort ist also auf jeden Fall dB.



Gruß, Valentin

edit:

mit dieser Antwort fällst du nicht in die Zielgruppe von Pro 7

Die Zielgruppe sind wahrscheinlich die, die beim Kauf von LS nur auf die Watt-Zahl gucken...


[Beitrag von Subtractor am 21. Aug 2006, 18:30 bearbeitet]
DerTao
Inventar
#7 erstellt: 21. Aug 2006, 18:43
Schöne Abhandlung Schick die mal an Pro7
Rallyfreewind
Neuling
#8 erstellt: 21. Aug 2006, 18:57
verklagen ist gut , nur auf was? Dummheit , Schlamperei , oder schlechtes Programm ?

Man wird sich daran gewöhnen müssen.

Grüßle
Marco
BeastyBoy
Inventar
#9 erstellt: 21. Aug 2006, 18:59
die würden doch auch ohne mit der Wimper zu zucken ihre Großmutter verkaufen um die Quoten zu erhöhen ... .
chilman
Inventar
#10 erstellt: 21. Aug 2006, 18:59
ist euch noch nie aufgefallen, dass die sowieso werbungs-verseucht sind?
kaum kritische rückfragen sondern grenzenlose begeisterung gegenüber kommerzeilen innvationen...private von tüftlern oder auch unis werden kaum beachtet..
immer irgendwie versteckte schleichwerbung...
reportagen immer nur über industrie...dann nur von einer firma, auf die auch noch hingewiesen wird...

vergleicht mal mit einem technik-magazin im öffentlich rechtlichen (meinetwegen sendung mit der maus, gut war immer knoff hoff, kommt aber nicht mehr)

da war natürlich klar, dass die anlage die bessere ist, die die meistne [bling bling]-watt hat und am meisten werbung sponsert, zudem will die zielgruppe das so, hauptsache grösser un dbesser, damit man auch ja seine komplexe überdecken kann
aber das ist natürlich nicht direkt meine meinung, in wahrheit ist alles anders (hinterher bekomm ich noch einen auf den deckel weil ich das geschreiben hab...)
FloGatt
Inventar
#11 erstellt: 21. Aug 2006, 19:00
ohgott wie doof...privater sender halt...


[Beitrag von FloGatt am 21. Aug 2006, 19:02 bearbeitet]
BeastyBoy
Inventar
#12 erstellt: 21. Aug 2006, 19:06

chilman schrieb:
ist euch noch nie aufgefallen, dass die sowieso werbungs-verseucht sind?
kaum kritische rückfragen sondern grenzenlose begeisterung gegenüber kommerzeilen innvationen...private von tüftlern oder auch unis werden kaum beachtet..
immer irgendwie versteckte schleichwerbung...
reportagen immer nur über industrie...dann nur von einer firma, auf die auch noch hingewiesen wird...

vergleicht mal mit einem technik-magazin im öffentlich rechtlichen (meinetwegen sendung mit der maus, gut war immer knoff hoff, kommt aber nicht mehr)

da war natürlich klar, dass die anlage die bessere ist, die die meistne [bling bling]-watt hat und am meisten werbung sponsert, zudem will die zielgruppe das so, hauptsache grösser un dbesser, damit man auch ja seine komplexe überdecken kann
aber das ist natürlich nicht direkt meine meinung, in wahrheit ist alles anders (hinterher bekomm ich noch einen auf den deckel weil ich das geschreiben hab...)
:prost


nahnah, passt schon.

Aber das ist eben das Privatsender Prinzip:

Alles ist legal und gut was Kohle reinbringt !
Ganz egal ob Schleichwerbung, Vergewaltigungs-Tv oder Dummbatz-Richtersendungen ( die übrigens abartig gute Quoten haben) .
Armes Deutschland .

Und spätestens jetzt sind wir sehr offtopic
Onemore
Inventar
#13 erstellt: 21. Aug 2006, 19:08
Alles über Lautstärke findet man zur Not hier.

Maßeinheiten für die Lautstärke sind
- der Lautstärkepegel in Phon
- die Lautheit in Sone

Und hier noch ein bischen was über Dezibel.



Gruss Bernd
DerTao
Inventar
#14 erstellt: 21. Aug 2006, 19:21
Wusste nicht, dass es für Lautstärke eine theoretische grenze (194dB) gibt
FloGatt
Inventar
#15 erstellt: 21. Aug 2006, 19:22

DerTao schrieb:
Wusste nicht, dass es für Lautstärke eine theoretische grenze (194dB) gibt :cut


Ich auch nicht!
pinkmushroom
Inventar
#16 erstellt: 21. Aug 2006, 19:27
in der luft, da diese sich nicht weiter komprimieren lässt oder sowas...
war das nicht so?
Michith
Inventar
#17 erstellt: 21. Aug 2006, 19:36
Wieso schaut ihr sonen Schrott überhaupt?

Bei dem heutigen Programm Angebot ists doch wirklich einfach diese Bild- Sender zu boykottieren. Wir tun dies seit Jahren, und überleben auch ohne den geballten privaten Schwachsinn, und diese Werbesendungen die immer durch so kleine Filmsequenzen unterbrochen werden

Gruss, Michi
Cale
Stammgast
#18 erstellt: 21. Aug 2006, 23:28
Hi!

Vieleicht ganz interessant dazu, einige recht laute Sachen: http://www.makeitlouder.com/Decibel%20Level%20Chart.txt

Beispiel: 202-198 dB (P) HUMAN DEATH FROM SOUND (SHOCK) WAVE ALONE. DEATH FROM: SCHRAPNEL AT ANY LEVEL ABOVE 165 DB IS LIKELY AND BEING THROWN (10 FEET PER SECOND) ABOVE 180 DB -REF.2.
Marsupilami72
Inventar
#19 erstellt: 21. Aug 2006, 23:36

DerTao schrieb:
Wusste nicht, dass es für Lautstärke eine theoretische grenze (194dB) gibt :cut

Naja, wenn Du eine Schwingung immer lauter wiedergibst, erreicht der Schalldruck bei der negativen Halbwelle irgendwann das absolute Vakuum - und negativen Luftdruck gibt´s nun mal nicht...


[Beitrag von Marsupilami72 am 21. Aug 2006, 23:37 bearbeitet]
jhohm
Inventar
#20 erstellt: 22. Aug 2006, 05:14

Marsupilami72 schrieb:

DerTao schrieb:
Wusste nicht, dass es für Lautstärke eine theoretische grenze (194dB) gibt :cut

Naja, wenn Du eine Schwingung immer lauter wiedergibst, erreicht der Schalldruck bei der negativen Halbwelle irgendwann das absolute Vakuum - und negativen Luftdruck gibt´s nun mal nicht...



Hallo,

ich dachte gehört zu haben, das eine Atombombenexplosion durchaus lauter als die 194 dB sein kann; allerdings wer soll es hören?

Fruß Jörn
TrottWar
Gesperrt
#21 erstellt: 22. Aug 2006, 07:11

Ihre Zuschauerfrage bei Gallieo

Wie nennt man die Einheit,in der die Lautstärke einer Musikanlage gemessen wird?


a: Watt

b: Audio-PS

Sehr geehrte Damen und Herren!

Beides ist falsch! Lautstärke wird generell in Dezibel (dB) gemessen, welche mit der "Wattzahl" der Anlage überhaupt nichts gemein hat.
Denn für doppelte Lautstärke braucht es die 10-fache Leistung. Somit kann also ein Verstärker mit jämmerlichen 50W pro Kanal an einem Lautsprecher mit einem Wirkungsgrad von 90dB/1W/1m Entfernung lauter spielen als ein 90W Verstärker an einem Lautsprecher mit einem Wirkungsgrad von nur 75dB/1W/1m Entfernung.
Habe ich hier einen Denkfehler oder gibt es mittlerweile doch tatsächlich "Audio-PS", hat Ihre Redaktion für die Erstellung dieser Zuschauerfragen schlichtweg nicht genügend recherchiert oder halten Sie Ihre Zuschauer schlichtweg für dumm? Um eine Antwort Ihrerseits würde ich mich freuen und verbleibe

Mit freundlichem Gruß
XXX


Soeben an Pro7 gemailt...
Hüb'
Inventar
#22 erstellt: 22. Aug 2006, 07:15
Selbst in viel freundlicherem Ton geschrieben, würde ich nicht mit einer Antwort rechnen...
TrottWar
Gesperrt
#23 erstellt: 22. Aug 2006, 07:18
Aber aber... ist doch nett geschrieben, oder etwa nicht? :p
Wolfgang_K.
Inventar
#24 erstellt: 22. Aug 2006, 07:25
Es gibt nicht nur Flachbildschirme.. es gibt auch Flachprogramme dazu...
Hüb'
Inventar
#25 erstellt: 22. Aug 2006, 07:27

TrottWar schrieb:
Aber aber... ist doch nett geschrieben, oder etwa nicht? :p

Mein Ironie-Sensor schlägt nicht so richtig aus...
Du schriebst:

Habe ich hier einen Denkfehler oder gibt es mittlerweile doch tatsächlich "Audio-PS", hat Ihre Redaktion für die Erstellung dieser Zuschauerfragen schlichtweg nicht genügend recherchiert oder halten Sie Ihre Zuschauer schlichtweg für dumm?

Als Empfänger wäre zumindest ich (latent) beleidigt!

Grüße

Hüb'
TrottWar
Gesperrt
#26 erstellt: 22. Aug 2006, 07:48

Hüb' schrieb:

Als Empfänger wäre zumindest ich (latent) beleidigt!

Grüße

Hüb'


War auch nicht anders beabsichtigt
Hüb'
Inventar
#27 erstellt: 22. Aug 2006, 08:07
Dacht ich's mir doch!
DB
Inventar
#28 erstellt: 22. Aug 2006, 08:13

jhohm schrieb:

Marsupilami72 schrieb:

DerTao schrieb:
Wusste nicht, dass es für Lautstärke eine theoretische grenze (194dB) gibt :cut

Naja, wenn Du eine Schwingung immer lauter wiedergibst, erreicht der Schalldruck bei der negativen Halbwelle irgendwann das absolute Vakuum - und negativen Luftdruck gibt´s nun mal nicht...



Hallo,

ich dachte gehört zu haben, das eine Atombombenexplosion durchaus lauter als die 194 dB sein kann; allerdings wer soll es hören?


Die Grenze von etwa 174dB gilt für verzerrungsfreie Übertragung von Schallereignissen. Wird dieser Wert überschritten, verzerrt das Übertragungsmedium (Weniger Luftdruck als Vakuum gibt es nun mal nicht). Nichtlinear geht noch mehr. Gemessen wurden wohl bisher 210dB, auf einem Raketenprüfstand.

MfG

DB
flyingfuse
Stammgast
#29 erstellt: 22. Aug 2006, 08:26

Als Empfänger wäre zumindest ich (latent) beleidigt!


Wer in diesem Niveau sein TV-Programm macht, braucht sich auch ned wundern, wenn so etwas auch wieder zurückkommt.

die Steigerung wäre sicherlich noch c) PMPO gewesen
lumi1
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 22. Aug 2006, 08:31
Guten Morgen!

Das bestätigt wieder einmal umso mehr meine Freude, wenn die Sche... von den ganzen privaten über Sat-Empfang evtl. endlich verschlüsselt wird.

Ich habe nämlich Sat, und das Programm von denen habe ich schon satt, seit es sie in Deutschland gibt.



Dumm ist nur, daß es dumme geben wird, die nicht nur die Artikel der Werbung kaufen, womit sich diese Volksverdummer ja finanzieren;
Nein, sie werden es bestimmt auch noch abonnieren.
Denn sie wollen ja auf dem "laufenden" bleiben.....
FloGatt
Inventar
#31 erstellt: 22. Aug 2006, 08:34

flyingfuse schrieb:

Als Empfänger wäre zumindest ich (latent) beleidigt!


Wer in diesem Niveau sein TV-Programm macht, braucht sich auch ned wundern, wenn so etwas auch wieder zurückkommt.

die Steigerung wäre sicherlich noch c) PMPO gewesen :L





Arlon
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 22. Aug 2006, 08:51
Du glaubst doch nicht etwa, darauf eine Antwort zu bekommen?

..Aber das brauchen die ab und zu... da geb ich Dir recht!
TrottWar
Gesperrt
#33 erstellt: 22. Aug 2006, 09:06
WENN eine kommen sollte, poste ich sie euch. Aber ich glaube auch nicht unbedingt daran. Naja, es war auch vielmehr ein kleiner privater "denen geb ich's zurück", ich hab diese Kirch-Media-Gruppe eh "gefressen", wegen deren blöder Umstellung auf KabelBW krieg ich Ö1 und Ö2 nicht mehr rein. Zum junge Hunde kriegen, der ganze Mist.
BeastyBoy
Inventar
#34 erstellt: 22. Aug 2006, 09:16

TrottWar schrieb:
WENN eine kommen sollte, poste ich sie euch. Aber ich glaube auch nicht unbedingt daran. Naja, es war auch vielmehr ein kleiner privater "denen geb ich's zurück", ich hab diese Kirch-Media-Gruppe eh "gefressen", wegen deren blöder Umstellung auf KabelBW krieg ich Ö1 und Ö2 nicht mehr rein. Zum junge Hunde kriegen, der ganze Mist.


a) was hat Kirch Media mit Pro 7 zu tun
b) was hat Kirch Media mit der Umstellung von Plätzen/Einspeisung ins Kabelnetz zu tun ?
TrottWar
Gesperrt
#35 erstellt: 22. Aug 2006, 09:31
War das nicht die Ober-Gruppe von Pro7/Sat1? Nein, dann meine ich eben die, mir auch egal, ich hege da nen Hass gegen.
Was die damit zu tun haben, dass die KabelBW wegen Sat1 und Pro7 digital die komplette Frequenzliste umgeändert haben und man nun teilweise echte Probleme hat, die Sender reinzubekommen, kann natürlich nur an stetiger Wandel-Lust der KabelBW liegen, ist klar...
Nee nee, da ist was gewaltig im Argen, sowohl bei der KBW als auch bei eben jener Media-Gruppe.
However, ist nicht Thema dieses Threads
mamü
Inventar
#36 erstellt: 22. Aug 2006, 09:34

Wolfgang_K. schrieb:
Es gibt nicht nur Flachbildschirme.. es gibt auch Flachprogramme dazu...


Hatten wir das nicht mal wo? Galileo ist die Sendung mit der Maus für Erwachsene.

Gruß
BeastyBoy
Inventar
#37 erstellt: 22. Aug 2006, 09:36

mamü schrieb:

Wolfgang_K. schrieb:
Es gibt nicht nur Flachbildschirme.. es gibt auch Flachprogramme dazu...


Hatten wir das nicht mal wo? Galileo ist die Sendung mit der Maus für Erwachsene.

Gruß


das ist der Sendung mit der Maus gegenüber aber reichlich unfair.
TrottWar
Gesperrt
#38 erstellt: 22. Aug 2006, 09:37

mamü schrieb:

Wolfgang_K. schrieb:
Es gibt nicht nur Flachbildschirme.. es gibt auch Flachprogramme dazu...


Hatten wir das nicht mal wo? Galileo ist die Sendung mit der Maus für Erwachsene.

Gruß


Geiler Vergleich und auch FAST passend, nur wird bei der SMDM kein Kind verarscht, sondern es kindgerecht erklärt. Bei Gallileo (mit 2 l, weil mir immer die GALLE hoch geht) komm ich mir da penetrant veräppelt vor. Kann freilich sein, dass ich mir das einrede, ich hab's am Anfang 2-3x geguckt, ist aber schon bestimmt 10 Jahre her oder so...
eltom
Inventar
#39 erstellt: 22. Aug 2006, 09:42
DummflachTV vom Feinsten. Vor einigen jahren konnte man das schon noch schauen, da war es eher auf dem Niveau der PM-Zeitschrift, also eher "populärwissenschaftlich" , aber seit längerer Zeit bringen die echt nur noch Müll.



Gruß, Thomas
sveze
Inventar
#40 erstellt: 22. Aug 2006, 09:50

TrottWar schrieb:

mamü schrieb:
Hatten wir das nicht mal wo? Galileo ist die Sendung mit der Maus für Erwachsene.


Geiler Vergleich und auch FAST passend, nur wird bei der SMDM kein Kind verarscht, sondern es kindgerecht erklärt.


Den Vergleich finde ich der SmdM gegenüber ebenfalls unfair.

Vielen Erwachsenen stünde es in Sachen Allgemeinbildung äußert gut zu Gesicht, wenn sie statt mehreren Stunden Privatfernsehen ein Mal die Woche eine halbe Stunde SmdM schauen würden .
Lapinkul
Inventar
#41 erstellt: 22. Aug 2006, 09:51
Mensch Micha...du hast auch nichts besseres zu tun, wie

Bin aber auch mal auf die (eine) Antwort gespannt, sofern eine kommt
TrottWar
Gesperrt
#42 erstellt: 22. Aug 2006, 09:55

Lapinkul schrieb:
Mensch Micha...du hast auch nichts

Doch, bin fleissig am Arbeiten
mamü
Inventar
#43 erstellt: 22. Aug 2006, 09:58

sveze schrieb:

Den Vergleich finde ich der SmdM gegenüber ebenfalls unfair.

Vielen Erwachsenen stünde es in Sachen Allgemeinbildung äußert gut zu Gesicht, wenn sie statt mehreren Stunden Privatfernsehen ein Mal die Woche eine halbe Stunde SmdM schauen würden .


Ich darf sie übrigens wieder gucken ohne Rot zu werden - ich habe kleine Kinder.

Gruß
Osi
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 22. Aug 2006, 10:01
Oh man war ja klar dass das wieder kommt. Ich reg mich jedesmal auf wenn sie im Fernsehn irgendwo das Wörtchen "Watt" mit Lautstärke verbinden. Das die bei Galileo auch noch damit anfangen war nur ne Frage der Zeit.


a: Watt
b: Audio-PS

Soll ich lachen oder weinen Sag mal ich glaub die von Pro7 haben ihre Recherchen im Media-Markt gemacht oder was ??
Da laufen zum größten Teil auch nur noch Leute herum die den Mitarbeitern dann Fragen stellen wie: "Wie viel Watt haben die Boxen denn ??"
Ihr kennt doch bestimmt die Show "Pimp my ride", da erzählt der "MadMike" auch immer nur von irgendwelchen Wattzahlen die natürlich erst bei 2000 anfangen. Wie kann man denn mit nur 100 Watt (Sinus) in seinem Auto herumfahren -Das geht doch net...
Wenn ich sowas sehe schalt ich einfach nur um oder den TV aus und das Radio an. Sender wie RTL 2, TELE 5 und VIVA kenn ich schon gar net mehr weil ich sie gelöscht habe. Vermisst habe ich sie bis jetzt noch net
MFG OSi
TrottWar
Gesperrt
#45 erstellt: 22. Aug 2006, 10:47
Es ist für mich sowieso nur noch eine Frage der Zeit, bis ich meinen Kabelanschluss nur noch dafür nutze, ordentlich Radio hören zu können und die Flimmerkisten total abschaffe.
Lang braucht's bestimmt nicht mehr...
flyingfuse
Stammgast
#46 erstellt: 22. Aug 2006, 10:50
Zudem kommt noch das Lautstärke nicht alles ist.

Das ganze errinnert mich daran, als ich damals in meinen Golf III ne 400 Watt Endstufe und neue Lautsprecher reingebaut habe. Kaum lauter als das 80 W Originalradio und schon nahe am Verzerren...und der Klang war fürchterlich.
Da bin ich jetzt schon mit der Grundausstattung meines neuen Audis mehr zufrieden.

Bei "Stundenkilometer" und daß die Autos mit der Motorleistung (die auch noch in PS angegeben) und nicht Verbrauch, cw-Wert, Wirkungsgrad, Kraftstoffausstoß, usw. angeboten werden, scheint auch keinen zu stören.

Fernsehen:
Zudem zahlen wir noch unsere GEZ-Zwangsgebühr für 4x Mutantenstadl in der Woche.
sveze
Inventar
#47 erstellt: 22. Aug 2006, 10:54

mamü schrieb:
Ich darf sie übrigens wieder gucken ohne Rot zu werden - ich habe kleine Kinder.


Mein Kleiner ist jetzt 26 Monate. Dauert leider noch bis ich auch wieder gucken darf .

So lange gibts Sonntag morgens im Bett dann eben Pumuckl .

Privatsender gehen gar nicht!!! Was durch diesen Thread hier auch noch einmal eindrücklich bestätigt wird.
Arlon
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 22. Aug 2006, 11:10
Jo, als man das noch gucken konnte, war ganz am Anfang, da hiess auch "Welt der Wunder" noch "Welt der Wunder" und nicht "Wunderwelt Wissen" und wurde von dem moderiert, der nach RTL2 abgewandert ist mit seiner Sendung, die im übrigen jetzt auch nicht mehr besser ist... Das waren noch Zeiten! "Seufz"
rottwag
Stammgast
#49 erstellt: 22. Aug 2006, 11:11
Hi!

ist ja witzig, dass die Galileo-Frage hier diskutiert wird... ich hab mich gestern auch richtig geärgert, dass Pro7 dadurch eigentlich falschens Wissen vermittelt und habe denen promt eine böse (und aufklärende) E-Mail gesendet. Wir vermutlich nicht die einzige E-Mail gewesen sein, welche sie bekommen haben.

Die Antworten, welche sie für die gestellten Fragen anbieten sind ja auch IMMER unter jedem Niveau...

TV macht doof.... keine Frage.

Gruß

Rotti
Arlon
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 22. Aug 2006, 11:13
Die Fragen und Antworten sind denen doch sowieso egal. ANRUFEN! ist das Motto, jeder Anruf spült 49ct abzüglich des Telekom-Anteils in die Kasse, und der "Gewinn" des Kunden ist eh gesponsort und kost nix!
andisharp
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 22. Aug 2006, 11:20
Ich wusste es schon immer, Unterschichtenfernsehen
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD und Pro-Ject in England kaufen?
polarsound am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  20 Beiträge
Hi-Fi-Tage am 7.+8. Februar in Hamburg
Quadro-Action am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  6 Beiträge
Verstärker zu Klipsch RF 7 MK 2
apollo1960 am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  4 Beiträge
Norddeutsche Hifi-Tage 2009 am 7. & 8.2.2009 in Hamburg
premiumhifi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  32 Beiträge
pro und contra trenntrafo
TIM-87 am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  10 Beiträge
Macbook Pro+Monitorboxen
utp am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  5 Beiträge
Pro/ Contra Equalizer ?
Stullen-Andy am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  27 Beiträge
Behringer PRO DCX2496 Aktivweiche
schandi am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  20 Beiträge
BEHRINGER Ultradrive Pro DCX2496
V-Tech am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  8 Beiträge
Dolby Pro Logic
Jö am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedThomUnger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.952