Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Welches 5.1 bis 300 euro

+A -A
Autor
Beitrag
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Sep 2012, 19:56
Ich möchte mir ein 5.1 system kaufen. Nun kann ich mich zwischen 3 sets nicht entscheiden, gerne könnt ihr mir auch andere sets in der Preisklasse vorschlagen, mein absolutes max. ist 320 euro.

- Logitech Z906 http://www.amazon.de...-3&fb_source=message

- Pioneer HTP 071 http://www.pioneer.eu/de/products/HTP-071/print.html

- Yamaha YHT 196 http://de.yamaha.com...r-package/yht-196_g/

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, aber bitte kommt nicht mit, erst mal nen av receiver kaufen, und noch 2 bessere boxen und dann Real boxen später kaufen,...


Danke
Jurgen2002
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2012, 20:00

Jaygiga schrieb:


Ich hoffe ihr könnt mir helfen, aber bitte kommt nicht mit, erst mal nen av receiver kaufen, und noch 2 bessere boxen und dann Real boxen später kaufen,...


Danke


wenn du das nicht möchtest dann würde ich dir empfehlen nach satu.. oder mm zu fahren und dir ein paar komplett sets anzuhören, aber wahrscheinlich wirst du so gut wie keine unterschiede hören zwischen den sets.
Und wenn du dazu keine lust hast, dann kannst du das kaufen was dir optisch am meisten zusagt.
disco_stu1
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2012, 20:03
dürfte alles gleich müllig klingen, also such dir nach farbe aus.
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Sep 2012, 20:03
ich habe damit gemeint, dass ihr mir gerne auch ne avr und boxen vorschlagen könnt, die aberzusammen nicht mien budget sprengen Aber danke für den tipp
Katalista
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Sep 2012, 20:05
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Sep 2012, 20:11
Hm, ok ich erweitere mein Budget auf 380 euro, wie findet ihr die zusammenstellung?

AVR
- Sony STR DH520 http://www.amazon.de...id=1348430998&sr=8-1

Boxen:
- http://www.amazon.de...id=1348431056&sr=1-3



oder was gebrauchtes kaufen?
MiamiBazz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Sep 2012, 20:13
Yamaha RX-V 373

Canton Movie 85 CX

Biste bei 400 €

Hört sich nen Tick besser an als dass, was Du da vorschlägst. Sind aber auch keine Welten.

Preislich viel tiefer kommste aber nicht.
Katalista
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Sep 2012, 20:15

Jaygiga schrieb:
Hm, ok ich erweitere mein Budget auf 380 euro, wie findet ihr die zusammenstellung?

AVR
- Sony STR DH520 http://www.amazon.de...id=1348430998&sr=8-1

Boxen:
- http://www.amazon.de...id=1348431056&sr=1-3



oder was gebrauchtes kaufen?


Es ist ganz okay...
Du musst dich aber damit zufrieden geben,dass es etwas "dünn" klint,weil die Lautsprecher aus Plastik sind.

Der Sub hat genug Power.
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Sep 2012, 20:21
An den Antworten hier sieht man wieder mal das viele nur antworten um ihr eigenes Geschreibsel zu lesen, ohne sich die Vorauswahl des TE überhaupt anzuschauen !

Das Set von Pioneer ist völlig ausreichend als Einsteigerset (Yamaha nur passiver Sub) !

Das wichtige hast Du erkannt und umgesetzt, nämlich das ein AV Receiver der Grundstock einer HK Anlage ist.

Die Mitgelieferten Lautsprecher sind nix gutes, aber zum Filmeschauen durchaus geeignet.

Wichtig ist zudem ein aktiver Sub, wenn dann mehr Budget da ist kann damit begonnen werden die restlichen LS durch bessere zu ersetzen.

Foxfahrer

P.S.: von Logitech nehm Abstand, das ist wirklich nur für PC.


[Beitrag von Foxfahrer01 am 23. Sep 2012, 20:38 bearbeitet]
ar1990
Stammgast
#10 erstellt: 23. Sep 2012, 20:29
Katalista
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Sep 2012, 20:30
Vllt. ist das was...
Kann dir nicht sagen wie sie klingen,denke aber "besser/natürlicher" als das Plastikset.
Du bräuchtest lediglich ein Subwoofer dazu kaufen,weil dieser für Filme gebraucht wird!

Angeblich klingen sie gut,laut Testberichten einiger Käufer.


[Beitrag von Katalista am 23. Sep 2012, 20:32 bearbeitet]
ar1990
Stammgast
#12 erstellt: 23. Sep 2012, 20:33
Ich denke die Hyndai gehören zur Kategorie "Elektroschrott" und fast schon zu schade für Holzrecycling
Katalista
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Sep 2012, 20:37

alex_r schrieb:
Ich denke die Hyndai gehören zur Kategorie "Elektroschrott" und fast schon zu schade für Holzrecycling :D


Nevermind...
ar1990
Stammgast
#14 erstellt: 23. Sep 2012, 20:38
MiamiBazz
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Sep 2012, 20:38

An den Antworten hier sieht man wieder mal das viele nur antworten um ihr eigenes Geschreibsel zu lesen, ohne sich die Vorauswahl des TE überhaupt anzuschauen !


...und welchen wichtigen Beitrag leistes Du nun?

Der TE hat doch von Anfang an klargestellt, dass er einen AVR nutzen will.

Mitgeteilt wurde ihm schon, dass die LS in diesem Preissegment nichts dolles sind.

Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 23. Sep 2012, 20:42
hm, hab mir jetzt vorgenommen nen avr zukaufen und boxen, also kein set mehr,...
als avr kommt warscheinlich der Yamaha RX V 373 oder der Sony STR-DH520 7.1 , welcher ist besser?

Und ich glaube in meinen Budget bekommt man nur Plastik lautsprecher, oder? zumindest keine vernünftige Holzlautsprecher. Habt ihr noch witere empfehlungen an Boxen?


MFG Jan


Danke für eure bisherigen Antworten
Katalista
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Sep 2012, 20:46
Heco Victa?

4x Heco Victa 300 = ca. 160 Euro.

1x Heco Victa 100 = 59 Euro.

Sind bei Amazon ausverkauft,deswegen ebay Links.
Und zu Weihnachten dann den passenden Heco Sub Heco Victa Sub 251 A.

Hättest du auf jeden Fall mehr Spaß mit.
mateo222
Stammgast
#18 erstellt: 23. Sep 2012, 20:47
Brauchst du das 5.1 Set vorallem zum Filme schauen oder hast du vor damit auch öfter mal Musik zu hören?
ar1990
Stammgast
#19 erstellt: 23. Sep 2012, 20:48
Wenn du hauptsächlich Filme schauen möchtest sind die Canton Boxen öder ähnlich Sets ganz ok. Falls du auch öfters Musik hören möchtest wären Regallautsprecher von Vorteil, wobei das schon recht eng vom Preis wird.

Gruss
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 23. Sep 2012, 20:49
Das system wird eigendlich nur für filme Gebraucht.
Katalista
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 23. Sep 2012, 20:50
MiamiBazz
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Sep 2012, 20:50
Bei AV-Receivern um 200-250 € solltest Du dass nehmen, was optisch und von der Ausstattung am besten Deinen Wünschen entspricht.

Leider bleibt dann nicht mehr vielt Geld für LS übrig.

Wenn Du Dein Budget nicht aufstocken kannst / willst, bleibt Dir da auch nicht mehr viel übrig. Regal-LS aus Holz fallen da nicht mehr in deinen Preisrahmen.

Daher wärst Du gut beraten mit günstigen 5.1-Sets von Canton, Magnat usw. Dabei würde ich Ausschau auf Auslaufmodelle halten, weil die oft günstiger sind und klanglich gegenüber aktuellen Modellen keine Nachteile haben.
mateo222
Stammgast
#23 erstellt: 23. Sep 2012, 20:50
Dann reicht dir z.B. ein Teufel System oder das Canton Set
audiojck
Inventar
#24 erstellt: 23. Sep 2012, 20:51
Gerade beim Receiver kannst du beim Gebrauchtkauf ordentlich Geld sparen, wenn du nicht jedes neue Feature brauchst. Einfach mal hier und bei Ebay die Augen offen halten.
Lautsprecher sind schon aus logistischen Gründen etwas schwieriger gebraucht zu kaufen, aber kann sich auch sehr lohnen.
Mit einem gebrauchten AVR für gut 100€ und den Magnats wärst du aber ja schon im Budget.
Katalista
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 23. Sep 2012, 20:54
Hier hättest du z.B. einen top AVR für den Anfang:
Klick!
Bleibt halt dann wenig Geld für die LS über...
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 23. Sep 2012, 21:01
stimmt, wie sind die standboxen?

http://www.ebay.de/i...uhb=1#ht_1407wt_1396
ar1990
Stammgast
#27 erstellt: 23. Sep 2012, 21:01
Bei dem Budget sollte man lieber einen günstigeren AVR kaufen, da jeder € der für die Boxen über bleibt besser investiert ist.
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 23. Sep 2012, 21:06
als avr kommt bei mir nur noch der Yamaha RX-V373, da dort die Preisleistung sehr gut sein soll, is halt jetzt nur noch die frage mit den boxen ...
mateo222
Stammgast
#29 erstellt: 23. Sep 2012, 21:08

Jaygiga schrieb:
stimmt, wie sind die standboxen?

http://www.ebay.de/i...uhb=1#ht_1407wt_1396


Naja, da schlägst du jetzt auf einmal in eine ganz andere Richtung um. Kenne die LS nicht, aber Standlautsprecher wären jetzt die Alternative, wenn du öfter mal Musik hören würdest

Ansonsten, wenn du günstig an einen AVR kommst, wäre dieses Set wohl nicht schlecht.
Katalista
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 23. Sep 2012, 21:27

Jaygiga schrieb:
stimmt, wie sind die standboxen?

http://www.ebay.de/i...uhb=1#ht_1407wt_1396


Das sind Stereolautsprecher.

Ich würde vom Kauf absehen,falls du sie mit ins 5.1 Set einbeziehn möchtest,weil die Abstimmung zwischen allen Lautsprechern passen muss.

Du könntest sie als Stereo Lautsprecher für Musik benutzen,indem du sie an den Front B Ausgang anschließt (falls vorhanden),und bei Bedarf für Filme dann auf das auf sich abgestimmt 5.1 Set umschaltest via Front A.
MiamiBazz
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 23. Sep 2012, 21:50

stimmt, wie sind die standboxen?

[url]http://www.ebay.de/i...uhb=1#ht_1407wt_1396
[/url]


Ich kenne die Dinger nicht aber würde eher abstand davon nehmen. Ein AVR um die 300€ wäre bei hohem Pegel auch einfach zu Leistungsschwach für die Teile.

Bei Deinen Preisvorstellungen bleibe einfach bei Deiner Receiver-Wahl und schau dich nach ner gescheiten 5.1-Lautsprecher Komplettlösung um.

Und da bleiben nur
Canton
Magnat
Teufel (wenn wieder "Aktionstage" sind)

Maßgebend ist aber auch dein Raum. Über die größe Deines Hörraumes / Hörbereiches hast Du bisher noch nichts geschrieben.
audiojck
Inventar
#32 erstellt: 23. Sep 2012, 23:07
Hier im Forum geistert für knapp 200€ auch ein Onkyo TX-SR674E. Das wäre vielleicht auch eine Alternative.
matze82ger
Stammgast
#33 erstellt: 24. Sep 2012, 05:02
Falls du interesse an das JBL set hast,kann ich dir gerne meins verkaufen.



klick

Macht bei filmen echt ne gute figur.
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 24. Sep 2012, 06:58
Wen noch jemand gute und preiswerte gebrauchte boxen hat, bitter per pn schreiben, Danke


MFG Jan

PS Hat jemand erahrungen mit dem über mir?
MiamiBazz
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 24. Sep 2012, 11:20
Wenn die Dir optisch zusagen, sind die JBL für den Preis schon empfehlenswert.

Bei Deinem Budget nehmen sich die Lautsprecher-Sets klanglich untereinander nicht viel. Da kannst du unter den üblichen Verdächtigen (Magnat, Canton, Teufel, JBL) das LS-Set nehmen, welches für Dich am besten ausschaut.
audiojck
Inventar
#36 erstellt: 24. Sep 2012, 12:20
Was für ein Quatsch...
Ist zwar alles kein High End, aber es klingt durchaus sehr verschieden. Hör dir selber was an oder kaufe etwas besseres gebraucht.
audiojck
Inventar
#37 erstellt: 24. Sep 2012, 12:25
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=8532

Was sagst du dazu? Ohne Sub tendenziell im Budget. Sonst kommt's auf dein Verhandlungsgeschick an ;-)
disco_stu1
Inventar
#38 erstellt: 24. Sep 2012, 12:47
das angebot erscheint mir auch als sehr passend.
kannst du die lautsprecher vernünftig stellen?


[Beitrag von disco_stu1 am 24. Sep 2012, 13:36 bearbeitet]
Katalista
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 24. Sep 2012, 13:12

audiojck schrieb:
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=8532

Was sagst du dazu? Ohne Sub tendenziell im Budget. Sonst kommt's auf dein Verhandlungsgeschick an ;-)


Das wär optimal!
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 26. Sep 2012, 13:12
hm, was haltet ihr von diese set? http://www.saturn.de...3611.html#infoTabNav

oder allgemein den Verstärker und den Boxen
Jurgen2002
Stammgast
#41 erstellt: 26. Sep 2012, 13:22

audiojck schrieb:
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=8532

Was sagst du dazu? Ohne Sub tendenziell im Budget. Sonst kommt's auf dein Verhandlungsgeschick an ;-)



bevor du neue fragen stellst, bitte erstmal fragen an dich beantworten.
eben waren es noch 2 große standboxen und jetzt wieder ein kompaktsystem ?
bitte klär uns auf was du willst und wie viel es kosten darf?
disco_stu1
Inventar
#42 erstellt: 26. Sep 2012, 16:01
das von uns verlinkte ls set war war um ca 1000% besser.
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 26. Sep 2012, 16:24
Ja, des mit den standboxen war total daneben, am besten sollte es neu sein, das angebotene set ist mir komplett leider zu teuer. Habe heute das vorhingepostete sex im Saturn gesehen, nun wollte ich noch mehr meinungen einholen, da ich es vom klang sehr gut fand.


MFG Jan

Budget so 350 +/-
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 26. Sep 2012, 16:56
Wozu brauchst Du unsere Meinung wenn Du sie gehört hast und gut fandest ???

Unser Geschreibe wird Dir nicht die Ohren ersetzen !!

Die LS sind eben Brüllwürfel aus Plaste, und der AV hat kein Einmesssystem wie der nur 10 Euro teurere Yamaha, welches gerade bei den LS zu empfehlen wäre.

Foxfahrer
disco_stu1
Inventar
#45 erstellt: 26. Sep 2012, 17:18
das wichtigste ist doch , dass es deinen ohren gefällt, nur musst du wissen dass sich so ein system bei dir in der wohnung noch einmal komplett anders anhören wird als in einem vorführungsraum.


einmesssystem ist eigentlich schon ein muss und bei 10 euro...ganz ehrlich. ein kasten bier weniger


[Beitrag von disco_stu1 am 26. Sep 2012, 17:19 bearbeitet]
Katalista
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 26. Sep 2012, 17:44

Jaygiga schrieb:
Ja, des mit den standboxen war total daneben, am besten sollte es neu sein, das angebotene set ist mir komplett leider zu teuer. Habe heute das vorhingepostete sex im Saturn gesehen, nun wollte ich noch mehr meinungen einholen, da ich es vom klang sehr gut fand.


MFG Jan

Budget so 350 +/-


Frag,ob du den Subwoofer später kaufen kannst,dann sind es 350 Euro...
audiojck
Inventar
#47 erstellt: 26. Sep 2012, 21:07
Jo, war mein Gedanke. Ohne Subwoofer kommst du sicher auf einen guten Preis.
Lohnt sich häufig, die Menschen auch mal anzusprechen/-schreiben
matze82ger
Stammgast
#48 erstellt: 27. Sep 2012, 08:30
Was bitte ist ein Pio 322er????

Das muss ja die abgespeckteste Variante von der Serie sein oder???
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 27. Sep 2012, 17:46
Hab jetzt einen Sony STR DH510 füer 130 und einen Pioneer VSX 915-K für 120 euro angeboten bekommen, sind die gut? was mir wichtig ist, ist DTS und alle andren Tonstandarts, haben Die DTS HD? merkt man überhaupt einen unterschied zwischen DTS und DTS HD?


[Beitrag von Jaygiga am 27. Sep 2012, 17:53 bearbeitet]
disco_stu1
Inventar
#50 erstellt: 27. Sep 2012, 17:56
wenn du dir kleine brüllwürfel als lautsprecher kaufst, wirst du vermutlich keinen unterschied hören.

bevor du dir über irgendwelche tonstandard gedanken machst, solltest du dir im klaren darüber sein wo der klang herkommt.
das sind nunmal in aller erster line die lautsprecher und die raumakustik.

raumakustik -> receiver mit einmesssystem
lautsprecher -> keine brüllwürfel

wurde aber alles schon gesagt


[Beitrag von disco_stu1 am 27. Sep 2012, 17:57 bearbeitet]
Jaygiga
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 29. Sep 2012, 21:58


[Beitrag von Jaygiga am 29. Sep 2012, 22:08 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage 5.1 bis 300 Euro
chrizox am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  3 Beiträge
Verstärker bis 300 Euro
masterflo12 am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  2 Beiträge
Welches 5.1 System bis 300,- (AV Receivervorhanden) ?
viper_g3 am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  5 Beiträge
Welches Komplettset unter 300 Euro?
Leolow am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  5 Beiträge
Welches 5.1 Komplettsystem bis 500 Euro?
hotornot1986 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  22 Beiträge
Welches 5.1 System bis 250 Euro?
PeKron am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  33 Beiträge
Welches 5.1 Heimkino bis 600 Euro
MOT1848 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  11 Beiträge
AVR bis 300 Euro
xxx82 am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  49 Beiträge
Subwoofer bis 300 Euro
mietzekotze06 am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  20 Beiträge
Heimkinoanlage bis 300 Euro
mytech am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDema0815
  • Gesamtzahl an Themen1.496.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.505