Dolby Atmos mit JBL Control One

+A -A
Autor
Beitrag
Dirk.Stoiber
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2017, 15:09
hallo zusammen. ich habe seit drei tagen einen denon 4300. ein canton 5.1 system mit dem ich sehr zufrieden bin. bin mich gerade über atmos am schlau machen. ich habe zwei pärchen von den obigen hier bei mir zu hause rumstehen. kann ich diese daführ nutzen oder geht das gar nicht ?

vielen dank vorab für eure hilfe.
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2017, 15:21
technisch geht das, klanglich musst du selber wissen (der arme 4300 )
Dirk.Stoiber
Stammgast
#3 erstellt: 27. Apr 2017, 15:26
verstehe ich nicht....der arme 4300..das heist ? ich sagte doch nur das ich diese boxen hier rumstehen habe.
Highente
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2017, 16:03
Naja, der AVR kann eben auch ganz andere Kaliber von Boxen befeuern. Ich würde das mit den JBL als Höhenlautsprecher einfach mal ausprobieren. Wie bereits gesag, ist das technisch kein Problem. Ob sich die Lautsprecher klanglich mit den Canton und deinen Ohren vertragen, wirst du dann ja feststellen.
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2017, 16:22
genau wie Highente das sagt war es gemeint. Probiere es einfach aus wenn du die Teile eh da rumliegen hast.
Dirk.Stoiber
Stammgast
#6 erstellt: 27. Apr 2017, 16:51
aaa ja ok jetzt habe ich es. das die jbl nichts hochwertiges sind das weis ich, aber zum probieren ok.
volschin
Inventar
#7 erstellt: 28. Apr 2017, 13:59
Die JBL sind für den Zweck absolut OK. Auch wenn Highender die Nase rümpfen, sind das durchaus brauchbare Boxen.
Torsten_87
Stammgast
#8 erstellt: 28. Apr 2017, 15:09
Hi,
ich verwende die JBL auch als Atmos LS(5.1.2)
und bin durchaus zufrieden.

Gruß Torsten
Dirk.Stoiber
Stammgast
#9 erstellt: 29. Apr 2017, 07:34
vielen dank für eure informationen.
Sneaky
Inventar
#10 erstellt: 29. Apr 2018, 21:42
Moin.

Könnte jemand mal ein oder zwei Bilder posten wie bzw wo und vor allem womit die befestigt worden sind? Denke mal ne bewegliche Halterung um die üblichen 30 Grad einzuhalten. Wand oder doch von der Decke?

Gibt es noch gute Alternativen zu den JBL? Hatte irgendwo schon mal gelesen das jemand Canton MX Speaker als Höhenspeaker eingesetzt hat.

Spiele gerade verschiedene Szenarien für eine 5(7).1(2).4 Aufstellung durch.

Danke und Gruß

René

P.S. Auch diese Fragestellung nix für die Highender hier
bubu723
Neuling
#11 erstellt: 15. Feb 2019, 10:38
Wenn du Deckenlautsprecher willst, gibt es Unterschiede ob du zwei oder vier hast, was die Platzierung und Anwinkelung angeht.

Wählt man zwei Lautsprecher sollten diese kurz vor dem Referenzplatz mit einem Winkel von ca. 80 Grad auf den Zuschauer wirken. Bei vier Lautsprechern an der Decke ändert sich der Winkel und die Aufstellung - hier wird der Platz an der Decke vor und hinter dem Zuhörer gewählt und der Winkel liegt bei ca. 45 Grad. Natürlich sind das Optimalwerte die auch ein wenig abweichen dürfen
EMT948
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Feb 2019, 18:01
Nimm die Contol one ruhig. Ich habe hier vier Stück. Wir reden schließlich über Effektkanäle und nicht über Musikkanäle etc.
Hier werden sie bei 100Hz abgetrennt. Yamaha CX5200, Sony N220

Viele Grüße,
Carsten
JokerofDarkness
Inventar
#13 erstellt: 16. Feb 2019, 18:34
Guckt ihr mal bitte vorab auf die Daten der Posts bevor ihr einen fast zwei Jahre alte Thread wiederbelebt, wo Monate nix mehr passierte!?


[Beitrag von JokerofDarkness am 16. Feb 2019, 18:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control One als Erweiterung?
Crapbag am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  3 Beiträge
Atmos+Xbox​ one-Frage
torso80 am 26.05.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  60 Beiträge
Dolby atmos
PasterTroy am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  3 Beiträge
Dolby Atmos
pdc am 28.12.2021  –  Letzte Antwort am 31.12.2021  –  28 Beiträge
Dolby Atmos
predator4k am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  47 Beiträge
Dolby Atmos
#HEIMDALL# am 24.02.2018  –  Letzte Antwort am 25.02.2018  –  8 Beiträge
Dolby Atmos
Tobioktober am 28.07.2018  –  Letzte Antwort am 30.07.2018  –  4 Beiträge
7.1 receiver mit jbl one bzw. 2.4g
Vinc95 am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  13 Beiträge
Dolby Atmos, Atmos (TrueHD), Atmos (DD+)
Kyraia am 02.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.08.2019  –  10 Beiträge
jbl one control vs bose doppelcube im rear
bullseyes am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.469 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSese2504
  • Gesamtzahl an Themen1.531.861
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.147.954

Hersteller in diesem Thread Widget schließen