Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 subs, in phase oder gegenphase angeschlossen?

+A -A
Autor
Beitrag
NeisAEL
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Okt 2006, 17:46
Woher erkenn ich das?

Wenn ich einen der beiden andersrum anschliesse hab ich mords den druck direkt vor den boxen, wenn ich ihn andersrum pole voll den druck im gesamten zimmer. Muss dazu sagen das zimmer ist sehr länglich 3x11m. Kann mir jmd helfen?
Ausbauen geht leider ned/will ich ned.

Gruß
sakly
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2006, 11:08
Wenn die Wiedergabe im Zimmer ohne Druck und "hohl" klingt, ist ein Sub verpolt. Einen Sub umpolen behebt das Problem, wie du selbst festgestellt hast.
Allerdings weißt du dann immer noch nicht, welche Position besser für die Ankopplung an die Lautsprecher ist.
Da hast du dann im Prinzip nochmal das gleiche Spiel.
NeisAEL
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Okt 2006, 09:53
du meinsch an meine topteile? is des da ned ganz so wichtig ob die richtig rum gepolt sind?
sakly
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2006, 10:35
Ja, ich meine die Anbindung an die Topteile (hier geht es scheinbar um PA?).
Da ist das genauso wichtig wie bei den Subs unternander. Sind die Lautsprecher zu den Subs verpolt, bekomst du genau das gleiche Problem in abgemilderter Form.
NeisAEL
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Okt 2006, 11:45
ja gut da kann ich schauen...auf den woofern stehn halt schränke drauf da kann ich leider nemme wirklich schauen ob innen drin was da falsch verlötet wurde von mir, wobei ich eigtl immer drauf schaue...
sakly
Inventar
#6 erstellt: 29. Okt 2006, 15:39
Das hat damit ja auch nichts zu tun.
Ich hoffe sowieso, dass du bei den Woofern überhaupt keine Frequenzweichen drin hast, sie also komplett aktiv angesteuert werden. Alles andere macht wenig Sinn.

Das Umpolen kannst du ja direkt an der Endstufe machen,w enn was nicht passt, wie es soll. Die Woofer oder Tops müssen dafür nicht bewegt werden.
NeisAEL
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Okt 2006, 19:08
Also die PA die bei mir im Zimmer steht (jaja ich weiß wieso nur...is halt so) geht vom amp zu den topteilen wo ne weiche für Hi Mid and Lo is. und von dort gehts zu den woofern.
wie meinsch an der endstufe?! da kann ich nur auf mono und stereo umschalten.
sakly
Inventar
#8 erstellt: 29. Okt 2006, 19:12
Bitte schreib doch deutsch in ganzen Sätzen, du bist doch zur Schule gegangen. Mundart reden ist ok, aber schreiben muss man das doch nicht.

Deine Bässe sind also passiv getrennt und keine reinen Subbässe.
Ist aber egal. Die Thematik bleibt die gleiche. Bei falsch gepoltem Anschluss bekommst du Phasenprobleme. Da ich aber die Weiche und die LS nicht kenne, kann ich dir dazu nichts weiter sagen, als dass man das hören kann, wenn die Treiber falsch angeschlossen sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Subs am Highleveleingang anschliessen
Misterseltsam am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  4 Beiträge
Richtige Phase!?
KoenigZucker am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  4 Beiträge
phase Invertieren
Lucky03 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  10 Beiträge
Einstellung Subwoofer Phase/Trennfrequenz
TomFly am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  2 Beiträge
In Phase / Out of Phase Audio Test CD
mystixx am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  16 Beiträge
Verstärker nach 2 tagen in Gartenhütte kaputt?
Gorden_2 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  12 Beiträge
Örtl. Stromversorger und Phase ??
pitt am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  5 Beiträge
Absolute Phase - Idee zu einer Phasen-Umschalter: praktikabel?
maggiefan am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  9 Beiträge
2 Kabelfragen in 1 Post
Scritchybo am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  7 Beiträge
2 Endstufen in einem Sub?
Fabian-1988 am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 142 )
  • Neuestes Mitgliedamaretto90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.077