Suche "warmes" 5.1 Set

+A -A
Autor
Beitrag
ExAzubi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2012, 20:00
Hallo zusammen,

leider bin ich immer noch auf der Suche nach einen 5.1 Set.

Wichtigste Anforderung ist wegen einer Wohnzimmer-Neugestaltung das die Rear-Boxen flach sind (max. Tiefe von 13cm) oder als Dipole hoch an der Rückwand hingehangen werden können.

Preisgrenze: ca. 1200€ aber nicht in Stein gemeiselt!

Gebrauch:
- 35% Musik
- 50% Fernseh
- 15% Heimkino

Mein Wohnzimmer
- hat eine große Glasseite (4x2M)
- ist gefliest
- eine größe van ca. 28qm (Aufteilung siehe Bild)

Verstärker ist ein Yamaha RX-V 765

Im Moment habe ich ein Energy-Speaker
- 2x CF-50
- 1x CC-5
- 2x CB-5
- 1x Magnat BetaSub 30

An diesem System stört mich, das
- bei niedrigen Pegeln (-43dB) keine Bässe wahrnehmbar sind
- die Boxen sehr Höhenorientiert (kühl) spielen
- der Center bei niedrigen Pegeln nicht immer Verständlich ist
- die Rear-Boxen zu tief sind

Welche Boxen habe ich gehört
- Canton GLE 470/490 (Eigentlich in Ordnung, nur sie spielten nicht "warm" eher neutral)
- Elac 68.2 (Nicht schlecht, aber etwas über dem Budget als 5.1 Set)
- Nubert NuVero 11 (Perfekt, aber "lieblos/Langweilig" als wenn ein Mathegenie dir eine Kurvendiskusion hält war entäuscht, da ich schon fast ein Paar 511 bestellt hätte)
- Magnat 657 (Weger gut noch schlecht)

Was ich denke, was mir gefallen könnte, ich aber nicht Probehören kann
- Teufel Theater T500
- Monitor Audio Bronze Serie
- Wharfdale Diamond 10

Desweiteren würde ich auch auf kleine Würfel umsteigen, wenn mir jemand das einen wirklich guten Tipp geben kann! Allerdings bin ich immer noch ein Freund guter Standboxen
Bose Acoustimass 10 hat mein Vater, finde diese nicht schlecht, nur m.M. fehlen die Mitten ein wenig.
Bin für Vorschläge, auch gerne aus dem DIY-bereich gerne offen!

Viele Grüße

Wohnzimmer
--Torben--
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2012, 23:24
Heco spielen recht "warm". Kombiniert mit einem Denon oder evtl sogar Marantz noch "wärmer".
ExAzubi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mai 2012, 21:15
Alle Heco's? Oder auf eine bestimmte Serie achten?

also die "alten" Victa, ca. 3 Jahre her, haben mir nicht zugesagt, aber jetzt gibts ja anscheinend eine neue Serie?!?!?!
--Torben--
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2012, 21:51
Eher ab den Metas würde ich sagen... Hör sie dir einfach mal an.
jackson_0815
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mai 2012, 21:58
Wenn du es auch noch Schick möchtet dann Schau dir mal die alevas von heco an.
jackson_0815
Stammgast
#6 erstellt: 13. Mai 2012, 19:45
und?
ExAzubi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jun 2012, 19:16
So,

ich habe den ersten Schritt gemacht, und mir neue Front-Boxen sowie den dazugehörigen Center gekauft:

Spannung ...

Es sind Klipsch RF-62 und der RC 62 geworden

Ich hatte schlußendlich mir folgende Boxen angehört:
- Heco Celan 500
- Jamo S608
- B&W 684
- Magnat 657
- Klispch RF 62 MKII

Warum die Klipsch?
Fange ich mal andersherum an! Die B&W waren doch etwas außerhalb meines Budget und für das Geld waren diese absolut Bassunverträglich! Saubere Mitten und schöne Höhen aber untenrum absolut nicht mein Fall.
Bei den Jamo hatte ich (und meine Frau) das Gefühl wir hätten Druck auf den Ohren und auch von der bevorstehenden Aufstellung bei uns im Wohnzimmer waren diese Suboptimal.
Die MAgnat fand ich eigentlich sehr gut, aber irgendwie bin ich das Gefühl nicht los geworden, das in diesen Boxen ein kleines Männchen steht, das sagt: "Los Box halte dich zurück!"
Fand den Klang der Boxen sehr sauber und wirklich sehr gut, aber die standen zu sehr auf der Bremse.
Die Heco waren im stechen mit den Klipsch. Die Heco's spielten sehr luftig sehr fein aber zu den Klispch fehlte diesen doch das gewisse etwas.

Die Klipsch; einfach geil. Diese spielen direkt, laut und man hat das Gefühl "Hallo hier spielt die Musik". Absolut kommt da was von unten, absolut saubere höhen und ein gewisses "Live" Erlebnis. Die haben mich/uns wiklich umgehauen. Da ich auch schon von den Energy-Boxen (welche ja zum Klipsch Konzern gehören) "Wirkungsgradgeschädigt" bin, war der kauf relativ schnell klar.
Einzigen Kritikpunkt den ich finden konnte: Die mitten sind doch etwas zurückgenommen. Nicht ganz so schön, aber die anderen positiven EIgenschaften machen das doch wett. Also ich kann jedem, der wirklich nicht nur Klassik/Jazz hört diese Boxen allerwärmsten empfehlen. Bei dauernder Jazz/Klassik hören denke ich fallen die zurückgenommenen Mitten wirklich startk auf.

So jetzt nur noch die Energy verkaufen und ich bin für lange Zeit glücklich
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Jun 2012, 11:42
Moin

Sehr verwunderlich, die Klipsch spielen alles andere als warm, aber anscheinend hast Du diese Klangrichtung doch nicht gesucht!

Hast Du die Klipsch eigentlich bei Dir zu Hause gehört?

Wenn nein, wundere Dich nicht, wenn die Klipsch dort anders spielen als beim Händler.
Der Raum, die Aufstellung und der Hörplatz sind entscheidende klangliche Faktoren.
Die Qualität der Zuspielung spielt dabei natürlich auch eine wesentliche Rolle.
Man kann daher nur hoffen, das Du nicht wieder nach kurzer Zeit unzufrieden bist.

Saludos
Glenn
ExAzubi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jun 2012, 19:53
Zuhause habe ich die nicht gehört, aber auch da klingen sie nicht schlecht. Bei mir natürlich wieder etwas heller, da kaum Teppich im Wohnzimmer vorhanden sind.

Mal schauen, bis jetzt bin ich aber zufrieden
Blein
Inventar
#10 erstellt: 15. Jun 2012, 11:35
Hast Du sie denn beim Probehören mit dem gleichen AVR gehört, den Du Zuhause hast? Ich könnte mir nähmlich auch vorstellen das der Klang der Energy's vom AVR her kam.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche günstiges 5.1 Set
mari.c am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  28 Beiträge
Suche günstiges 5.1 Set
Tobias_E am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  21 Beiträge
Suche 5.1 LS Set
wieselmad am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  7 Beiträge
Suche 5.1 Heimkino-Set
Data_life am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  2 Beiträge
Suche 5.1 Einsteiger Set
Pracco84 am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  13 Beiträge
Suche 5.1 Set mit Säulenlautsprecher
Magicshalz am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  3 Beiträge
Suche günstiges 5.1 Boxen Set
Scoty am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  4 Beiträge
Suche 5.1 Set silber/edelstahl
westpaket am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  2 Beiträge
suche 5.1 suround heimkino set
chica_nbg am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  11 Beiträge
welches 5.1 Lautsprecher Set
esila09 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Canton
  • Heco
  • Nubert
  • Klipsch
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNMM
  • Gesamtzahl an Themen1.376.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.294