5.1 Empfehlungen, Teufel Ultima 20 mit anderen Rears

+A -A
Autor
Beitrag
MaXx94
Neuling
#1 erstellt: 02. Dez 2019, 12:06
Hallo,

ich würde mir ganz gerne ein 5.1 System zulegen.
Eigendlich hatte ich mich für das Teufel Ultima 20 Set entschieden, mir ist jedoch aufgefallen dass die Boxen doch etwas größer sind als gedacht... Für die Wandmontage der Rear Boxen, hätte ich darum ganz gern etwas kleinere Boxen.
Ist es denn empfehlenswert, das Ultima 20 Set zu kaufen nur die Rear Boxen durch Kleinere zu ersetzen?
Wenn ja, hatt jemand eine Empfehlung? Und auf was muss man bei so Mischkonstellationen achten? ..


Gruß Max
Erhabenheit
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2019, 12:22
Hallo,

zu Teufel findest du hier einige Beträge, würde dir persönlich davon abraten.
Ansonsten hier mal durchlesen.
Was wichtig ist: Immer vorher Probehören (wenn möglich) oder mehrere zu dir nach Hause bestellen und nach Gehör kaufen.

Man kann dir maximal sagen, was es in deinem (unbekannten) Budget das beste Preis-/Leistung hat.
Klanglich kann dir keiner eine Empfehlung aussprechen.
sohndesmars
Stammgast
#3 erstellt: 02. Dez 2019, 12:36
Hallo Max,

das UL20-Surround-Set lohnt sich, wenn man es als Ganzes nutzt. Wenn die Rears ersetzt werden sollen aber nicht mehr. Ohne etwas genaueres über die Räumlichkeiten zu wissen bleibt nur Rumraterei: mit Nubert wird es je nach Produktreihe klanglich besser. Da lassen sich dann z.B. Nuline 34 vorne mit Nuline 24 hinten gut kombinieren. Bei Dali, Saxx, Klipsch ect. gibt es ebenfalls Möglichkeiten zur Kombination innerhalb einer Produktreihe.
MaXx94
Neuling
#4 erstellt: 02. Dez 2019, 14:32
Hallo,

danke für eure schnellen Antworten.


Erhabenheit (Beitrag #2) schrieb:

Man kann dir maximal sagen, was es in deinem (unbekannten) Budget das beste Preis-/Leistung hat.
Klanglich kann dir keiner eine Empfehlung aussprechen.


also ein paar Details hab ich noch
Der zu beschallende Bereich ist nicht sehr groß, es sind ca 15qm.
Preislich wäre ich gerne in dem Bereich von dem dem Ultima 20 Set geblieben, also um die 600€.
Einen AV-Receiver hab ich mir schon besorgt.. einen Denon AVR-X2600H.
Ich werde die Boxen für alles benutzen (Filme, Musik und Games), hauptsächtlich Musik und Filme.
Die Rear Boxen würde ich gerne mit einer Wandhalterung an der Wand hinter meiner Couch befestigen.

ein paar Tipps wären echt super, danke
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 02. Dez 2019, 14:44
schau dir mal die Canton Plus xl3 an
Erhabenheit
Stammgast
#6 erstellt: 02. Dez 2019, 15:15
Dali Zensor 1 sind aktuell günstig, da Auslaufmodell.
Paarpreis um die 170 Euro beim großen Fluss.

Such dir welche raus, die von den Maßen/Optik her passen/zusagen - Höre die probe und behalte die, die dir am meisten zusagen.
Ansonsten wurden ja schon Canton und auch Nubert genannt.

Würde den genannt Link nochmal empfehlen. Ist fast alles in deinem Budget und es stehen noch gute zusätzliche (allgemeine) Informationen drin.


[Beitrag von Erhabenheit am 02. Dez 2019, 15:16 bearbeitet]
Peas
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Dez 2019, 15:36
Was ist denn mit den Teufel Reflekt?

Die könntest Du, wenn mal mehr Platz ist und die Ultimas passen, weiter als Deckenlautsprecher verwenden.
MaXx94
Neuling
#8 erstellt: 02. Dez 2019, 17:10

Erhabenheit (Beitrag #6) schrieb:
Dali Zensor 1 sind aktuell günstig, da Auslaufmodell.
Paarpreis um die 170 Euro beim großen Fluss.

Such dir welche raus, die von den Maßen/Optik her passen/zusagen - Höre die probe und behalte die, die dir am meisten zusagen.
Ansonsten wurden ja schon Canton und auch Nubert genannt.

Würde den genannt Link nochmal empfehlen. Ist fast alles in deinem Budget und es stehen noch gute zusätzliche (allgemeine) Informationen drin.


danke, ich werd mich mal bei den anderen Herstellern noch ein bisschen umsehen



Peas (Beitrag #7) schrieb:
Was ist denn mit den Teufel Reflekt?

Die könntest Du, wenn mal mehr Platz ist und die Ultimas passen, weiter als Deckenlautsprecher verwenden.


meinst du die Ultima 20 in Kombination mit den Reflekt Lautsprechern als Rear?
Ich dachte die sind nur für Dolby Atmos gedacht.

Gruß Max
Peas
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Dez 2019, 17:25
Nein, die kann man umschalten auf Direktbetrieb, dann können sie überall eingesetzt werden.

Kannst Du mit den 20ern oder 40ern kombinieren, musst sie nur recht hoch trennen, so bei 100 bis 120 Hz.

Angegeben sind sie mit 150 Hz, aber da wird die Wand im Rücken nicht berücksichtigt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 20 (Aktiv)
finn2212 am 11.04.2019  –  Letzte Antwort am 12.04.2019  –  2 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 20 5.1 Set
FunLife am 19.06.2020  –  Letzte Antwort am 19.05.2021  –  9 Beiträge
Teufel Motiv 2 + Teufel Ultima 20 kombinierbar?
BillyElliot am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  7 Beiträge
Wandhalterung für Teufel Ultima 20
FRANZ_KAFKA am 10.01.2021  –  Letzte Antwort am 10.01.2021  –  2 Beiträge
Erweiterung Teufel ultima 30
heermanns am 04.07.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  62 Beiträge
Denon3805 Teufel Ultima 5
olli99 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 20 VS. JBL Studio 230
GK-PePe am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  12 Beiträge
Teufel Ultima 20 Mk2 als rear Lautsprecher
Jacob92 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  51 Beiträge
Dali Pico 5.1 oder Teufel Ultima 20 5.1 oder .
Daniel030 am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.12.2018  –  69 Beiträge
5.1 Teufel Ultima 40 - Verstärker?
Waffelmeister am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.907 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedSichi
  • Gesamtzahl an Themen1.517.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.543

Hersteller in diesem Thread Widget schließen