Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HIfi Anlage Gutachten lassen ?

+A -A
Autor
Beitrag
ESX_V._1000D.
Stammgast
#1 erstellt: 11. Feb 2008, 21:51
Hallo ich habe kp ob das hier richtig ist aber wollte mal frage wie das ist wenn ich meine anlage gutachten lass

weil ich alles nur begbraucht gekauft bzw diy habe

und jetzt theoritisch mein zimmer ausbrennt bekomm ich so ja nix oder weil ich keine belege habe.

kann man die anlage gutachten lassen ?

Gruß Nils
NewNaimy
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Feb 2008, 22:10
Eher nicht... Maximal die Anschaffungskosten der Einzelteile oder der Zeitwert der Gebrauchtgeräte.
ESX_V._1000D.
Stammgast
#3 erstellt: 11. Feb 2008, 22:11
ja ber doch irgendwie das ich aufn zettel hab das ich nen pm 16 für 600€ habe und sowas hatl ?

oder auch nicht ?
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2008, 22:11
Hallo ESX_V._1000D. !

Sicherlich kann man Alles begutachten + schätzen lassen.

Aber wenn Du eine HRV mit Unterversicherungsverzicht hast, wirst Du bezüglich der Stereoanlage
keine besonderen Probleme bekommen.

Sofern der Wert der Elektronikkomponenten aber > 5% der Versicherungssumme beträgt,
solltest Du mit Deiner Versichrung sprechen.

Gruß
ESX_V._1000D.
Stammgast
#5 erstellt: 11. Feb 2008, 22:13
ahh alles kla also brauhc ich nicht unbedingt belege haben oder wie
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2008, 22:22
Nein - hat man i.d.R. ja für die wenigsten Gegenstände. ( und wenn, dann sind sie mit verbrannt )

Dreh- und Angelpunkt ist der Unterversicherungsverzicht ( ich meine, es sind derzeit 680 € V-Summe pro qm Wfl )
und der Anteil an Elektronikkomponenten ( wegen Induktionsschäden )

Gruß
mr-fireman
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Feb 2008, 22:23
....doch, du brauchst natürlich belege und vieleicht noch fotos der gegenstände in deiner wohnung....die versicherung muss schon was in der hand haben, dann zahlen sie auch.
also, entweder wichtige dokumente und dergleichen in ein bankschließfach oder ein kleiner feuersicherer tresor für dokumente, die kosten nicht die welt.
dann gibt es auch keine zanke mit der versicherung im falle eines falles
ESX_V._1000D.
Stammgast
#8 erstellt: 11. Feb 2008, 22:26
belege bestizt ich aber ja nciht da gebauchtkauf und joar fotso ist möglich


gruß nils
NewNaimy
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Feb 2008, 22:48
Sag mal, ist das eine ernst gemeinte Frage gewesen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV über analoge HiFi-Anlage laufen lassen
mse13 am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  21 Beiträge
Hifi-Anlage-Wecker
Tyler am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  11 Beiträge
PA anlage HIFI anlage ???
Der_Unwissende am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  4 Beiträge
Womit mp3 an der Hifi Anlage hören?
100Octane am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  13 Beiträge
HiFi Anlage mit Biss!
jean am 13.05.2003  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  64 Beiträge
Fernseher an Hifi-Anlage
hifonics am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  5 Beiträge
Optimierung meiner hifi-anlage
mado am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  30 Beiträge
Gitarrenamp neben Hifi Anlage ?
-Christian- am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  3 Beiträge
Aufstellung der Hifi-Anlage
olkafani am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  7 Beiträge
Meine allererste HiFi-Anlage...
LovelyMick am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedKlaviatist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.057