Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ein großes DANKE! :):)

+A -A
Autor
Beitrag
Kecki
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2007, 23:02
Hallo allerseits!!

Also, vielen vielen Dank für's Weiterhelfen bei meinem Thema "Verstärker ohne Display", das halt ein Wenig mit CDs rippen erweitert wurde. Finde ich echt großartig, was da so an Antworten kam.

Naja, was das mit Stereo und digitalen Eingängen angeht, ich bin zur zeit so am hin und her überlegen.

Also, das mit digital ist von mir fast schon eine kleine Manie. Das ist so'n ähnliches Denken wie "Digital, kein Qualitätsverlust, digital gut, digital, muss haben". Ist sicher ganz schön crazy und sicherlich auch etwas übertrieben.

Aber jetzt mal ernsthaft: wenn ich im Stereo-Bereich übertrage, ist's da wirklich vom Klang her egal, ob das analog über Cinch oder Klinke passiert oder mit einem digitalen Lichtleiter- oder Koax-Kabel? Ist da wirklich kein Unterschied?

Und was Dolby-Digital angeht, würd mich jetzt wirklich mal eure Meinung interessieren. Dolby (ob 5:1 oder noch größer) gibt's ja nicht nur für Filme, sondern mittlerweile bildet man sich's ja sogar schon für den Sound ein.
Was meint ihr? Steht es dafür, sich Dolby zu geben (sowohl für Filme, als auch für Sound)? Oder sagt ihr (auch für Filme), dass es Stereo auch tut. Es hat's ja schließlich lang genug bestens getan, und da ist's doch besser, viel in ein gutes Stereo-System zu investieren als in ein schlechtes Dolby? Ich weiß ja selbst nicht so recht, was ich von Dolby halten soll. Darum würd mich einfach mal eure Meinung dazu interessieren.

Dann vielen Dank schon mal.

Die besten Grüße
Kecki

P.S.: Frank: vielen Dank für das freundliche willkommen heißen.
Willibert
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jan 2007, 08:08

Kecki schrieb:

Aber jetzt mal ernsthaft: wenn ich im Stereo-Bereich übertrage, ist's da wirklich vom Klang her egal, ob das analog über Cinch oder Klinke passiert oder mit einem digitalen Lichtleiter- oder Koax-Kabel? Ist da wirklich kein Unterschied?


Signalverluste gibt's bei digitalen und bei analogen Kabeln. Je besser die Anlage, desto besser hört man das. Daher braucht man dann auch wieder bessere Kabel usw. Aber ob digitales oder analoges Kabel ist nicht so wichtig. Viel entscheidender ist: Wo wird das digitale Signal nach analog gewandelt? Man sollte immer den besten zur Verfügung stehenden Wandler verwenden, egal ob der im Player oder Receiver oder sonstwo ist.
hal-9.000
Inventar
#3 erstellt: 10. Jan 2007, 08:27

Willibert schrieb:
Signalverluste gibt's bei digitalen und bei analogen Kabeln. Je besser die Anlage, desto besser hört man das. Daher braucht man dann auch wieder bessere Kabel usw.

So pauschal ist das völliger Quatsch.

Willibert schrieb:
Viel entscheidender ist: Wo wird das digitale Signal nach analog gewandelt? Man sollte immer den besten zur Verfügung stehenden Wandler verwenden, egal ob der im Player oder Receiver oder sonstwo ist.

Da stimme ich zu.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Danke!
tt40239 am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  21 Beiträge
Danke Phonar
bobek am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  2 Beiträge
Großes Problem
AgIP am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  11 Beiträge
Großes Problem!!!!
Stefan26 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  7 Beiträge
Großes Probehören hinter mir!!!!
Malcolm am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 15.06.2003  –  37 Beiträge
JOB HiFi-Händler? Nein - danke.
allgemeinheit2 am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  52 Beiträge
Danke, danke
Vercetti am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  2 Beiträge
Großes Lob mal an Hifi Schluderbacher!
Bigbenxx3 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  5 Beiträge
Was ist ein sperrkreis?
Tartarus am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  3 Beiträge
Suche ein Schienensystem
LilSaint am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliednadfrei
  • Gesamtzahl an Themen1.345.572
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.163