Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meine ergreifenste High-End Geschichte - Märchenstunde im HiFi-Forum

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan90
Stammgast
#1 erstellt: 09. Dez 2006, 18:40
Hallo liebes Forum,
dieser Thread soll uns die Möglichkeit geben mal so richtig die ergreifenden Seiten unseres Hobbys kennenzulernen.

Heute habe ich wiedereinmal eine Erkenntnis fürs Leben gemacht. Ich kann jedem empfehlen solch eine auch mal zu haben. Ich fange mal an zu erzählen...

Es war einmal ein kleiner Junge, der sich immer mehr in der HiFi-Welt verlief und schließlich dachte, er hätte das gefunden, was er suchte. Nun ja, der kleine Junge sparte hart und konnte sich seinen Traum erfüllen, er kaufte sich seine Wunsch-Traum-Lautsprecher. Sie waren zwar gebraucht, aber sie waren halt da. Es waren Dynaudio Contour 1.8 sogar in der MK II Version. Er hat sie geliebt. Andere Leute sagten Sachen wie, "nö, nicht mein ding", oder "soviel geld dafür ausgeben. bist du krank?", oder andere schlimme Sachen. Naja, er steckte das weg, wenn auch manchmal mit einem fragendem Gesicht.
So gingen die Monate ins Land und der kleine Junge dachte langsam an eine Verbesserung. Ein neuer Verstärker sollte her und natürlich ein CD Player. Es war zwar nur ein CD Player geworden und der war gebraucht, aber es Klang ja gut, auch wenn es Denon war und nicht wirklich sooo zu Dynaudio passte. Eine Schnapsidee ging um:
Da der Junge gerne Gitarre spielte und auch schon selber Songs geschrieben und aufgenommen hatte wollte er einen Apple Laptop. Den neuen!!!
Fantastisch, diese Begeisterung in seinen Augen.l
Eigentlich nur kurz überlegt, bzw. gehandelt und gesagt, dass er sich kleinere Boxen kauft und viel in den neuen Laptop investiert. Sofort Anzeigen aufgegeben und schließlich bei eBay reingesetzt.

...
So aufgewacht Leute!

Ok, morgen sollte die Auktion enden. Und heute hat auch schon einer angerufen, dass er sich meine Boxen mal anhören möchte. Fantastisch, dachte ich. Das Gebot war schon auf 617€ und natürlich freute ich mich,dass ich möglichst viel Geld bekomme.
Nun gut. 13,5 Stunden vor Angebotsende war ich in meinem Zimmer und hatte die B.B. King & Eric Clapton aufgelegt. Geile Scheibe, muss ich schon sagen. Und wie das klingt...
War ich nicht heute mal bei Saturn und habe mir die Focus 220 anghört...war ja nicht so toll wie meine...
Schande, was mache ich da bloß...Meine Boxen...Hilfe...
...
CUT
...
Sofort ran an den Computer, mit gemischten Gefühlen und nachgeschaut, wie das mit einer eventuellen Angebotsbeendung ausschaut...
"Die Option "Angebot beenden" ist maximal 12 Stunden vor Angebotsende möglich...Sie tragen die anfallenden Kosten"...

So, da war sie, bzw. da war er! Der Weg! Das Licht!
Schnell noch mal mit Papa geredet...Das ist eine vernünftige Entscheidung. Nächster Schritt...
Angebot beendet. Erstmal durchatmen. Super. Jetzt noch den einen interessenten anrufen. "Entschuldigung, tut mir leid, die Mühe, ich konnte nicht anders..., ist das einzig Richtige meinte er", das war mein Schutzengel.

So dann rein ins Zimmer und hingesetzt. Eric Clapton sang und B.B. Kings Gitarre heulte, genau wie ich. Leute ich kann euch sagen, das waren vielleicht Freudentränen. Jetzt habe ich erst die Ästhetik meiner Lautsprecherkinder bemerkt. Sie klangen anders als sonst, viel toller. Ich liebe sie. Ich hatte noch nie solche Freudentränen. Vielleicht erklären mich jetzt einige für bekloppt, aber man baut schon eine gewisse Beziehung zu seinen Sachen auf. Habe ich auch nicht gedacht.
Auf jeden Fall kann ich jetzt sagen, dass ich so einen blöden Laptop zwar gerne hätte, aber nicht so gerne wie neue Elektronik für meine Dynaudios. Ich bin sowas von glücklich.


Ok, das war meine Geschichte. Erzählt mal eure. Ich brenne darauf was darüber zu erfahren.

Gruß Stefan
Frankman_koeln
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2006, 18:48

aber man baut schon eine gewisse Beziehung zu seinen Sachen auf.


kann ich nachvollziehen, wenn ich länger wie 2 tage keine musik hier zu hause hören konnte werde ich unleidlich


das war meine Geschichte. Erzählt mal eure


da gibbet zu viel zu erzählen .....


[Beitrag von Frankman_koeln am 09. Dez 2006, 22:13 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Dez 2006, 22:02
Also dann erzaähle ich mal meine Geschichte
Es fing im Alter von 7 jahren an als ich meinen ersten Verstärker von meinen Vater bekam (war ein Luxman L-30).
Aber mitt dem Verstärker allein habe ich nichts anfangen können Also habe ich ein jahr gespart(Taschengeld)und mir ein par WHD Lautsprecher gekauft.So jetzt hatte ich Verstärker und Lautsprecher aber Musik kam trotzdem nicht Also bei meinem Vater nach einem Plattenspieler gefragt Wass sagte er"da hast du 300 DM und kauf dir einen"Ich war so glücklich dass ich noch am selben Tag noch einen Plattenspieler kaufte.Und von dem geld wo übrichwahr auch gleich zwei Platten So hörte ich biss ich 10 wahr Aber irgendwie war mir mein Amp zu schwach also habe ich mir wieder einen Amp gekauft aber dises mal einen Nad (Modell weis ich leider nicht mehr)
Mitt dem war ich auch sehr zufrieden Aber irgendwie gefielen mir die LS nicht mehr also wieder 2 jahre gespart und noch bei den Eltern gebetelt Dann von dem Geld kaufte ich mir zwei große Standboxen von JBL (Ja damals baute JBL auch noch gute LS )Mitlerweile war ich 12 und ich hatte führ mein Alter schon eine Recht anstendige Anlage Die Anlage blieb auch so biss ich 15 wahr Dann habe ich mir Noch einen CD Player gekauft (War ein Denon) Und habe auch ein halbes jahr nichts mehr daran gemacht Naja dann fing ich mitt Ferienjobs an und habe mir noch etwas Geld Verdient Von dem Geld kaufte ich mir einen neuen Amp (einen Mac) Und hörte damitt biss ich 20 wahr In der zwischenzeit lernte ich eine Freundin kennen baute mir ein Haus ging auf die Arbeit und dann fing ich mitt dem Klassikersammeln erst richtig an Inzwischen binn ich 32 und mein Keller steht voller HI-FI krempel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Luxus High End Kabel
Phos4 am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  86 Beiträge
Entäuschung im High End Studio.bitte um Hilfe.
MUC_Andi am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  31 Beiträge
Derzeitig erzielbarer Preisnachlaß im High-End-Bereich ?
mattx am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  31 Beiträge
Gibt es auch Frauen hier im Forum mit der Hifi-/High End Leidenschaft?
Blau_Bär am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  71 Beiträge
High End Marktübersicht
Old_big_Nessie am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  2 Beiträge
High End vor Gericht
Gene_Frenkle am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  9 Beiträge
Die High-End Diskussion (ehemals: "Ist das Viech klanglich Einstiegs-High-End?")
hoschibill am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  96 Beiträge
Zu blöd für High End Hifi?
babelizer am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  113 Beiträge
High End Kopfhörer oder HiFi Anlage ?
Örny am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  23 Beiträge
HiFi High-End-Store bei Amazon?
pure_sound am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedAlfred3146
  • Gesamtzahl an Themen1.345.317
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.116