Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kein Kableklang -- eine Frage zu m Anschluss von Geräten

+A -A
Autor
Beitrag
kempi
Inventar
#1 erstellt: 15. Nov 2006, 08:46
Hallo Alle,

ich werde meinen Verstärker gegen eine Vorstufen/Endstufen-Kombi (wahrscheinlich Rotel) ersetzen. Zu den Lautsprechern benötige ich derzeit 14 m Kabel. Die Aufstellung der Lautsprecher und Möbel ist optimal und wird nicht verändert.

Jetzt frage ich mich, welche der folgenden Varianten besser ist:
a) Vorstufe und Endstufe nahe beieinander = 1 m Cinchkabel zwischen Vorstufe und Endstufe / 14 m Lautsprecherkabel
b) Endstufe nahe an Lautsprecher = 14 m Cinchkabel zwischen Vorstufe und Endstufe / 1 m Lautsprecherkabel

Welche Variante empfiehlt Ihr?

Danke für die Antworten

Bitte keine Kabel empfehlen, ich höre keinen Kabelklang.


[Beitrag von kempi am 15. Nov 2006, 08:47 bearbeitet]
hal-9.000
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2006, 08:53
A ...
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#3 erstellt: 15. Nov 2006, 09:35
Unbedingt A, über die 14m Lautsprecherkabel hast Du viel weniger Verlust als bei einem schwachen NF Signal und noch 14m Cinchkabel.


[Beitrag von Heiliger_Grossinquisitor am 15. Nov 2006, 09:35 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2006, 18:34

kempi schrieb:
...Bitte keine Kabel empfehlen, ich höre keinen Kabelklang....

Ich auch nicht - aber 2,5qmm würde ich mindestens nehmen ( Type "egal" ).

( durfte ich das jetzt schreiben )

Ansonsten ist meine Antwort auch eher : a

Gruß
Tilger
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Nov 2006, 21:53
Wenn Du symmetrisch verkabeln kannst, also XLR, dann kommt auch B in Frage. Optimal wäre dann, Mono-Endstufen zu benutzen und nahe den Lautsprechenn zu plazieren. Sonst immer A!

Grüße Jürgen
Tilger
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Nov 2006, 21:54

armindercherusker schrieb:
( durfte ich das jetzt schreiben )
Gruß


Gerne
Uwe_Mettmann
Inventar
#7 erstellt: 15. Nov 2006, 22:02
Hallo kempi,

  • Variante A, wenn die Endstufe ein Stromkabel mit Schutzleiter hat.
  • Variante B würde ich vorziehen, wenn die Endstufe ein Stromkabel ohne Schutzleiter hat.


    Viele Grüße

    Uwe
  • armindercherusker
    Inventar
    #8 erstellt: 15. Nov 2006, 22:05
    Heißt das, ein Schutzleiter trägt zur Erhöhung von Störfrequenzen bei ?

    Dank und Gruß
    Uwe_Mettmann
    Inventar
    #9 erstellt: 15. Nov 2006, 22:14

    armindercherusker schrieb:
    Heißt das, ein Schutzleiter trägt zur Erhöhung von Störfrequenzen bei ?

    Hallo,

    es betsteht die Gefahr von Brummschleifen:

    Link 1 und Link 2


    Viele Grüße

    Uwe
    kempi
    Inventar
    #10 erstellt: 16. Nov 2006, 08:57
    Vielen dank für die klaren Antworten
    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    CINCH-Stecker Anschluss von Geräten
    Overijse2014 am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  7 Beiträge
    Anschluss
    Jamun am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
    Import von Geräten aus USA?
    matthias68 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  32 Beiträge
    Alterung von Hifi-Geräten
    shyguy am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  20 Beiträge
    Frage zum Anschluss
    koschda am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
    Advance Acoustic M-iP Station
    tommatsch79 am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  7 Beiträge
    Anschluss von Audiokomponenten
    Knopfler am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  6 Beiträge
    Aux-Anschluss: kein Ton
    uhu08 am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  4 Beiträge
    Frage zu Kabelkauf
    selespeed am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  7 Beiträge
    Frage zu Netzkabel für Vollverstärker (kein Vodoo)
    wolle76 am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  5 Beiträge
    Foren Archiv
    2006

    Anzeige

    Aktuelle Aktion

    Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

    • Yamaha
    • Canton
    • Magnat
    • Klipsch
    • Denon
    • Dali
    • JBL
    • Onkyo
    • Heco

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
    • Neuestes MitgliedI.P.Freely
    • Gesamtzahl an Themen1.345.935
    • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.975