Slim Line 4K AVR gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jan 2017, 12:33
Hallo,

ich bräuchte euer Expertenwissen.
Bin relativ neu hier und auf der Suche nach einem besonderem AVR.

Folgende Spezifikationen sollte er haben:

5.1
Ansteuerung für ext. Subwoofer: 12V Trigger
4k Unterstützung (HDCP 2.2)
Bauhöhe max 14cm
DAB Optional
Preis etwa 500€

Eigentlich nichts besonderes aber mit dieser Bauhöhe sehr schwierig etwas zu finden.

So langsam bin ich am verzweifeln.
Zuletzt hatte ich den HarmanKardon 171s zum Test.
Dieser hat auch all dieses aber leider keine 100% Unterstützung von HDCP 2.2.
Demnach wieder an den Händler zurück gegeben und die meinten dann nur noch das ich mir die SlimLine Geräte von Yamaha / Pioner / Onkyo anschauen soll.
Von Yamaha gibt es als Beispiel RX-AS710D. Aber mit rund 900€ etwas zu teuer.
Von Pioner / Onkyo habe ich nichts gefunden.

Habt ihr ein paar Vorschläge für mich?


Danke im Voraus!

Gruß
Martin
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2017, 12:36

Von Pioner / Onkyo habe ich nichts gefunden.

wo hast du denn geschaut??

Hier eine Übersicht der Slimline Modelle http://av-wiki.de/av-receiver_slim


[Beitrag von Fuchs#14 am 23. Jan 2017, 12:37 bearbeitet]
rumper
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2017, 12:45
Bitte vergiss nicht, dass ein AVR Luft zum atmen brauch und quetsch ihn nicht in ein 15cm hohes Fach.

Dies ist nämlich meist der Grund für Nachfragen nach Slim-AVR's.

erddees
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2017, 12:48
Pioneer VSX-S520D
Yamaha RX-S610D
Beide entsprechenden deinen Anforderungen und bringen DAB mit. Beide mit Multiroom, wobei der Pioneer die offene Variante FireConnect verwendet. Kosten jeweils ca. 500 €.
Das sind beides Class-D-Verstärker, die nicht so viel Wärme entwickeln wie die konventionellen. Insofern ist dann auch ein flaches Fach nicht so kritisch. Belüftung sollte aber dennoch ausreichend sein.
Archangelos
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2017, 17:07
Erddees,

beim YAMAHA sind es ANALOGE ENDSTUFEN.....

Passat
Moderator
#6 erstellt: 23. Jan 2017, 17:22
Und was FireConnect angeht:
Kann das Gerät noch gar nicht, sondern es ist nur ein entsprechendes FW-Update angekündigt.
Und ob FireConnect wirklich herstellerübergreifend funktioniert, weiß auch noch niemand.

Alle derzeitigen Mehrkanal Slim-Receiver:
Marantz NR1506 und NR1607
Onkyo TX-L50
Pioneer VSX-S520 und VSX-S520D
Yamaha RX-S601, RX-S601D und RX-AS710D

DAB+ haben die Modelle mit einem "D" am Ende der Typenbezeichnung.

Grüße
Roman
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jan 2017, 18:52
Danke euch schon mal für die Antworten.

Die Wiki Seite kannte ich noch nicht.

Aber eins weiß ich das die Yamaha Serie RX-S601/D keinen 12V Trigger für aktiv Subwoofer hat.
So zumindest laut Vergleich von der Hersteller Seite!

Die anderen Geräte die ihr vorgeschlagen habt schau ich mir genauer an.

Sind die Class D Endstufen schlecht?
Wenn ja warum?

Ich weiß als Beispiel das der Yamaha RX-AS710D etwa 10 kg wiegt.
Die Class D Geräte werden wahrscheinlich nur die Hälfte wiegen, oder?

Eigentlich will ich den RX-AS710D aber der Preis ....
Habt ihr noch einen Tipp wo man den günstiger bekommt?
Ist ja auch laut der Wiki Seite der Beste.

Gruß
Martin
Archangelos
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2017, 19:35
Ja der beste kostet halt das meiste.....

wozu du aber nen 7.2er brauchst für nen 5.1 Setup erschliesst sich nicht für mich....

dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Jan 2017, 20:06
Das Model dadrunter hat den 12v trigger nicht.
Fuchs#14
Inventar
#10 erstellt: 23. Jan 2017, 21:42
Wozu brauchst du den unbedingt?
love_gun35
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2017, 22:06
Hallo, hat der Pioneer vsx-s520 die gleichen Class D Endstufen drin wie die LX-Modelle, nur eben für 5.1?
Hat er das MCACC Pro drin?
Und nochwas, kann man beim Standby die Uhrzeit eingeblendet lassen?
Habe den Pioneer SC2023 womit ich auch voll zufrieden bin. Ein Slim würde mir halt nur besser gefallen.

LG
Peter
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Jan 2017, 23:00
Ich habe ein 5.1 Lautsprecher System.
Der Subwoofer ist ein aktiver Subwoofer und dieser benötigt ein Steuersignal.
Dieses Signal kommt vom AVR.
Wenn der AVR eingeschaltet wird so soll auch der Subwoofer an gehen.
Die Signalbezeichnubg am AVR lautet: 12V Trigger Output.
Fuchs#14
Inventar
#13 erstellt: 23. Jan 2017, 23:09
Wenn der Sub einen AUTO Schalter hat geht das auch so, ansonsten Funksteckdose
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Jan 2017, 23:21
Ohne diesen Signal bleibt der Subwoofer im Standby.
Fuchs#14
Inventar
#15 erstellt: 23. Jan 2017, 23:28
gibt auch Funksteckdosen mit Trigger Out wenn es denn unbedingt sein muss.
JULOR
Inventar
#16 erstellt: 23. Jan 2017, 23:32
Oder eine Master/Slave-Steckdosenleiste. AVR an Masterdose und mit ihm geht der Rest an und aus.
broker37
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Jan 2017, 23:48
Ich habe mir Anfang des Monats bei der Mehrwertsteueraktion von Saturn den Yamaha RX-AS710D gekauft und bin sehr zufrieden.
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 24. Jan 2017, 06:20
Was hat das Gerät dann bei Saturn gekostet? Etwa 750€?
Wird das Gerät sehr warm im Betrieb?


Danke auf jeden Fall an alle für die guten Ideen.
Das mit der Master Slave Steckdose klingt gut.
Dann müsste ich noch ein 12V Netzteil haben was auf der Slave Seite hängt.
Hat jemand damit Erfahrung wie genau das Signal sein muss?
12,00V stabilisiert oder gibt es eine Toleranz?
Das Signal wird über einen 2pol Klinkenstecker eingespeist.
Wo genau ist plus und wo minus?

Danke euch.
JULOR
Inventar
#19 erstellt: 24. Jan 2017, 06:57
Du brauchst keinen zusätzlichen 12V-Trigger. Der Sub wird statt auf AUTO auf AN geschaltet. Er ist dann immer an, wenn er Strom hat (also wenn du den AVR einschaltest) und immer aus, wenn nicht. Du schließt den Sub direkt an die Slave-Dose an mit dem Stromkabel.'

Welcher Sub ist das genau?


[Beitrag von JULOR am 24. Jan 2017, 06:59 bearbeitet]
broker37
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Jan 2017, 08:34
Hatte 782 Euro bei Saturn bezahlt, allerdings hat Yamaha bis Ende Januar noch die Multiroom Aktion auf die Yamaha W 030 Multiroom Box. Das heisst beim Kauf bestimmter Receiver bekommt man je nachdem Rabatt für die Box direkt an der Kasse abgezogen. Die Box kostet normalerweise 210 euro und an der Kasse werden beim 710D direkt 150 Euro abgezogen. Daher n ich auf 782 Euro gekommen. Da der Receiver momentan überall 899 euro kostet wäre das trotzdem noch eine Überlegung wert ihn bis Ende Januar bei Saturn zu holen. Da klappt das ganz gut.

FIndem nicht das er zu warm wird. Mein TV Schrank ist ja nur 147mm hoch und es geht trotzdem.
prouuun
Inventar
#21 erstellt: 24. Jan 2017, 13:25
Verwende in der Arbeit http://www.pearl.de/...olt+steckdosenleiste ... tut was es soll
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 24. Jan 2017, 20:59
Ich habe das System HKTS 11 mit dem SUB-TS11.
Der Sub hat tatsächlich einen Auto / On Schalter hinten.
Wenn der aber an geht, so schaltet auch der LED Zustand von orange auf blau um. So zumindest war das Verhalten beim 12V Trigger.
Auf Position On blieb die LED orange.
Demnach weiß ich gerade noch nicht ob es wirklich so klappt.
Aktuell habe ich keinen AVR und kann es deshalb nicht ausprobieren.

Aber prinzipiell habt ihr wohl recht das es rein mit der Master Slave Steckdose klappen sollte.
Cantöner16
Gesperrt
#23 erstellt: 24. Jan 2017, 21:39
ein sub, angeschlossen per chinchkabel an einem avr, geht bei mir immer automatisch an wenn ich den avr anstelle.
wenn der avr eine zeitlang aus ist, schaltet sich der sub doch auch automatisch aus (stand by)
das war bei meinem 15 jahre alten yammi der fall und jetzt auch bei meinem marantz avr.
die an/aus steuerung geschieht doch via chinchskabel über avr
Fuchs#14
Inventar
#24 erstellt: 24. Jan 2017, 22:07
Aber nur wenn der Sub auch eine AUTO Funktion hat
Cantöner16
Gesperrt
#25 erstellt: 24. Jan 2017, 22:40
aber das "sollte" bei markenherstellern doch der fall sein.
selbst mein knapp 20 jahre alter canton sub in verbindng mit dem old yammi kann das...
klar, vor kauf natürlich klären....
meine alte endstufe, hat sogar noch den (alten) trigger 12 v anschluss, um per steckverbindung zu einem weiteren gerät die schaltung zu übernehmen.
das passiert heute per signal vom avr an den sub via chinch
JULOR
Inventar
#26 erstellt: 24. Jan 2017, 23:18
Fraglich, ob der HKTS Sub das kann. Dafür hat er ja den Trigger. Vielleicht kann er beides, anscheinend aber nicht.
Cantöner16
Gesperrt
#27 erstellt: 24. Jan 2017, 23:31
der hk ts 200 hat z.b. trigger und einschaltautomatik on board,
da sollte doch ne kurze mail reichen für gewissheit beim gewünschtem sub


[Beitrag von Cantöner16 am 24. Jan 2017, 23:33 bearbeitet]
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 26. Jan 2017, 06:26
Hat jemand noch Erfahrung mit dem RX-AS710D in Verbindung mit dem neuen UHD Sky+ Pro Receiver?
Wird das UHD Signal von dem Sky Receiver auch wirklich durchgeschliffen?
Ich hatte es mit dem HK AVR 171s versucht.
Laut HK müsste es funktionieren.
Gekauft, zuhause angeschlossen- geht doch nicht.
Der Sky Receiver meldet das der HK AVR nicht den HDCP 2.2 unterstützt, sondern nur 1.4.
Firma HK kann sich das nicht erklären.
prouuun
Inventar
#29 erstellt: 26. Jan 2017, 07:49
Ja... ersichtlich auf der Rückseite. HDMI-In 1-3 unterstützen HDCP 2.2
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 26. Jan 2017, 07:53
Ja das sind für mich Datenblätter und das sagt mir nur es sollte gehen.
War beim HK AVR 171s auch so.
Da steht auch hdcp 2.2 und 4K - ging aber trotzdem nicht.

Meine Frage ist.
Hat es jemand schon damit ausprobieren können?
prouuun
Inventar
#31 erstellt: 26. Jan 2017, 07:59
Der HK Kasten ist doch dafür allein schon zu alt... da gabs noch kein HDMI 2.0 der hat nur 1.4
dm270201
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 31. Jan 2017, 19:27
Hallo zusammen.
Ich wollte noch abschließend berichten.
Ich habe mich doch für das teure Gerät entschieden.
Yamaha RX-710D
Bei Saturn in Dortmund habe ich das Ausstellungsstück für 699€ erworben.
Da ist wirklich nichts dran. Es stand da nicht angeschlossen rum.
Der Preis ist top und das Gerät noch besser :-)
Alles funktioniert wunderbar.
Auch das UHD Signal des Sky Receivers wird vollständig durchgeleitet.

Danke nochmals an alle.

Gruß
Martin
Fuchs#14
Inventar
#33 erstellt: 31. Jan 2017, 20:51
viel Spass damit
Cantöner16
Gesperrt
#34 erstellt: 31. Jan 2017, 21:34
und sieht chick aus....glückwunsch
Shugie
Stammgast
#35 erstellt: 03. Jun 2018, 10:32
Off Topic: Nach dem Erscheinen des RX S-602 im Herbt 2018 bin ich gespannt, ob auch ein Nachfolger des 710 D kommt
looki0815
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Nov 2018, 16:09
Noch gibt es nichts auf der Yamaha Seite,
wann kommen neuen SlimLiner von Yamaha???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Slim Line Receiver gesucht
Röhre2009 am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  2 Beiträge
Audiophile Slim Line Komponenten oder Komplettanlage gesucht??
crocket35 am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  8 Beiträge
Slim Line AV-Receiver
Pinhead am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  16 Beiträge
AVR gesucht 4K/HDR/Atmos
schmoki am 19.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.03.2018  –  33 Beiträge
AVR Nachfolger für 4K gesucht
chris210682 am 06.04.2018  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  7 Beiträge
Slim-AVR
lesch1706 am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  38 Beiträge
AV Receiver SLIM! Gesucht
Dan-79 am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  16 Beiträge
Neuer Slim Verstärker gesucht
Chøli am 24.11.2019  –  Letzte Antwort am 24.11.2019  –  5 Beiträge
Umstieg auf 4K/UHD, neuer AVR gesucht
HT483 am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  21 Beiträge
AVR um 500? gesucht (4k, HDMI ARC)
KrayZea_M am 16.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedgelisim3
  • Gesamtzahl an Themen1.456.338
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.806

Hersteller in diesem Thread Widget schließen