Neuling mit vielen Fragen bittet um Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
wupperwelt
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2007, 13:28
Hallo,

erstmal ein dickes Lob an alle Forumsteilnehmer, dies ist eines der besten Foren die ich kenne

Nachdem ich nun schon einige Zeit lesend hier im Forum unterwgs bin, habe ich noch einige technische Fragen bzgl. bestimmter Begrifflichkeiten.

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Receiver. Da ich aber meinen letzten Receiver vor ca. 8 Jahren gekauft habe, bin ich leider etwas aus dem Thema gekommen und bei einigen Ausstattungsmerkmalen fehlt mir einfach der nötige Sachverstand um entscheiden zu können, ob die Ausstattungsmerkmale für mich wichtig sind oder nicht.

Diesbezüglich hoffe ich einfach mal auf Eure Hilfe. Ihr seit doch bestimmt in der Lage, mir einige Begriffe leicht verständlich zu erläutern, oder

Also, was bitte habe ich unter den folgenden Begriffen zu verstehen:

1.) De-Interlacer

2.) Video Skalierer

3.) Bi-Amping Konfiguration

4.) Worin besteht der Unterschied in den einzelnen HDMI
Versionen?

5.) wWas bringt mir eine USB Schnittstelle am Receiver?

Bei HDMI weiß ich schon was ich darunter zu verstehen habe, bin aber bisher immer davon ausgegangen, dass ich meine zukünftigen HDMI Geräte (DVD-Player, SAT Empfänger, DVD-Recorder) direkt an meinen zukünftigen Plasma anschließen sollte. Was für einen Vorteil habe ich davon, die vorgenannten Geräte an den Receiver anzuschließen, und diesen dann via HDMI out mit dem Plasma zu verbinden?

Besten Dank schon mal für Eure Unterstützung und ein schönes Wochenende.


Gruß
wupperwelt


[Beitrag von wupperwelt am 13. Jan 2007, 13:31 bearbeitet]
Maui74
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2007, 13:41
Hallo!

Alles, was Du hier im Forum nicht findest, findest Du mit Sicherheit auf der Seite www.dvd-tipps-tricks.de

In aller Kürze:
Ein De-Interlacer verknüpft Halbbilder (interlaced, wie sie für die Fernsehübertragung verwendet werden) zu Vollbilder.

Ein Scaler verändert die Bildgröße, z.B. von PAL (auch als 576i bezeichnet, weil es aus 576 horizontalen Zeilen besteht) auf 720 Zeilen, wie es viele LCD's und Plasmas darstellen.

Bi-Amping bezeichnet die getrennte Ansteuerung und Verstärkung von Chassis innerhalb eines Lautsprechers, üblicherweise Bass und Mitte/Höhen getrennt.

Eine Übersicht über die HDMI-Versionen findest Du auf der entsprechenden Seite: www.hdmi.org

HDMI am Receiver hilft Dir, wenn Du mehr Geräte als Anschlüsse am TV hast - der Receiver kann dann die eingehenden Signale gewissermaßen sammeln und mit nur einem einzigen Kabel an das Wiedergabegerät liefern. Eine sichtbare Bildverbesserung erreichst Du in den allermeisten Fällen damit nicht.

Einen USB-Anschluss am Receiver kannst Du nutzen, um den Receiver in ein Netzwerk einzubinden oder für die Wiedergabe von auf Laptop oder PC vorhandenen Dateien zu nutzen.

Hoffe, ich konnte helfen.

Gruß,
Maui.
wupperwelt
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jan 2007, 14:28
Besten Dank, das ging ja schon mal schnell.

Was für einen Vorteil habe ich, wenn mein Receiver De-Interlacer kann?

Was für einen Vorteil habe ich, wenn mein Receiver einen Scaler hat. Ist es dann z.B. möglich ein über HDMI Signal eingegangenes VHS Signal zu verbessern?

Ist ein Scaler nur dann nützlich, wenn ich die HDMI Buchsen nutze?

Danke und Gruß
wupperwelt
Maui74
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2007, 16:53
Hallo!

wupperwelt schrieb:
Was für einen Vorteil habe ich, wenn mein Receiver De-Interlacer kann?

Du umgehst ein ev. schwächeres Bauteil im Wiedergabegerät. Es gibt etliche LCD's & Plasmas auf dem Markt, deren interne Bildaufbereitung unter aller Sau ist, und da kann ein davorgeschalteter Receiver helfen.

Was für einen Vorteil habe ich, wenn mein Receiver einen Scaler hat. Ist es dann z.B. möglich ein über HDMI Signal eingegangenes VHS Signal zu verbessern?

Nein. Ein Scaler vergrößert das Bild und lässt es auf diese Weise besser wirken. Technisch besser ist es de facto nicht, denn was als Information auf dem Ausgangssignal verlorengegangen ist, kann kein Gerät wieder hervorzaubern. VHS entspricht der Bildauflösung von 240 Zeilen, und bleibt schlecht, egal ob mit Scaler oder ohne.

Ist ein Scaler nur dann nützlich, wenn ich die HDMI Buchsen nutze?

Technisch ist auch ein Komponentenanschluss in der Lage, HDTV-Signale zu übertragen. Die Kombination Scaler/YUV ist allerdings ziemlicher Unfug, da ein eingehendes analoges Signal erst digitalisiert, skaliert, wieder analogisiert, zum LCD/Plasma geschickt und dort wieder digitalisiert wird. Aber bekanntlich führen viele Wege nach Rom...

Gruß,
Maui.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technikclown bittet um Hilfe.
Shamanic am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  20 Beiträge
Targa DVH-5100x "Einsteiger" bittet um Hilfe
Kaleu2005 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  13 Beiträge
Hilfe Neuling !!!
Hifiodel am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  4 Beiträge
Neueinsteiger bittet um Hilfe - Yamaha RX-V 630 RDS
soundmania am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  23 Beiträge
Neuling braucht Hilfe!
Adameos am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  10 Beiträge
Receiver (Neuling) - Fragen...
PeterStosse am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  6 Beiträge
Neuling braucht Hilfe (Denon 1706)
Sempre am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  3 Beiträge
HDMI Fragen (Neuling)...
HorstKlein67 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  3 Beiträge
Neuling braucht Hilfe................
mahoni am 08.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  2 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
toj am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.111 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMarChesk
  • Gesamtzahl an Themen1.451.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.626.747

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen