5.1 Heimkinosystem Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
jin1337
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2012, 16:14
Guten Tag Liebe Community,

zu aller erst möchte ich ein Lob an dieses Forum machen. Echt eine gute Sache. Wenn man wirklich für viel geld was anständiges haben möchte, müsste man sich besser vorher Gedanken machen und intensiv damit beschäftigen wo die Vor und Nachteile liegen. (Gibt natürlich auch noch die andere Seite die einfach in Laden gehn, Probehören und sofort kaufen. Ich bin nicht so einer
Ich habe mir hier schon so einiges an Erfahrung sammeln können.

Ich habe mich hier registriert und wollte individuell beraten werden, da ich leider nichts speziell passendes für meine Vorstellungen finden konnte. Jeder hat andere Vorstellungen

Letzes Jahr haben wir uns ein schönen Fernseher gegönnt... nunja... mir fehlt jetzt natürlich der schöne Klang dazu. Mein max. Budget dreht sich so um die 1800€. Ob es ein bisschen mehr oder weniger wird kann man ja drüber nachdenken.

Das System sollte zu ca. 80% Filme schauen 20% Musik hören. Eine Wii Konsole gibts auch noch, jedoch wird das Ding 1 mal in 2 Monanten angemacht.
Das Wohnzimmer ist ~25m² gross (quadratisch). Allein die Wohnwand ist so um die 3 meter lang. Optisch muss es auch passen. Ich möchte keine "Kühlschränke" links/rechts stehen haben *hehe* Dezent muss es auch sein. Jedoch habe ich dazu noch nichts passendes gefunden.

Folgende Geräte interessieren mich schonmal
Center
Canton Plus AV 700.2

Subwoofer
nuBox AW-441
Canton SUB 6.2

AV-Receiver
Pioneer 1122K
Pioneer VSX-921

Ich habe mir absichtlich diese Receiver angeschaut, da ich zukünftig (Umzug) vllt. das System erweitern möchte.

Meint ihr, dass es erwähnenswerter wäre ein set zu kaufen oder eher einzelne Teile von verschiedenen Herstellern? Habe in dieser Materie leider nicht soviel Ahnung.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank schonmal im vorraus für eure Mühe, euch meine Probleme anzuhören/anzulesen.

Gruß
jin1337


[Beitrag von jin1337 am 25. Nov 2012, 16:18 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 25. Nov 2012, 16:18
Hallo,
ich würde in dem -schon ordentlichen preisbereich- dennoch mal durch die Läden tingeln und UNVERBINDLICH mehrere Kombinationen in deinem gesetzten Budgetbereich mir anhören.

Wieso "nur" ein Center?

Lautsprecher bei einem Neukauf nie von unterschiedlichen Herstellern zusammenkaufen, besonders wenn man Neuling oder Einsteiger in diesem Gebiet ist. Fortgeschrittene können das stellenweise machen, weil sie wissen worauf sie achten müssen und ihre subjektive Erfahrung haben.

Markus
jin1337
Neuling
#3 erstellt: 25. Nov 2012, 16:35
Hi

Danke für deine schnelle Antwort.

Ja habe erstmal leider "nur" ein Center gefunden, dass zur Wohnwand passen würde. Die Wohnwand macht alles kaputt *hehe*. Wenn ich die tage zeit habe lad ich noch ein foto hoch

Werde mir die nächsten Tagen paar Kombinationen anschauen.
Letzte Woche war ich bei Mediamarkt in der hifi abteilung die extra abgeschottet ist. Dort standen wirklich fast nur dicke fette Lautsprecher, hörten sich aber natürlich genial an.
Aber leider passt das optisch und sogar schon preislich nicht hin.
jin1337
Neuling
#4 erstellt: 25. Nov 2012, 17:06
hinzufügen möchte ich noch, dass ich ein sony bravia kdl46hx925 habe.
Der Fernseher steht auf ein 2.1 Lautsprecher Standfuss. Kann ich denn dann mit dem neuen System bzw. an AV-Receiver verbinden?
ich stell diese frage, da ja sony oftmals so spezielle teile rausbringt die nur für sonytauglich sind.


[Beitrag von jin1337 am 25. Nov 2012, 17:18 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#5 erstellt: 25. Nov 2012, 17:29
Hallo,
ich würde mal auch durch inhabergeführte Fachgeschäfte tingeln. Die haben auch -teilweise- Lösungen die in deinem Möglichkeitsbereich liegen.
Du solltest somit den Center nicht isoliert betrachten, sondern das Lautsprechersetup (ohne Subwoofer) als eine Einheit. Minimum.
Markus
jin1337
Neuling
#6 erstellt: 26. Nov 2012, 22:57
hi,

ich hab glaub ich was passendes gefunden

2x nuBox 511
2x nuBox DS-301
1x nuBox WS-411

in Verbindung zu Pioneer VSX-921. Ist diese Konstellation gut? Hat jemand Vorschläge für andere Konstellationen? Welcher Subwoofer würde hierzu gut passen? Den Sub wollte ich erstmal weglassen und erst in naher Zukunft nachkaufen wollen.

Ich werde nächste Tage noch bei anderen Herstellern probehören gehen. Jedoch bis jetzt hat mich nuBox überzeugt

Vielen Dank schonmal im vorraus

Gruß
jin1337
Markus_Pajonk
Gesperrt
#7 erstellt: 26. Nov 2012, 23:38
Hallo,
technisch passt diese Konstellation. ABER ob sie deinen Hörgeschmack trifft und das richtige in deinem Wohnraum ist lässt sich nicht anhand einer Internetzusammenstellung aus der Ferne feststellen.
Wäre schön wenn dem so wäre

Was hat dich denn am nuBox Set jetzt überzeugt? Ist dir das subjektive klangliche Ergebnis überhaupt nicht wichtig?

Markus
jin1337
Neuling
#8 erstellt: 28. Nov 2012, 20:20
Guten Abend,

ich war heute im Hifi Fachgeschäft und hab probegehört. Vor dem Probehören haben wir eine passende Konstellation zu meinem Wohnzimmer besprochen. Diese wurde dann heute aufgestellt.


2x monitor silver rx6
2x monitor audio radius 90
1x Monitor Audio Silver RX Center
1x kA welche das war, irgendein kleiner subwoofer (würde ich glaub ich z.Z. eh nicht kaufen wollen)

Es hat sich gut angehört und würde auch optisch gut passen.

Wo liegen die Unterschiede zu

2x nuBox 511 bzw. dann die 2x nuBox 681
2x nuBox DS-301
1x nuBox WS-411

Preislich ist monitor audio zu nuBox 600-700 euro teurer bei dieser Konstellation.

Was würdet ihr mir empfehlen?

Gruß
jin1337


[Beitrag von jin1337 am 28. Nov 2012, 21:49 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#9 erstellt: 28. Nov 2012, 22:31
Hallo,
einzig objektivierbarer Unterschied ist Nubox Serie ist in Dekor-Folie, die Silver RX/radius HD Serie ist in Holzfurnier.
Der Rest "Optik, Haptik und Akustik" sind Geschmackssache und das musst du für dich entscheiden.
Markus
jin1337
Neuling
#10 erstellt: 29. Nov 2012, 18:51
Hi

Heute hab ich die quadral Serie platinum probegehört.
Und ich muss sagen, diese Dinger haben mich schon eigentlich überzeugt.

Bestehend aus
2x platinum m4
2x platinum m2
1x platinum M1 Base
1x qube 10

Was für ein av Receiver würde dazu gut harmonieren? Gut passen?
Wie findet ihr den Klang dieser Komponenten?

Gruß
Jin1337


[Beitrag von jin1337 am 29. Nov 2012, 18:52 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#11 erstellt: 29. Nov 2012, 19:34
Hallo,
es ist nie wichtig wie andere den Klang finden. Lass dein Bauch/Herz/Kopf/etc entscheiden.
Welche Alternativen hast du dir angehört?
Als Receiver würde ich z.B. den Yamaha Avantage RXA820 als Minimun ansehen.
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 Heco Heimkinosystem für 22m² Raum
Nebelschleier am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Heimkinosystem - Ersatz für Brüllwürfel
Penny2912 am 17.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  11 Beiträge
5.1 Heimkinosystem auch für Konsolen?
BloodPack271 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  17 Beiträge
Kaufberatung, Tipps zum Probehören..
PerformanceDKB am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  24 Beiträge
Kaufberatung für ein 5.1 Heimkinosystem
skinlesss am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  10 Beiträge
Kaufberatung für den Einstieg in die AV-R + 5.1 Welt
tomektS am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  80 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Heimkinosystem
buri1992 am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Einstiegslösung 5.1 Heimkinosystem
spaceweather am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  4 Beiträge
Heimkinosystem 5.1 Kaufberatung
FAV am 24.11.2017  –  Letzte Antwort am 24.11.2017  –  25 Beiträge
Kaufberatung Atmos System 5.1.2 incl aller Komponenten
Hellhammer* am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  47 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.333