5.0 Anlage inkl. AVR für 1200 €

+A -A
Autor
Beitrag
Impulsbombe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Sep 2012, 15:40
Ich habe mir in den letzten Tagen ziemlich verschiedene LS angesehen, angehört, kann mich aber trotzdem nicht entscheiden, weil ich einfach nicht einschätze kann wie diese bei mir daheim klingen würden. Deshalb wollte ich mir vor meinem Kauf nochmals paar Tipps und Ideen einholen.

Zuerstmal, mein Zimmer:

MeinZimmer

Ich habe schonmal "grob" eingezeichnet wo ich die Boxen aufstellen möchte. Zu erwähnen wäre es auch, ich wohne im Dachgeschoss und habe abgeschrägte Wände, die Abschrägen beginnen aber erst ab einer höhe von ca. 1.2m, der höchste Punkt ist ca. 3m hoch.

Dann mal zu den Sachen die ich mir bisher schon angesehen habe:

AVR:
- Denon AVR 1912
- Yamaha RX V671

LS:
- Jamo S 608 HCS 3 5.0 (mit Denon AVR 1912 würde es sogar nur 949 € kosten, dann wäre sogar noch was übrig für einen Sub)

- 2x Canton GLE 470 oder 490, Canton GLE 455 (Center), 2x Canton GLE 420 (mit 470 kostet es ca. 705€ mit 490 ca. 905 €)
Leider hatte ich nicht die Möglichkeit die 490.2 zu hören, würde sich da der Aufpreis zu den 490er lohnen oder nicht?

- 2x Heco Victa 701, Heco Victa Center 101, 2x Heco Victa 301 (ca. 514 €)


Vom Klang her überzeugt haben mich insbesondere die Canton GLE 490, aber ebenso auf die Jamo S608. Bei den Jamos stellt sich die Frage ob die Aufstellungsmöglichkeiten bei mir passen, habe gehört das sie schon viel Platz einnehmen und von den Wänden gut 1m Abstand haben sollten. Ein weiteres "Problem" ist einfach das mein Zimmer ein relativ hohes Raumvolumen hat aufgrund der hohen Decke.

Eine Umstellung der Möbel (außer vielleicht vor und zurück schieben des Fernsehers, Couch) ist nicht möglich, da die freie Wand mit drei großen Fenstertüren bestückt ist.

Wie im Titel schon erwähnt insgesamt wäre ich bereit 1200 € auszugeben, falls die Begebenheiten für die Jamos gut sind, kommt noch ein JBL ES 250 P dazu.

Würde mich über Hilfe freuen und würde mir auch gerne andere alternativ Boxen anschauen, kenne mich mich persönlich nicht sondern gut aus, habe nur das wiedergeben was ich die letzte Woche so hier im Forum gelesen haben
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2012, 15:57
Ferndiagnosen zum Raum sind aus der Ferne kaum möglich. Das Jamo wäre jetzt auch mein intuitiver Test gewesen, obwohl ich der Meinung bin, dass das S 606 bei Verwendung eines Subs durchaus reicht.
Chillerchilene
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2012, 17:07
SL und SR sind in der Zeichnung zu weit hinten.

Wäre besser, wenn du die links und rechts von der Couch an die Wand bekommen würdest, wenn das geht.
happy001
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2012, 17:15

Chillerchilene schrieb:
SL und SR sind in der Zeichnung zu weit hinten.

Wäre besser, wenn du die links und rechts von der Couch an die Wand bekommen würdest, wenn das geht.

Für mein Empfinden sind die sogar noch zu nah an dem Sofa.
Warum wäre es besser sie seitlich an die Wand zu befestigen?
Chillerchilene
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2012, 17:20

happy001 schrieb:

Chillerchilene schrieb:
SL und SR sind in der Zeichnung zu weit hinten.

Wäre besser, wenn du die links und rechts von der Couch an die Wand bekommen würdest, wenn das geht.


Warum wäre es besser sie seitlich an die Wand zu befestigen?


Damit sie etwas weiter weg sind, und der Winkel besser ist. Ständer gehen natürlich auch.
Impulsbombe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Sep 2012, 17:29
Danke für die Antworten bisher.

Inwieweit sind die Boxen zu weit hinten?

Ich kann die Boxen zwar nicht an die Wand hängen, abr ich werde mir selber zwei Ständer bauen. Welche höhe wäre für die Ständer optimal oder hängt es davon ab wie hoch die Coach und somit die Höhrerposition ist?
Chillerchilene
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2012, 17:31
Optimal ist auf Höhe der Hörposition auf 100°-120° für die Sourrounds.
Impulsbombe
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Sep 2012, 17:37
Ok, aber ich weiß nicht genau was ich unter 100-120 Grad verstehen soll, wo wäre mein Bezugspunkt oder bzw. wäre die Gradzahl bei meiner jetzigen Anordnung, 90 grad?
Chillerchilene
Inventar
#9 erstellt: 07. Sep 2012, 17:40


Sry für französisch.

gauche = links
droit = rechts
avant = vorne


[Beitrag von Chillerchilene am 07. Sep 2012, 17:42 bearbeitet]
happy001
Inventar
#10 erstellt: 07. Sep 2012, 17:47

Chillerchilene schrieb:
Optimal ist auf Höhe der Hörposition auf 100°-120° für die Sourrounds.

Bei einer Dipol-Aufstellung würde ich sagen ja, aber bei einer normalen 5.1 Aufstellung ist diese in meinen Augen falsch.
Dazu brauchst nur mal die BA der AVR Hersteller anschauen wie da die Aufstellungen empfohlen werden und da sind auch die hinteren LS meist höher angebracht wie die Front-LS. Wobei da entscheidet letztendlich die Raumakustik und der eigene Hörgeschmack.
Impulsbombe
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Sep 2012, 22:01
Dann warte ich erst mal mit dem bauen und probiere selber nach Gehör aus, welche Positionen mir optimal erscheinen : )

Ich werde wohl die Jamo S608 HSC 3.0 (im Set mit dem Denon 1912) + JBL ES 250 P nehmen, falls das nichts ist, probiere ich die Canton mit den 490er aus


Danke für die Hilfe bisher.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.0 / 5.1 + AVR für 1000 - 1200? gesucht! (inkl. Raumskizze)
Santis am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  13 Beiträge
Beratung AVR und 5.0 Heimkino für ~ 1200,-
Lowguna am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  18 Beiträge
Heimkino 5.0 30qm bis 1200?
Eldrick1980 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  4 Beiträge
5.1 Heimkino inkl. AVR für ca. 1200? gesucht
Henni82 am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  8 Beiträge
5.0 Anlage
MasTino56 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung 5.0/5.1. System bis 1000/1200
Shojo am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  5 Beiträge
Beratung 5.0/5.1 System bis ca. 1200 ?
xterminated am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  10 Beiträge
AVR für 5.0 System
K4ZUY4 am 14.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  21 Beiträge
5.0/1 ohne AVR
Inotali am 19.08.2017  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  11 Beiträge
Erste Surround Anlage ( AVR+LS) max 1200 ?
-DasFetteX- am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLeeresrauschen
  • Gesamtzahl an Themen1.496.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.034

Hersteller in diesem Thread Widget schließen