Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Danke!

+A -A
Autor
Beitrag
tt40239
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2010, 19:26
Hallo liebe Foristi,

herzlichen Dank für die ganzen Tipps und Beiträge. Diese haben mich sehr schnell einsehen lassen, dass ich für den kompetenten Kauf einer passenden Anlage leider völlig überfordert bin - und eine Online-Hilfe ohne das Verleihen meiner Ohren wohl kaum möglich ist.

Da es vor Weihnachten hier immer etwas ruhiger wird habe ich ein paar CDs von den Gruppen gekauft, die ich früher als Platten lieb gewonnen hatte. Ein paar mp3 aus iTunes dazugeladen und schon war der Musik Einheitsbrei fertig.

Ich hatte schnell die Nase voll von totkomprimierten mp3 und dem undefinierbaren Geschepper meiner zum Fernseher gekauften Superduper-Alleskönner-Surroundanlage (Onkyo-"System" und Harman-Kardon-Blechdosen - jetzt preiswert abzugeben!).

Ich wollte das Gefühl richtiger Musik wieder verspüren ;-). So wie früher: Mit dynamischen Höhen, differenzierten Mitteltonen und richtigen Bässen ...

Und jetzt habe ich den entscheidenden Tipp hier aus dem Forum bekommen: Geh' zum Fachhändler! Höre und begreife!

Nur zu welchem? In Düsseldorf sind wir mit Kistenschiebern reich gesegnet. Zweimal Mediamarkt, zweimal Saturn - aber ich bin doch nicht blöd.

Aus der Liste der Fachhändler hier im Forum waren zwei sogar in meiner Nähe. Aber der Internetauftritt war schon so elitär, dass ich keinen Bock hatte, mich mit meiner kompletten Unkenntnis diesen Freaks auszusetzen. Was sind schon 2.000 Euro, wenn ein Verstärker ab 5.000€ anfängt ernst zu nehmend zu klingen und für die Boxen so um die 2.800 Euro pro Stück aufgerufen werden?

Ich hatte das Budget um 2.000€ festgelegt. Dafür sollte man, so dachte ich, etwas "hörbares" bekommen.

Meine Wahl fiel auf Hifi Schluderbach in Willich. Das ist zwar ein paar Kilometer von Düsseldorf entfernt aber die schienen mir eine große Auswahl zu haben - und vor allem ein großes Lager. Was ich nämlich in kleineren Läden befürchte ist, dass die Auswahl nicht so groß ist, dass meine Wünsche letztendlich zu 100% befriedigt werden - und zwar pronto und ohne Bestellung mit Lieferzeit von drei Wochen.

Nachdem ich (ebenfalls durch die Beiträge hier) eigentlich ganz gut vorbereitet in den Laden gegangen bin, hat sich ein Verkäufer sofort um mich gekümmert: Raumgröße, vorhandene Ausrüstung, was ich so höre und wo ich mit den Anlage später noch hinmöchte wurde alles Ernst genommen. Und der Zahn zu dem Preis zwei Räume mit Boxen ausstatten zu können, hat mir der junge Mann auch direkt gezogen.

Und der Verkäufer war ein Verkäufer: kein Ableser von technischen Daten, mit denen ich sowieso nix anfangen kann. Ich mag gut geschulte Verkäufer! Flugs wurde einer der Räume ausgestattet und ich konnte das Ziel meiner Wünsche hören: Ein paar schicke kleine Magnat-Boxen aus der Ausstellung, ein NAD Verstärker und ein richtig schwerer Twinsound CD-Player mit Röhren. Warme differenzierte Musik klang mir entgegen und ich war sofort begeistert.

JETZT kann ich wieder Musik hören (die Nachbarn sind auch schon ganz neugierig ;-)). Dafür meinen herzlichen Dank!

Und wenn ich bald Fragen zum Plattenspieler oder einem passenden Tuner habe, werde ich mich sicher wieder gerne an euch alle hier im Forum wenden.

Liebe Grüße und Danke, Thomas


[Beitrag von tt40239 am 11. Dez 2010, 21:16 bearbeitet]
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#2 erstellt: 10. Dez 2010, 19:30
Ist das jetzt ironisch gemeint, oder ernst?
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2010, 19:54
Ich denke mal, daß der TE das durchaus ernst meint, und zu seinem Entschluss möchte ich ihm gratulieren.

NAD Verstärker ist schonmal gut, nur einen "Audiovison" CD Player kenne ich gar nicht, was ist das für eine Firma?


Haakon
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#4 erstellt: 10. Dez 2010, 19:56
Ich bin mir da nicht so sicher, denn das einzige was er ja von hier mitgenommen hat, war der Ratschlag zum Fachhändler zu gehen. Das ist natürlich keine besondere Leistung des Forums
bird12
Stammgast
#5 erstellt: 10. Dez 2010, 20:01

Weidenkaetzchen schrieb:
Ist das jetzt ironisch gemeint, oder ernst?

wieso weil er statt bose magnatboxen gekauft hat
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#6 erstellt: 10. Dez 2010, 20:12
Nein, die Erklärung hab ich 5 Minuten vor dir gegeben, hast du wohl nicht gesehn
bird12
Stammgast
#7 erstellt: 10. Dez 2010, 20:22
doch!geprüft und für nicht nicht echt befunden!

wie schon viele von deinen beiträgen
tt40239
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Dez 2010, 21:27

Fhtagn! schrieb:
... einen "Audiovison" CD Player kenne ich gar nicht, ...


Haakon


Huuups, habe ich schon richtigerweise in Twinsound geändert

... ach ja - wenn ich Jemanden hopp nehmen will, dann sicherlich nicht mit diesem Aufwand. Ich verstehe, ehrlich gesagt, auch nicht wie man auf die Idee kommen kann.

@Bird ... ich halte diese Bose nicht für Musik- sondern für Marketingboxen. Bei den Kistenschleppern sind die immer bis zum Anschlag aufgerissen - das kann fast jede Box. Und ja: ich habe schon einmal welche zuhause gehabt.
bird12
Stammgast
#9 erstellt: 12. Dez 2010, 14:12
tt40239 schrieb:
.. ach ja - wenn ich Jemanden hopp nehmen will, dann sicherlich nicht mit diesem Aufwand

mitglied seit jun 2008 hat dich vor diesem eindruck "gerettet" ist aber auch wurscht!
MacPhantom
Inventar
#10 erstellt: 12. Dez 2010, 18:11
Ach kommt doch. Ist doch toll für den Threadersteller dass er sich hier Hilfe bzw. etwas Beratung holen konnte!
bird12
Stammgast
#11 erstellt: 12. Dez 2010, 18:59
hab ich auch nicht anders gemeint
tt40239
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Dez 2010, 11:31

bird12 schrieb:
mitglied seit jun 2008 hat dich vor diesem eindruck "gerettet" ist aber auch wurscht!


Danke für die Rettung ! War schon eine etwas komische erste Reaktion auf das erste Posting hier im Forum ... Wenn Du jetzt noch aus Düsseldorf kämst?
talarion
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Dez 2010, 12:08
Hab ich das richtig verstanden, du hast dir eine CD-Player mit Röhren gekauft? War das Ding teuer? Die Diskusion über CD-Player hatten wir hier schon das ein oder andere mal und es ist eigentlich gängige Meinung dass es ein eher günstigeres Gerät auch tut. Das meiste Geld sollte in die Boxen fließen.
tt40239
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Dez 2010, 14:01

talarion schrieb:
Hab ich das richtig verstanden, du hast dir eine CD-Player mit Röhren gekauft?


Ja, von Twinsound. Ich bin sehr zufrieden und "teuer" liegt auf zehn oder mehr Jahre gesehen im Auge des Betrachters. Ich versuche, einmal sehr gutes Zeuch zu kaufen und dann habe ich alle Zeit der Welt, dieses auch zu genießen.
talarion
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Dez 2010, 15:32
Ja das bleibt natürlich dir überlassen. Aber grad beim CD-Player hätte man schon sparen können. Ein Player mit Röhrentechnik hört sich jetzt schon eher bissl teuer an.
Stefanvde
Inventar
#16 erstellt: 16. Dez 2010, 19:37
Naja,teuer ist jetzt natürlich relativ.Es gibt durchaus gute CDP mit Röhren schon für 400 Euro,andere gute sind auch jetzt nicht sooo viel günstiger.
tt40239
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 17. Dez 2010, 08:59
Kaufen hat natürlich immer auch mit Prestige zu tun. Ich habe dem Händler einen Preisrahmen gesetzt und die Zusammenstellung kam dann dabei heraus. Für mich hat er einen guten Job gemacht weil es so klingt, wie ich es mir vorgestelle. ... und: billiger geht irgendwie immer! Aber nicht an diesem Tag und in dieser Kauflaune
Franz2
Inventar
#18 erstellt: 17. Dez 2010, 20:31

tt40239 schrieb:
Ja, von Twinsound. Ich bin sehr zufrieden und "teuer" liegt auf zehn oder mehr Jahre gesehen im Auge des Betrachters.


Handelt es sich um diesen CD-Player?
http://www.twinsound...c6bf2fc82197cadc82c1
tt40239
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Dez 2010, 20:34
Ja.
Archibald
Inventar
#20 erstellt: 20. Dez 2010, 12:31
Hallo Thomas,

da Dir soviel an Düsseldorf liegt, will ich mich als gebürtigen Düsseldorfer "outen". Ich wohne zwar seit mittlerweile 25 Jahren im Sauerland - meine Wiege stand aber am Rhein, frei nach dem Motto "Rhenanian by the grace of god !". Tja, die Sauerländer Mädchen ....

Gruß Aerchibald aka Werner
tt40239
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 20. Dez 2010, 16:35

Archibald schrieb:
Hallo Thomas,
... Tja, die Sauerländer Mädchen ....

Gruß Aerchibald aka Werner :prost


Hallo Werner,

da habe ich ja Glück gehabt und das Sauerländer Mädchen hierhin in Rheinland importieren können. Aber Weihnachten besuchen wir die Eltern in Brilon wieder - alles wirklich sehr entspannte, sehr angenehme Menschen dort.

Da nehme ich Dich gleich Mal in meine nagelneue Buddyliste auf

Gruß, Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche hilfe für den kauf einer stereoanlage für nicht mehr als 500? (ich bin blutiger Anfänger)
felix_Leuschen am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  4 Beiträge
Bin neu hier... und habe ein paar Fragen
Imothep am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  25 Beiträge
Laute Musik und Ohren
josh am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  80 Beiträge
Hilfe! ich bin ein Techniknoob!
Greenhai am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  10 Beiträge
Meine neue HiFi Anlage - Brauche ein paar Tipps
VigraShino am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  15 Beiträge
Hilfe bei der Klangverbesserung meiner Anlage
masahiko am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  10 Beiträge
welche komponente begrenzt den klang meiner anlage?
MrSheep am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  4 Beiträge
Ein paar Grundfragen!
Janky am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  16 Beiträge
Hilfe für Anlage!
Thomas020 am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  8 Beiträge
Ich bräuchte eure Hilfe!
Steffen_Eggert am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFohlenelf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.930