Letzter Receiver war ein Reinfall - welcher nun?

+A -A
Autor
Beitrag
braino
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2013, 13:10
Hi, ich habe mir vor einiger Zeit den Pioneer VSX-922 zugelegt, der am Papier auch fantastisch klang. Er hat nur leider so viele Probleme und nerven gekostet (und tut er noch immer), dass ich ihn nicht mehr sehen kann! Ich verkaufe das Gerät und benötige einen neuen.


Die 2 schlimmsten Probleme des Receivers waren:
- Manchmal hat er einfach kein Bild gegeben, bei diversen Geräten, das war super nervig weil es einfach in der Laune des Gerätes lag wann er Signale durchgelassen hat und wann nicht
- Bei meinem HTCP hat er keinen HD-Ton übertragen bis ich mir selbst einen eigenen "Treiber" erstellt habe mittels einer Software - JEDOCH funktioniert das auch nur nach HD-Kabel ausstecken und in einem anderen Kanal wieder anstecken.
- Er ist einfach mega langsam, mein davoriger Onkyo war schnell und hat sofort getan was man wollte, PROBLEMLOS

Mein System;
- ps3
- hd-ready beamer mit 3D
- Mindestens 5.1 aber gerne auch lieber 7.1
- Selbstgebastelter Win7 HTCP

Die Voraussetzungen für einen neuen sind:
- Schnelle Reaktionen
- Mindestens 4 HD-Kanäle
- 3d-durchlässig also ich glaube das ist also mindestens hdmi 1.3a - oder?
- airplay
- Internetzugang und Internetradio
- Preis soll in etwa 400 € betragen

Und um ehrlich zu sein gerne wieder ein Onkyo. Was ist zB mit diesem hier?
Onkyo TX-NR616
Oder dem da:
Onkyo TX-NR626
moepos
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Sep 2013, 13:46
Den Onkyo 616 hab ich selbst und bin sehr zufrieden.
(auch wenn die Lautsprecherterminals etwas eng beieinander sind, aber die kabel wechselt man ja nicht so oft)
Der unterstützt allerdings kein Airplay.
Aus der Remote-App heraus kann man aber Musik wiedergeben.
hp-loeger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Sep 2013, 13:58
Bin mit dem 616 von Onkyo auch zufrieden. Kleines Manko sicherlich, dass er kein WLan hat (gibt aber einen Adapter, wobei die Qualität des Adapters sehr unterschiedlich bewertet wurde).
Bildausfälle hatte ich nur einmal, habe dann Main und Sub gewechselt. Seit dem gab es keine Probleme mehr.
Netzwerkstand by funktioniert gut, hoffe dass die Angaben zum Stromverbrauch stimmen (irgendwas unter 10 Watt).

Wie gesagt am Main den Fernseher dran, Sub den Beamer mit 15m Kabel. Gesteuert wird alles bei mir per Tablet oder Handy mit der App.
Netzwerkfestplatte tausche ich diese Woche aus....die Alte wollte nur wenn auch der Computer läuft. So what nun darf es die Neue besser machen.

Ach ja ein kleines Manko....das Silber ist anders als beim passenden SP 809... ärgerlich und wenig verständlich
braino
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Sep 2013, 15:14
Vielen dank schonmal für die Antworten!

Was für wie Alternative gäbe es denn zu AirPlay in meiner Verwendung von Handy und Laptop aus?
Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen den zwei Receivern, die ich da angeführt habe?

Und was können diese Receiver nicht, was der jetzige gekonnt hat (mit dieser frage will ich nur Features abdecken auf die ich vergessen haben könnte)


[Beitrag von braino am 16. Sep 2013, 15:20 bearbeitet]
moepos
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Sep 2013, 15:52
Zum vergleich von 616 und 626.
616 vs. 626

Der 626 ist in vielen punkten etwas schlechter, als der 616, einzig die Einmesssoftware ist etwas besser.

Zum pioneer kann ich leider nix sagen
hp-loeger
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Sep 2013, 19:58
Ich benutze die Android App und spiele damit die Musik von meinem Server oder vom Handy. Dazu muss bloß alles im Heimnetzwerk sein. Geht bisher gut.
braino
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Okt 2013, 13:56
Was wäre denn eine Alternative mit Airplay? zB Denon AVR-X1000?


[Beitrag von braino am 01. Okt 2013, 14:02 bearbeitet]
sD--10
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Okt 2013, 14:06
Mit dem X-1000 machst du in der Preisklasse auf jeden Fall nichts falsch.
braino
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Okt 2013, 14:10
Ich hab immer ein wenig Angst, auf ein "Feature" zu vergessen. Ist der Denon auch so schnell wie Onkyo? Das habe ich ja so bemängelt beim Pioneer. Kann der alles was ich brauche? Ich liebäugele sehr mit dem Denon
MOT1848
Inventar
#10 erstellt: 01. Okt 2013, 14:46
Yamaha 575 etc.
braino
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Okt 2013, 16:23
Warum den Yamaha 575? Und was ist mit dem Onkyo TX-NR414 5.1? Was kann der Denon mehr als der Onkyo? Sind ja doch etwa 80 € Preisunterschied.
AMGPOWER
Inventar
#12 erstellt: 01. Okt 2013, 16:37
Die Einmessung ist besser beim Denon als bei Onkyo.
streifenkauz
Inventar
#13 erstellt: 01. Okt 2013, 17:20
Nimm doch einfach den der gefällt und die Features hat die du brauchst.
Es gibt einfach nicht das Gerät. Der eine hat mit X gute Erfahrungen gemacht der andere mit Hersteller Y.
Der X1000 wird hier in dieser Kategorie fast auschließlich empfohlen weil er für den Preis gut ausgestattet ist.
Mich persönlich lässt der Denon kalt da er mir optisch/haptisch nicht gefällt und ich keinen schwarzen AVR möchte.
Da gefallen mir die Yamaha wesentlich besser, P/L- ist top, das Einmesssystem ist auch gut und sie haben in dem Bereich(obwohl auch Plaste) die beste Verarbeitungsqualität. Den Denon fand ich richtig schlimm was das angeht.
Ausserdem sehen die RX-Vx75 in silber super aus. Bei Pioneer ist es mehr ein Alufoliensilber. Stichwort: Gesamtpaket.
P.S. Wer nur nach Ergebnissen von sogenannten "Tests" kauft sollte vielleicht eh...
braino
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Okt 2013, 10:34
Ja eh der der mir gefällt war aber letztes mal ein Reinfall darum wirke ich wohl einfach enorm übervorsichtig.
Und die Optik ist mir persönlich nicht so wichtig , er soll einfach rasch machen was ich von ihm verlange.
Danke an alle tips
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Letzter Schritt: Welcher Subwoofer?
sD--10 am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  40 Beiträge
Welcher Receiver?
biscotti am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  25 Beiträge
Welcher Receiver?
akfolder am 24.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  8 Beiträge
Welcher Receiver?
troja78 am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  22 Beiträge
welcher Receiver denn nun...
Ramic am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  5 Beiträge
Welcher Receiver
12JoJo21 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  5 Beiträge
Welcher Receiver ist denn gut ?
thepontifex am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  6 Beiträge
Welcher Receiver!
Snewi am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  21 Beiträge
nuBox 681 + welcher Receiver?
Alfie321 am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  14 Beiträge
welcher receiver?
DerOsterhase am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedpcathlon
  • Gesamtzahl an Themen1.496.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.459.145

Hersteller in diesem Thread Widget schließen