High End vor Gericht

+A -A
Autor
Beitrag
Gene_Frenkle
Inventar
#1 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:28
Wo High-End drauf steht muss auch High-End drin sein

Im folgenden wurde der Begriff High-End als irreführende und somit verbotene Werbung angesehen:
Zitat aus einem Urteil des OLG Köln (Urteil vom 23.02.2007 - Az. 6 U 150/06):


In Ansehung des von den Parteien folglich übereinstimmend vorgetragenen - und so auch in der mündlichen Verhandlung vor dem Senat bestätigten - Verkehrsverständnisses ist für die weitere Entscheidung davon auszugehen, dass mit dem ursprünglich aus dem Audio-Bereich stammenden Begriff "high end"/" HighEnd " nunmehr generell dem Elektronik-/Technikbereich zugeordnete Produkte bezeichnet werden, die auf einem besonders hohen und leistungsstarken, am oberen Ende des Möglichen liegenden technischen Niveau angesiedelt sind, wobei diese Technologie sich in der Regel (wenn auch nicht notwendig) in einem entsprechend überdurchschnittlich hohen Preis niederschlagen wird.
...
Die Täuschungsgefahr des angesprochenen Verkehrs besteht unabhängig hiervon deshalb, weil die fragliche Produktreihe in keiner Hinsicht überdurchschnittlichen Erwartungen gerecht wird.


Das sollte manchem sogenannten High-End-Hersteller zu denken geben. Ich denke da insbesondere an die Hifi-Zubehörindustrie, z.B. Kabel, Feinsicherungen usw. aber auch veraltete Verstärkertechnik, Schallplattenspieler und CD-Player. Gerade bei sog. High-End findet sich da meiner Meinung nach manche Mogelpackung.
stefansb
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:36
Hi,
die Regel überdurchschnittlich hohe Preise wird doch immer erfüllt.
Und der Begriff am oberen Ende des technisch Möglichen wird ja wohl auch bei einer Feinsicherung mit Goldbelag erfüllt oder wäre Platin besser ?
Solange die kein Plastik als Silber deklarieren, kommen die Vodoopriester auch in Zukunft mit dem Stuss durch, da wird es keine Besserung geben, vor allem wenn sie dann noch einen schönen Produkttest aus der Stereo zur Hand haben.
Das Urteil ist viel zu unbestimmt, um damit den Typen das Handwerk zu legen.

Gruss Stefan


edit: Rechtschreibfehler beseitigt


[Beitrag von stefansb am 18. Mrz 2010, 21:47 bearbeitet]
Simple_Simon
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:44

stefansb schrieb:

Solange die kein Plastik als Silber deklarieren, kommen die Vodoopriester auch in Zukunft mit dem Stuss durch, da wird es keine Besserung geben, vor allem wenn sie dann noch einen schönen Produkttest aus der Stero zur Hand haben.
Das Urteil ist viel zu unbestimmt, um damit den Typen das Handwerk zu legen.


Schlimmer noch.

Man könnte nun auf die Idee kommen das ganze umzukehren.

Ich schätze mal, es gibt rechtliche Handhabe gegen Leute, die ein High-End-Produkt als gewöhnliches Produkt verunglimpfen. Ich meine, wenn ich einem Hersteller der Gouda-Käse unterstellen gewöhnlichen Käse herzustellen könnte der ja auch auf die Idee kommen, dass das Geschäftsschädigend ist. Ich denke davon könnten vor allem Hersteller aus sparten des Hifi-Marktes profitieren, deren Produkte eine ich sage mal nur subtile Wirkung haben.


[Beitrag von Simple_Simon am 18. Mrz 2010, 21:46 bearbeitet]
stefansb
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:50
Hi Simon,
Ich glaube, du solltest deinen Beitrag schnell löschen.
Wer weiss, auf was für Ideen du hier die High-End-Priester bringst

Gruss Stefan
Simple_Simon
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:54
Ich glaube, die wären früher oder später drauf gekommen.

Aber löschen geht jetzt wo eine Antwort von dir verfasst wurde auch nicht mehr.

Wenn wir also demnächst alle verklagt werden, bist du mit schuld.


[Beitrag von Simple_Simon am 18. Mrz 2010, 21:54 bearbeitet]
stefansb
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:59
Hi,
das erinnert mich an die 5 Rächer, die dem Hifi-Forum mal richtig zeigen wollten, was Sache ist und den ewigen Nörglern und Zweiflern den Mund stopfen wollten .
Was ist eigentlich aus denen geworden ?

Gruss Stefan
stefansb
Inventar
#7 erstellt: 18. Mrz 2010, 22:07
Hi,
für alle, die das verpasst hatten,
hier der link http://www.hifi-foru...ack=1&sort=lpost&z=1

recht unterhaltsam.

Gruss Stefan
Hörbert
Moderator
#8 erstellt: 18. Mrz 2010, 22:24
Hallo!

Ich sehe darin gar keine Gefahr das einer der Voodoo-Heinis klagen könnte. Dazu muß er nachweisen das sein Geraffel die Kriterien erfüllt die für High-End im Sinne dieses Richtspruches definiert sind. Hier würde die gleiche Nichtnachweisbarkeit der Funktionalität/Nichtfunktionalität gewisser Zubehörprodukte die ihn schützt zum Bumerang.

MFG Günther
DJ_Bummbumm
Inventar
#9 erstellt: 18. Mrz 2010, 23:04

stefansb schrieb:

die Regel überdurchschnittlich hohe Preise wird doch immer erfüllt.

Nicht unbedingt.

Bei Ebay gab es schon High End für schlappe 29€!

Aber vielleicht war das ja nur ein "Lockvogel-Angebot".

BB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preise bei High End
Frosch1511 am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  34 Beiträge
HIGH END 2008
kaskara am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  2 Beiträge
Rhapsody High End dicht?
thrabe am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  5 Beiträge
Suche Luxus High End Kabel
Phos4 am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  86 Beiträge
Frage zu China High End
Buddy8610 am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  4 Beiträge
Premiere Audiaz Lautsprecher High End
lmvomp am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  3 Beiträge
high end heute vs. 1990
gapigen am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  86 Beiträge
High End?
JanHH am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  39 Beiträge
edel High end zu kleinen Preisen !
Stullen-Andy am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  7 Beiträge
Zu blöd für High End Hifi?
babelizer am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  113 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.830 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedISale
  • Gesamtzahl an Themen1.370.888
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.281