Suche Boxen in Preisklasse bis 400€/paar

+A -A
Autor
Beitrag
Nescio-Multa
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Jul 2012, 01:40
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und bitte gleich zu entschuldigen, wenn ich in das falsche Unterforum poste. Ich verfolge diese Seite nun schon seit einer Weile und bin durch einen Kumpel sowohl auf HIFI, als auch diese Seite Aufmerksam geworden. Ich muss sagen mir gefällt die Atmosphäre und der Umgang miteinander recht gut. Ich bin ein absoluter Newbe, was dieses Thema anbelangt und einer dieser Leute die erst die Klappe aufgerissen haben, was Preise angeht, um dann festzustellen, es lohnt sich

Besagter Kumpel hat ein hübsches Stereo System aufgebaut, was mir super gut gefällt und mir dringend davon abgeraten "Brüllwürfel" und Logitech/ Teufel Kram zu kaufen.
Wie sich nun unschwer erkennen lässt, suche ich ein paar Boxen (Front), für ein anzugehendes Surround System. Er hat mir natürlich gleich ein paar Vorschläge gemacht, jedoch würde ich gerne eure Meinungen dazu hören, was ihr mir als Einsteiger empfehlen würdet.
Die Preisklasse darf definitiv nicht über 400€/ Paar gehen, aber ich denke in der Preisklasse bekommt man wohl ein paar Boxen, die schöner klingen als meine Kompaktanlage
Ich gucke gerne Action Filme und höre verschiedenste Musikrichtungen, momentan bin in Richtung Chris de Burgh eingestimmt.


[Beitrag von Nescio-Multa am 09. Jul 2012, 20:45 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2012, 02:31
Du bis neu, Du hast schon einiges gelesen........
...und trotzdem stellst Du gleich eine der schwierigsen Fragen.
Ich kann Dir sagen welche Boxen (bis 400€) meine erste Wahl wären, aber ob das dann auch die richtigen für Dich sind ?
Du, Dein Hörraum, Dein Geschmack so wie Deine Hörgewohnheiten sind mir einfach noch zu fremd.
Also mit 400 kann man schon was anfangen, geh einfach probehören. Angefangen hast Du ja damit schon indem Du sagst die Anlage Deines Freudes gefällt Dir. Was hat der denn da so stehen ?
--Torben--
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2012, 10:39
Welche Vorschläge hat dir denn dein Kumpel gemacht?
Und das allerwichtigste... Welche Lautsprecher hast du bist jetzt gehört und verglichen?


[Beitrag von --Torben-- am 09. Jul 2012, 10:39 bearbeitet]
Nescio-Multa
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Jul 2012, 12:25
Das ist genau das Problem
Ich habe nichts in der Nähe zum Probehören. Mein Raum ist etwa 15qm groß mit Dachschräge. Ich würde gerne ein paar Regalboxen haben. Dafür hat er mir dann beispielsweise die Klipsch RB-51 II empfohlen.
Klar könnt ihr mir nur eure Boxenfavoriten nennen, das ist ja logisch, jedoch würde das nicht für einen Einsteiger reichen?
Mein Gehör ist noch lange nicht geschult.
Ich weiß nicht wie die Boxen und Verstärker heißen. Ich weiß aber, dass sie meine Preisklasse bei weitem überschreiten.
Was ich noch gehört habe sind die Quart 280 meiner Eltern und das öfter. Dazu kann ich nur sagen, dass sie sich nicht schlecht anhören.
Nun meine Hörgewohnheiten... Ich weiß nicht genau was ich dazu sagen soll. Ich höre eher ruhige Musik und das über meine Kompaktanlage für etwa 60€ von Phillips. Man kann sich vorstellen, dass sich dies nicht besonders anhört.

Um mir meine eigene Meinung bilden zu können, müsste ich doch aber erst einmal ein paar Boxen ausprobieren. Deshalb würde ich liebend gerne eure Favoriten in der Preisklasse hören. Das werden wohl nicht meine letzten Boxen sein


[Beitrag von Nescio-Multa am 09. Jul 2012, 12:27 bearbeitet]
wissl
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2012, 16:13
Also wenn du nur hören möchtest welche Favoriten in der Preisklasse?
Ich hatte mal von Nubert die NuBox 381. Klingt sehr gut, sehr ausgwogen.


[Beitrag von wissl am 09. Jul 2012, 16:13 bearbeitet]
Nescio-Multa
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Jul 2012, 20:47
Ja danke
Wenn irgenjemand jedoch bessere Vorschläge hat, wie ich mir ein Bild davon machen kann, bin ich sehr offen dafür
Ich dachte nur, dass ich ja irgendwo anfangen muss zu suchen
--Torben--
Inventar
#7 erstellt: 10. Jul 2012, 01:02
Egal ob du ein geschultes Ohr hast oder nicht... Aber du und deine Ohren haben einen "Geschmack"!
Man muss halt auch mal eine weitere Fahrt auf sich nehmen. Alles andere macht echt keinen Sinn!
Nescio-Multa
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Jul 2012, 01:05
ok und was für Läden würdest du dann empfehlen?
Ich denke Media Markt oder Saturn oder so sind nicht ausreichend oder irre ich?
--Torben--
Inventar
#9 erstellt: 10. Jul 2012, 01:12
Die haben zwar nicht alles aber doch je nach Markt ne ganz ordentliche Auswahl. Und es ist wenigstens ein Anfang und du wirst mal sehen oder besser gesagt hören welche großen Unterschied es zwischen den Lautsprechern klanglich gibt.
Nescio-Multa
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Jul 2012, 01:20
ok, dann werd ich mich mal umhören
Wage aber zu bezweifeln, dass die normale Regalboxen haben. Standboxen und diese wunderschönen Logitech Systeme bestimmt, aber Regalboxen? Naja mal schauen
--Torben--
Inventar
#11 erstellt: 10. Jul 2012, 01:24
Also die Saturn und Media Märkte hier in meiner Umgebung haben eine ganz gute Auswahl an sämtlichen Lautsprechern. Nicht so schwarz sehen
Nescio-Multa
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 19. Jul 2012, 23:05
nachdem ich mich in dem nächst gelegenem Media Markt umgesehen (umgehört) habe, stelle ich mal die Liste auf was dieser an Boxen hat:

Regalboxen:
JBL Control One
Heco Musik Colors 100
Magnat Vector 203
Canton GLE 430.2
Heco Cerlan GT 302

Standboxen:
Canton SL 570.2
Canton GLE 470.2
Canton GLE 490.2
Magnat Vector 205
Magnat 207
Hecto Cita 701

In dem Laden bei den Bedingungen fand ich an Regalboxen die Magnat am ansprechensten und als Standboxen die Canton GLE 490.2
Dieser Kumpel hat mir erneut ein paar Boxen vorgestellt:
KEF q300 (für 399€ meine absolute Preisgrenze)
XTZ 95.24 (mit 380€ recht preiswert, nach Testberichten, hat aber auch ein gewöhnungsbedürftiges Design)
PSB Alpha B1

er ist sehr von den KEFs überzeugt, was haltet ihr von der Auswahl?
Vllt bringt euch ja meine Wahl an Boxen weiter, könnt ihr mir daraufhin welche empfehlen?
Und in wie weit kann man das überhaupt mit dem Klang im eigenem Heim vergleichen?


[Beitrag von Nescio-Multa am 19. Jul 2012, 23:07 bearbeitet]
Nescio-Multa
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 22. Jul 2012, 22:39
So ich habe jetzt meine Auswahl auf zwei Boxen minimiert:

Elac 203.2 (rund 300€)
KEF Q300 (rund 400€)

Was wäre euer Favorit? warum?
Wäre trotzdem nett, wenn ihr auf die anderen Fragen antwortetet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schreibtisch Boxen bis 400?
GcbCrew am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  46 Beiträge
[Suche] 5.1 Boxen bis 400?
Uno_da_DoG am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  6 Beiträge
suche boxen -200? (paar)?
schpongo am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  17 Beiträge
Suche Komplettsystem 5.1 ohne Player bis 400?
mart42 am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  10 Beiträge
Suche Receiver bis 400?
ladder am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  2 Beiträge
Suche Verstärker bis 400?
banny8 am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  15 Beiträge
Suche Subwoofer bis 400 ?
Der_Holle am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  3 Beiträge
Suche 5.1 Boxen + Receiver bis max. 400,-
reccaarraa am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  2 Beiträge
Standlautsprecher bis 400 Euro
diavolo3 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  73 Beiträge
6.1 Boxen bis max. 400?
Fernsehjunkie am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.208 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedChris-187
  • Gesamtzahl an Themen1.504.349
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.615.653

Hersteller in diesem Thread Widget schließen