Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue HiFi-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Master_Blaster1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2005, 10:04
Tach...

hab mich entschlossen ne neue Anlage zu kaufen und wollte euch Fragen ob jemand mir eine gute HiFi-Anlage zusammenstellen könnte ?

Ich brauche:

1 Receiver
2 Lautsprecher
1 Subwoofer
1 Quellgerät


Am besten für ca. 800 €


MfG
David
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Dez 2005, 12:19
was für lautsprecher hast du den bisher gehört? was davon hat die gefallen? was nicht? welchen musikgeschmack hast du?
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 04. Dez 2005, 13:40
Hallo!
Also für 800 Euro solltest du um wirklich etwas gutes fürs Geld zu bekommen gebraucht kaufen. z.B. hier:
http://homepage.sunrise.ch/homepage/priscus/
oder hier:
http://www.audio-markt.de/
Ansonsten hängt es sehr von deinen Hörgewohnheiten ab wie auch schon MusikGurke postet. Ich denke wenn du konkrete geräte im Auge hast kommen wir weiter.
MFG Günther
Riker
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2005, 13:58
Hallo

Receiver und Quelle würde ich gebraucht kaufen (Ebay, zu achten ist auf Sauberkeit/Seriosität und auch gewisse solide Marken wie Yamaha, Denon, Technics etc.). Sagen wir, für die beiden Sachen so um die 100-150€ - den Rest würde ich in neue Regallautsprecher (sonst brauchts keinen Subwoofer) und Subwoofer stecken - Alternativ solltest du für 600-700€ schon relativ vernünftige Standboxen bekommen. "Gute und günstige" Marken für Regal-LS&Subwoofer kann ich dir nicht nennen, da ich mich nicht für solche Kombinationen interessiere. Bei Stand-LS tauchen Namen auf wie Nubert, Canton und B&W. Bei Hörtests in ungefähr dieser Preislage vor einem Jahr hat mich Canton enttäuscht und B&W überrascht (603 S3). Aber unbedingt selber hören.

Riker

P.S: Bin auch gerade an einer "Cheap-Thrill" Zweitanlage in ähnlicher Preislage (allerdings mit etwas anderer Zielsetzung: PicoLino Selbstbau-LS mit Transistor-Pre und Röhren-Endstufe )
Master_Blaster1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2005, 17:42
Ich hatte noch nie eine HiFi-anlage.

Ich höre HipHop

MfG
David
Master_Blaster1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Dez 2005, 17:46
für receiver und quelle 100-150 € ? ist das nicht ein bisschen wenig ?

MfG
David
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Dez 2005, 17:49
mein vorschlag:

preiswerter dvd player (optisch zum amp passend)

receiver: denon, marantz. wenn du gebraucht kaufen willst kriegst du für 150 euro ziemlich nette sachen. obwohl so kurz vor weihnachten...
du kannst auch einen billigen tuner kaufen, dann halt nen vollverstärker dazu. denon, marantz, nad, teac,...

boxen (das wichtigste): möglicherweise magnat quantum, B&W, KEF, Wharfedale,...

am besten mal selber probehören.

und vorher mal ein bißel grundwissen anlesen, z.b. hier...

http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm
Master_Blaster1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Dez 2005, 17:51
@Hörbert:
Wie kann ich auf der Homepage Z. B. das erste teil diser seite kaufen ?
http://homepage.sunrise.ch/homepage/priscus/Receiver.htm

kann ich das nicht online bestellen ?

Ach übrigens mein raum ist 31 m³ groß

MfG David
Hörbert
Moderator
#9 erstellt: 04. Dez 2005, 18:17
Hallo!
Du mußt auf den kursiven Teil der Schrift (brei Antworten/Kontakt) klicken dann kanst du eine Mail schicken. Alles weitere ist dann Verhandlungssache. Ach ja, das ist eine Schweizer Page
MFG Günther
Master_Blaster1
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Dez 2005, 18:24
bei mir kommt da irgendwie gar nix wenn ich draufklicke.
es lädt 1 sek. und dann passiert nix.
Master_Blaster1
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Dez 2005, 18:30
ach nochwas
ich sehe gerade, dass bei dieser Homepage in der Kategorie CD-Player eine Sony Playstation reingestellt ist. Ich habe so eine zuhause ist diese für ein Quellgerät geeignet ?

http://homepage.sunrise.ch/homepage/priscus/CD-Player.htm

MfG
David
Hörbert
Moderator
#12 erstellt: 04. Dez 2005, 19:21
Hallo!
Soweit ich weiß gibt es einige Leute die mit einer modifizierten Playstation Musik hören. Über die Qualität kann ich allerdings keine Aussagen machen, ich selbst benutze einen Sony X77ES, einen Technics SL-P 770 (Beides Oldtimer) und einen Panasonic DVD-S 24 zum CD-hören. Aber zumindestens als Übergangslösung halte ich die Playstation für eine Lösung.
MFG Günther
Riker
Inventar
#13 erstellt: 04. Dez 2005, 19:21
Ist es eine PSX? Dieser sagt man "audiophile Qualitäten" nach (Achtung, nicht allen Serien-Nr. - hier hilft googeln). Ja, die wäre als Quelle brauchbar, v.a. natürlich, wenn du die Fernbedienung hast.

Aber sonst sollten 150€ eigentlich schon reichen. Ich dachte dabei an einen Receiver der frühen 90er, Denon/Yamaha - hier sollte man nicht mehr als 60-100€ zahlen. Dazu ein CD-Player der späteren 90er, ca. 60€. Sollte zu bekommen sein. Ich meine also Geräte, die in der Anschaffung nicht teuer sind, dafür aber solides HiFi darstellen und locker noch ein paar Jährchen werkeln können.
Achja, wenn du von einem Händler kaufst, zahlst du natürlich viel mehr als von Ebay. Ich würde das Risiko eingehen (hab's auch schon gemacht, mit ein bisschen Vorsicht kein Problem).

Für deine Raumgrösse empfinde ich Stand-LS fast als sinnvoller - abgesehen davon fährst du mit diesen wohl günstiger.

Riker
Riker
Inventar
#14 erstellt: 04. Dez 2005, 19:24
Nachtrag: Wenn ich Geduld hätte (ich weiss, die hat man nicht immer), dann würde ich die PSX als Quelle brauchen, einen soliden Gebraucht-Receiver (kein NoName-Schrott!!) für 100€ angeln und die verbliebenen 700€ vollumfänglich in die bestmöglichen LS stecken. Dann könntest du später bei besserer Finanzlage einen CDP und bei Bedarf auch noch einen hochwertigeren Receiver (bzw. Verstärker und Tuner) kaufen.

Achja, wegen dem Aiwa-Receiver. Der ist aus den 70er Jahren. Als "Anfänger" würde ich wohl eher neuere Geräte nehmen, da ist die Ausfallgefahr eher kleiner.

Riker
Schwarzwald
Inventar
#15 erstellt: 05. Dez 2005, 12:04
hallo master blaster.

kann mich meinem vorredner nur anschließen! nimm die playstation (benutze auch eine - die schwarze slim - als übergangslösung), schau daß du einen billigen verstärker/receiver findest, der etwas taugt und stecke die restlichen 700 (besser 1000) in boxen, die du dir mit DEINER musik in einem hifi-studio aussuchst. rate dir auch dringend zu stand-ls wegen raum und musik (ich höre übrigens auch oft bei vorführungen hip hop - da sieht man ganz gut probleme mit bassdifferenzierung von lautsprechern/verstärkern).

schau mal in eine aktuelle audio/stereo/stereoplay, welche boxen in der bis zu 1000euro klasse für dich in frage kämen (kann dir nur epos empfehlen in dieser preisklasse, aber da kennen sich andere bestimmt besser aus).

im nächsten schritt würde ich dann im nächsten jahr den verstärker gegen einen richtig guten austauschen (zb creek 4330 oder so...).


grüße - schwarzwald.
Master_Blaster1
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Dez 2005, 13:48
@ schwarzwald danke für die antwort
Ich hab miir gestern mal meine PS angeschaut und hab hinten gesehen dass sie eigentlich nur 2 anschlüsse hat.
1 für scat und 1 für netzstecker.
Wie soll ich dann die PS an einen Receiver anschliessen ?
Master_J
Inventar
#17 erstellt: 05. Dez 2005, 14:08
Der Stecker heisst Skat.
Scat ist was anderes.



http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=55

Gruss
Jochen
Schwarzwald
Inventar
#18 erstellt: 05. Dez 2005, 14:10
meine schwarze slim hat ein adapterstecker (eine seite (zum fernseher) scart, andere seite: 3 cinch, die in das adapter reingehen.

wahrscheinlich mußt du dir für 5 euro bei conrad einen adapter besorgen.

mit dem richtigen kabel konnte mein pioneer dvd-player die ps2 allerdings locker abhängen. wär also auch eine überlegung wert...


grüße - schwarzwald.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Hifi- Anlage
Scenic75 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  2 Beiträge
Neue Anlage,aber welche?
Sergej89 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  12 Beiträge
Anlage
moddaa am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  41 Beiträge
soll ich mir ne neue anlage kaufen?
painkiller am 11.06.2003  –  Letzte Antwort am 13.06.2003  –  36 Beiträge
Alte Hifi-Anlage weiter nutzen oder doch eine neue anschaffen?
sidvicious123 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  10 Beiträge
HIFI-Anlage zusammenstellen
*Benne* am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  8 Beiträge
!?Anlage?!
Hifi-man10777 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  8 Beiträge
Neue Anlage!
noodlehair am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  5 Beiträge
Konzeption neue Hifi-Anlage + Netzwerkeinbindung
NoWin am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  14 Beiträge
Meine neue HiFi Anlage - Brauche ein paar Tipps
VigraShino am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nixon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedFranz_Svoboda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.271