Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kurios!

+A -A
Autor
Beitrag
gbean
Stammgast
#1 erstellt: 24. Dez 2003, 10:38
Hallo,

Bin ja immernoch in der "Ausprobierphase". Wie ich schon erwähnt hatte habe ich mir die TI6K gegönnt! Da ich nun meine L80 am Veräussern bin, kam Sie gestern jemand anhören.
Habe Sie neben den anderen angschlossen und war etwas verblüfft. Spielten doch die L80 besser als meine neuen. Das ganze, muss ich sagen läuft jetzt wieder an einem Marantz, diesmal ein Pm7000!Den habe ich gekauft weil er sehr günstig war. Hatte überlegt Ihn weiterzuverkaufen. Vorher hatte ich einen 7200, danach Arcam! Da waren die L80 auch schon dran, hörte sich aber grausig an. mit dem 7000 ist das anders. Hier klingen die Lautsprecher einwandfrei. Das Problem ist nur, wieso hören sich die L80 insgesamt besser an? Ich habe die Ti6k dann nochmal angschlossen und immer hin und her geschaltet. Alles auf Source Direct laufen! Musste feststellen das es am Bass liegt. Wo die l80 souverän zuschlägt kommt aus der Ti nur ein Wummern was die ganzen Mitten und Höhen wie einen Schleier belegt. Vielleicht braucht die TI6k doch viel mehr Leistung als immer gesagt wird? Ich bin nun in dieser Vergleichssitzung hingegangen und hab den Bassregler ganz zurückgedreht. Was war jetzt los?ungeahnte Klangfacetten aus den TI. Die Höhen und Mitten Sauber und klar! Besser als die L80! Wenn man hingeht und den Bassregler auch nur halb reindreht verschwindet das Klangbild. Der Bass wird auch nicht unbedingt kräftiger sondern nur lauter. Kann es sein das ich einen noch stärkeren Verstärker brauche? Was meint Ihr?

MFG
Jonny
Stammgast
#2 erstellt: 24. Dez 2003, 10:49
Hallo!

Das ist ganz normal wenn du die Bässe zurückdrehst das du die Mitten und Höhen besser hörst, weil die Bassregler von den Verstärkern heben bis zu 350 Hz an oder senken es. Wenn du den Bass zurücknimmst nimmst du auch die Tiefemitten zurück, das heisst dein gehör kann die oberen Mitten und die Höhen viel besser wahrnehmen.

Deine Boxen laufen leider im Frequenzgang nicht gut, sonst würden Sie bei neutraler Einstellung sehr gut klingen und du würdest alles hören klare saubere Mitten, feine Höhen und einen sauberen trockenen Tiefbass.

Viele Grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer 858, JBL L80
SFC_Chappi am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  5 Beiträge
Ich hatte gestern Bescherung.
nowatt am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  8 Beiträge
Kurios aber erfreulich!!??
8ig-8en am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  3 Beiträge
Wieder einmal: Günstig besser als Teuer!
frankbsb am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  15 Beiträge
Yamaha und JBL Ti6K
mfeiler am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  7 Beiträge
Hilfe! ich bin ein Techniknoob!
Greenhai am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  10 Beiträge
Ich liebe sie...
Imothep am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  26 Beiträge
Wie verpacke ich meine Anlage zum Versand?
Kings.Singer am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  26 Beiträge
Wie reinige ich meinen AV-Receiver am besten?
Springsteen333 am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
<> Wie krieg ich ihn da hin ??
Vogelhirn am 15.09.2002  –  Letzte Antwort am 15.09.2002  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitglied*Simsalabim*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.022