nuBox Surround + AVR?

+A -A
Autor
Beitrag
marcel2802
Neuling
#1 erstellt: 01. Jul 2012, 12:40
Hallo,

ich habe vor mir folgendes System anzuschaffen:

2x nuBox WS-201 (front)
1x nuBox WS-201 (center)
2x nuBox 101 (rear)
1x nuBox AW-441 (sub)

+

AVR

Yamaha RX-V 471 (269,00 €)
Yamaha RX-V 571 (379,00 €)
Yamaha RX-V 473 (399,00 €)
Pioneer VSX-921 (396,00 €

Wie ihr seht bin ich beim AVR unschlüssig, welcher für meine Kombination ausreichend wäre.

Wenn möglich möchte hier etwas sparen.

Die Rear-Lautsprecher habe ich weger der Größe und nicht wegen des Budgets gewählt. Diese werden wahrscheinlich mitten im Raum hinter der Couch stehen und ich habe Angst, dass andere ggf. zu wuchtig wirken.

Anbei ein Bild von unserem Wohnzimmer mit zwei möglichen Aufstellungen der Rear-LS.

wohnzimmer

Bei der mittleren Variante kämen nur Ständer in Frage - bei der hinteren Variante würde ich die LS an der Wand befestigen.

Was meint ihr zum AVR sowie der Aufstellung? Genauere Angaben kann ich bei Bedarf mitteilen.


[Beitrag von marcel2802 am 01. Jul 2012, 15:53 bearbeitet]
Yorllik
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jul 2012, 16:22

marcel2802 schrieb:
ich habe vor mir folgendes System anzuschaffen:

2x nuBox WS-201 (front)
1x nuBox WS-201 (center)
2x nuBox 101 (rear)
1x nuBox AW-441 (sub)

Hast Du die Lautsprecher schon mal gehört? Ich würde die WS-201 nicht einmal mehr als Rear-LS einsetzen, geschweige denn in der Front - der Frequenzbereich ist unten viel zu wenig, so dass auch noch ortbare Frequenzen über den Subwoofer wiedergegeben werden müssen, wenn er denn so weit hoch kommt. Ein akzeptables Hörerlebnis ist meiner Meinung nach mit dieser Konfiguration nicht möglich, bessere Alternativen wären z.B. (wenn es denn Wandlautsprecher in der Front sein sollen) Wharfedale Diamond 9.SR (mein Favorit, wenn noch erhältlich) oder der Nachfolger 10.SR oder - noch besser - Regallautsprecher.
Der Yamaha RX-V 471 ist vollkommen ausreichend; Unterschiede liegen hauptsächlich in der Ausstattung, die man aber auch bei der Auswahl berücksichtigen sollte, damit am Ende nicht eventuell doch ein Feature fehlt, das man gerne hätte.
marcel2802
Neuling
#3 erstellt: 01. Jul 2012, 18:33
Erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe sie noch nicht gehört. Wüsste nicht wo hier in der Nähe (Dresden). Habe bis jetzt nur Rezessionen gelesen.

Meine Ansprüche sind vielleicht auch nicht zu hoch. Bisher steht mir ein HKTS 7 und ein Pioneer VSX-917 zur Verfügung. Letzteres kommt aufgrund fehlender Ausstattung nicht mehr in Frage.
marcel2802
Neuling
#4 erstellt: 02. Jul 2012, 14:49
Hat denn keiner mehr eine Meinung dazu?
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Jul 2012, 14:57

marcel2802 schrieb:


Habe bis jetzt nur Rezessionen gelesen.

ja, über die Rezession liest man viel in letzter Zeit
*SCNR*


marcel2802 schrieb:

Meine Ansprüche sind vielleicht auch nicht zu hoch. Bisher steht mir ein HKTS 7 und ein Pioneer VSX-917 zur Verfügung. Letzteres kommt aufgrund fehlender Ausstattung nicht mehr in Frage.


Na du willst ja Geld investieren. Du kommst doch sicherlich ab und an nach Dresden. Da gibt ein paar Hifi-Studios. Geh dir doch mal paar verschiedene Sachen anhören anstatt aufgrund von Rezensionen fremder Leute irgendwas ungehört zu kaufen.


[Beitrag von blitzschlag666 am 02. Jul 2012, 14:58 bearbeitet]
Yorllik
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jul 2012, 18:44

marcel2802 schrieb:
Ich habe sie noch nicht gehört. Wüsste nicht wo hier in der Nähe (Dresden).

Nubert ist Direktvermarkter; probehören ist daher nur nach Bestellung oder bei Bekanten, die die Lautsprecher eventuell besitzen, möglich.


marcel2802 schrieb:
Letzteres kommt aufgrund fehlender Ausstattung nicht mehr in Frage.

Wenn Du uns mitteilen würdest, welche Ausstattungsdetails Dir an Deiner jetzigen Anlage fehlen, könnte Dir vielleicht gezielt geholfen werden.
std67
Inventar
#7 erstellt: 02. Jul 2012, 19:10
man muss ja auch nicht Nubert kaufen. Gibt bestimmt den ein oder anderen Fachhändler in der nähe der andere Hersteller im Programm hat
opa38
Inventar
#8 erstellt: 02. Jul 2012, 19:58

marcel2802 schrieb:
Hat denn keiner mehr eine Meinung dazu?


Hi

Der Nubert AW-441 ist unumstritten eine Klasse für sich. Eben ein feines Teil und eine absolute Empfehlung.
Ich betreibe ihn selbst am Vorgänger PioVSX920 völlig problemlos.
Der WS-201 ist eigentlich als Wandlautsprecher konzepiert.
Das kannst Du allerdings nur durch Probehören bei Dir vor Ort heraus finden, ob sie zu Dir passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR für Nubox 511
KeKs0r am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  18 Beiträge
5.1 Nubox + AVR
Tobi.hr am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  9 Beiträge
NuBox 681 - AVR ok?
Carnal am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  12 Beiträge
avr zu surround anlage
MasserT am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  4 Beiträge
Nubox oder Canton Chrono Surround
Sahib7 am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  6 Beiträge
Surround / Hifi mit Nubox 311?
Meretrix am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  11 Beiträge
Surround-Kaufberatung nuBox 483 Set
akk am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  9 Beiträge
Surround Verstärker für nubert nuBox
spnnR am 09.09.2017  –  Letzte Antwort am 09.09.2017  –  7 Beiträge
AVR für NuBox System gesucht
ThanatosVI am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  39 Beiträge
5.1 System / 70qm / nubert nuBox / + AVR
nicocin am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDiskus_123
  • Gesamtzahl an Themen1.452.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.628.442

Hersteller in diesem Thread Widget schließen