Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung/Aufteilungsberatung 34qm Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Scratcher
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2017, 15:56
Hallo zusammen.

Nach Umzug und Renovierung komme ich dann irgendwann auch mal dazu, mich um etwas mehr Sound zu kümmern...

Hier eine Skizze mit groben Maßen und zwei Fotos unseres schlecht aufgeräumten Wohnzimmers :-)
SkizzeSkizzeSkizze

In der Skizze erkennt man, dass "oben rechts" hinter der Tür, "unten rechts" in der Ecke und unten in der Mitte des Raumes bereits LS kabel liegen, die zum TV gehen.

Ich brauche die Anlage zum TV und Filme gucken sowie selten zum zocken über PS3. Musik wird eher weniger darüber laufen, das läuft im Moment über zwei Sonos Play 1.
Beschallt werden soll Primär der Bereich um das Sofa, der Esstisch ist zu vernachlässigen.


Folgendes Material ist vorhanden:
TV Sony KDL55 (neu)
2x Sonos Play 1 zum Musik hören (neu)
AV-Receiver Yamaha RX 471
1x Infinity Minuette Center
2x Infinty Minuette MPS L/R
ein schlechtes, uraltes Creativ Inspire t7700

Der TV und die Sonos sind grade neu, die sollten nicht weg, der Rest kann aber bedenkenlos an die Sonne gesetzt werden und gegen anderes, besseres equipment getauscht werden.
Ich könnte mir auch vorstellen, das Sonos System auszubauen, allerdings ist das mit Schnittstellen nicht so super...

Budget ist so eine Sache...könnte mir durchaus vorstellen 1000 Euro + VK Alt-Material auszugeben, wenn es was Modulares gibt, wäre auch super, d.h. erst receiver und LR oder so....

Vielen Dank für eure Tipps!

Simon


[Beitrag von Scratcher am 08. Jan 2017, 15:59 bearbeitet]
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2017, 17:04
Schade, dass die Front bis auf den letzten Zentimeter komplett zugebaut ist. Wo sollen denn da die Lautsprecher hin?

Zur Planung deines Heimkinos lies dich mal hier ein: www.av-wiki.de

Insbesondere zur Aufstellung: www.av-wiki.de/aufstellung
Scratcher
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2017, 19:19
Hi,

ja die Front ist relativ voll, allerdings wäre zwischen Kamin und TV und über der Kommode links und der Ecke doch ein gute Platz oder?
Sind von meiner jetzigen Couch Position etwa 25 Grad, also doch gar nicht so schlecht oder?

Gruß Simon
JULOR
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2017, 10:28
Ist aber weit weg von symmetrisch. Der TV hängt dann neben dem linken LS, der rechte ist ganz woanders. Ich weiß auch nicht, wie warm der Kamin wird und ob man da einen LS direkt neben hängen sollte.

Vielleicht ist eine Soundbar unter dem TV doch die bessere Lösung. Z.B. Sonos, dann kannst du die Play1 als Rear nehmen oder Multiroom machen etc.
Oder sowas: http://www.nubert.de/nupro-as-250/p1787/?category=218


[Beitrag von JULOR am 09. Jan 2017, 10:29 bearbeitet]
Scratcher
Neuling
#5 erstellt: 09. Jan 2017, 21:56
Hey, also der Kamin ist von der Temperatur zu vernachlässigen.

Mir ist schon klar, dass das so leider nicht optimal ist.
Habt ihr dennoch irgendwelche Ideen?
danyo77
Inventar
#6 erstellt: 10. Jan 2017, 12:03

Scratcher (Beitrag #5) schrieb:
Hey, also der Kamin ist von der Temperatur zu vernachlässigen.


Sollte es direkt über dem Kamin tatsächlich nicht warm werden, was ich mir nicht vorstellen kann, dann ginge es, dort, direkt über dem TV und rechts direkt neben der Tür und auf gleicher Höhe kleinere Lautsprecher zu befestigen und leicht nach unten zum Hörplatz anzuwinkeln. Sollte gerade noch in Ordnung sein. Verschließbare Lautsprecher bzw. Lautsprecher, die für Wandnähe geeignet sind, wären Voraussetzung.

Ansonsten: Sonos Soundbar plus Sonos Sub, wie JULOR schon sagte.
Scratcher
Neuling
#7 erstellt: 11. Jan 2017, 09:56
Achso, ich dachte neben dem Kamin....
Ok drüber ist es natürlich warm....
Habt ihr denn Vorschläge für kleinere Ls oder eine soundbar? Die sonos finde ich zwecks Anschlüssen und kein dts nicht so dolle

Gruß Simon
danyo77
Inventar
#8 erstellt: 11. Jan 2017, 10:25
Sonos würde halt als Soundbar SInn machen, weil Du nun mal schon dieses System nutzt und die Play:1 tatsächlich als Rears nutzen könntest, also zumindest Surround-Sound bekämst und zusätzlich nur eine App brauchst.
Was brauchst Du denn genau für Anschlüsse? Reichen die Anschlüsse am TV nicht aus? Und "kann kein dts" bedeutet ja nicht "spielt keinen Ton". Quellen richtig einstellen, fertig. Oder denkst Du, Du hörst einen signifikanten Unterschied zu Dolby Digital?

Gute Soundbars gibts ansonsten von Nubert (nuPro AS-250), Dali (Kubik One),... http://av-wiki.de/soundbars - teilweise mit Sub ergänzbar, was für mich bei Film essentiell wäre. Siehe auch: http://www.hifi-foru...d=70416&postID=20#20

Kleinere Lautsprecher helfen Dir übrigens auch wenig weiter. Hier ist die Aufstellungsmöglichkeit ein Problem. Du musst Lautsprecher symmetrisch stellen, sonst wirds Murks. Ich sehe nur auf der Linie über dem TV die Möglichkeit und wegen Stereobreite und Tür bleibt da nur der Platz über dem Kamin - und da wirds nun mal heiß, was Lautsprechern nicht gefällt.

Einzige Möglichkeit, die ich noch sehe: eine schwenkbare und anwinkelbare Lautsprecherhalterung links neben dem Kamin, also quasi um die Ecke (eventuell wegklappbar, falls der Lautsprecher mal stört oder wenn auf der anderen Seite der Ecke Musik gehört werden soll...). Und dasselbe dann rechts neben der Tür. Da dann Dali Zensor Picos oder vergleichbare LS hin. Center ist ja nicht das Problem. Für Rears müsste die Couch etwas nach vorne.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Surroundsystem für kleine Stube / TV in der Ecke
Tavrodir am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  14 Beiträge
Heimkinosystem zum BluRay schauen und PS3 spielen
new_noise am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  10 Beiträge
Kaufberatung: TV + 2.1 System zum Zocken und Musik hören
MrAnonymous am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  9 Beiträge
Führt mich ein in die Welt des Heimkinos - siehe Skizze
Goldi03421 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  17 Beiträge
Kaufberatung für 5.1 System max. 1000? Budget mit Bildern der jetzigen Wohnsituation und TV Ecke
Bortel am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  26 Beiträge
Kaufberatung Optimierung TV Sound ohne viel Kabel
Balu27 am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  24 Beiträge
Kaufberatung die zweite; Möbel umgestellt; Skizze
MichaelV85 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  3 Beiträge
Erste Anlage für TV und Musik Beratung
Xericus am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Radio und Mp3 in zwei Räumen
ThorstenK am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  2 Beiträge
Heimkino Erstkauf mit Skizze!
Tobi120 am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Sonos
  • DALI
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedrene99901
  • Gesamtzahl an Themen1.362.252
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.947.225