Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Von Stereo zu 2.1 Dolby

+A -A
Autor
Beitrag
jerome
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2006, 15:08
Hallo haben einen Marantz Pm 7200 Verstärker und Elac 208.2 Boxen.
Um Dolby zu hören brauche ich einen AV Reiciver !?
Und einen Subwoofer!?
Was passiert wenn ich nur einen Subwoofer hätte!?
Wäre das dann besseres STereo?
Bin verwirrt?
Bitte um Hilfe
DZ_the_best
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2006, 23:32

Um Dolby zu hören brauche ich einen AV Reiciver !?


Exakt.


Und einen Subwoofer!?


Wenn du den LFE-Kanal nutzen möchtest, ja.


Was passiert wenn ich nur einen Subwoofer hätte!?
Wäre das dann besseres STereo?


Dann hast du ein 2.1-System, dass ein 2.0 Signal wiedergibt.
Ob es besser klingt hängt von mehreren Faktoren ab:
- Qualität des Subwoofers
- Qualität der Lautsprecher
- Aufstellung der obigen Komponenten

MFG DZ
jerome
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Dez 2006, 11:14
Auf was nuss ich beim KAuf eines Subwoofer achten.
DZ_the_best
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2006, 15:56
Erst einmal ist es wichtig, wie groß dein Budget ist.
Je mehr Geld zur Verfügung steht, desto besser.
Danach solltest du dir Gedanken über den Einsatz des Subwoofers (Musik oder Heimkino) machen.
Dann sehen wir weiter.....

MFG DZ
jerome
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Dez 2006, 16:44
Budget etwa 200 €.
Verwendung zusammen mit meinen Boxen eher Kino!
Danke für die Hilfe
DZ_the_best
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2006, 18:08
Bei 200€ wird es schon eng, etwas Gutes zu finden.
Meistens wird etwas kleines von Canton (Canton AC...) oder Teufel genommen.

Ansonsten kannst du hier mal nach ein paar Modellen schauen:
Teufel
Canton

Für welche du dich entschieden hast, kannst du ja dann posten.

MFG DZ
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 30. Dez 2006, 20:05

jerome schrieb:
Um Dolby zu hören brauche ich einen AV Reiciver !?

Ja, allerdings bringt dir das keine Vorteile.

Dein DVD-Player kann auch eigenständig die Dolby-Signale decodieren und auf die Stereo-Kanale heruntermischen.
gürteltier
Inventar
#8 erstellt: 31. Dez 2006, 02:10

Amperlite schrieb:

jerome schrieb:
Um Dolby zu hören brauche ich einen AV Reiciver !?

Ja, allerdings bringt dir das keine Vorteile.

Dein DVD-Player kann auch eigenständig die Dolby-Signale decodieren und auf die Stereo-Kanale heruntermischen.


da kann ich nur zustimmen
superfranz
Gesperrt
#9 erstellt: 31. Dez 2006, 11:51

Amperlite schrieb:

jerome schrieb:
Um Dolby zu hören brauche ich einen AV Reiciver !?

Ja, allerdings bringt dir das keine Vorteile.

Dein DVD-Player kann auch eigenständig die Dolby-Signale decodieren und auf die Stereo-Kanale heruntermischen.



Aber ein DVD-Player kann kein "geregeltes" LFE Signal ausgeben,

oder gibts sowas tatsächlich ?

Gruß franzl
gürteltier
Inventar
#10 erstellt: 31. Dez 2006, 12:26
es gibt dvd-player die einen subout haben, z.b. panasonic. aber wozu der aufwand? ein amp mit pre-out reicht doch vollkommen.
jerome
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Dez 2006, 13:26
Etwas genauer bitte!
gürteltier
Inventar
#12 erstellt: 31. Dez 2006, 13:32
was genau möchtest du denn genauer wissen?
jerome
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Dez 2006, 13:44
Marantz Pm 7200 2X Elac 208.2.
Was brauche ich um 2.1 Dolby zuhören.
DANKE
Amperlite
Inventar
#14 erstellt: 31. Dez 2006, 13:52

superfranz schrieb:
Aber ein DVD-Player kann kein "geregeltes" LFE Signal ausgeben,

Was willst du denn "regeln"?
Der DVD-Player dürfte das LFE-Signal mit in den Downmix einbeziehen, also kann er einfach bei den Stereo-Ausgängen raus und den Subwoofer mit draufklemmen.

Es macht hier keinen Sinn, in einen AV-Receiver zu investieren, solange nicht wenigstens Rears vorhanden sind.
gürteltier
Inventar
#15 erstellt: 31. Dez 2006, 13:54
beim pm7200 gibt es meiner meinung nach 2 möglichkeiten, einen sub anzuschließen:

1. den processor-anschluß mit hilfe von 2 y-chinchadaptern auftrennen und so ein vollwertiges signal für den sub zu erhalten.

2. wenn der sub über sogen. high-level eingänge verfügt, einfach mit dem 2. paar ls-ausgänge des verstärkers verbinden.

in beiden fällen muß der sub natürlich über eine frequenzweiche verfügen.
Master_J
Inventar
#16 erstellt: 31. Dez 2006, 14:03
Irgendwie ziemlich planlos, hier, der Plan.

Was soll denn am Ende rauskommen?
Mehr Bass? -> Subwoofer anschaffen.
Surround? -> AV-Receiver nebst der restlichen Lautsprecher anschaffen.


gürteltier schrieb:
1. den processor-anschluß mit hilfe von 2 y-chinchadaptern auftrennen und so ein vollwertiges signal für den sub zu erhalten.

Ist nicht lautstärkegeregelt.

Gruss
Jochen
jerome
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 31. Dez 2006, 14:04
Super danke für die Hilfe.
jerome
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 31. Dez 2006, 14:05
Master J has auf en Punkt getroffen!
ernwarez
Gesperrt
#19 erstellt: 31. Dez 2006, 14:05
bei Boxen deiner Preisklasse wäre ein 200€ Subwoofer eine Schande.

Ausserdem ists egal ob du jetzt Stereo oder Dolby 2.1 hörst, kommt aufs selbe raus.

Entweder kompletter Umstieg auf AV-Receiver + 5.1 Boxen, oder so lassen.
jerome
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 31. Dez 2006, 14:17
Danke für die Antwort
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo auf Dolby 2.1
tompana am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  5 Beiträge
2.1 mit Stereo-Verstärker?
Dario- am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  11 Beiträge
Von Surround zurrück zu Stereo
dr-dezibel am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  26 Beiträge
Dolby Digital 2.0 und Stereo das Selbe?
dragontown am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  3 Beiträge
Dolby Pro Logic
Jö am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  5 Beiträge
Ray Dolby, 1933 - 2013
fotoralf am 13.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  2 Beiträge
dolby pro logic receiver bei stereo musik? ja oder nein
New_Bass am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  17 Beiträge
Rückkehr von Mehrkanal zu Stereo
Lord-B. am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  44 Beiträge
Stereo Verstärker als 2.1?
Dennnnnnnis am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  11 Beiträge
aus 2.0 mach 2.1?
Balo am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Elac
  • Tonsil

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.586