Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte für Beyerdynamic dt880 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Russel01
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2008, 14:01
Hallo erstmal!

Hab mich nach langer Suche für einen Beyerdynamic dt880 entschieden und bin damit auch sehr zufrieden. Funktioniert wunderbar über meine Anlage nur der PC kann da leider nicht mithalten. Da ich aber die meiste Zeit nur die Möglichkeit habe über den PC zu hören jetzt meine Frage:

Welche Soundkarte würdet ihr empfehlen? (momentan onboard)
Reicht eine Soundkarte oder muss auch ein KHV her?
Wär die was? Wird ja hochgelobt.
http://geizhals.at/a208820.html

Preislicher Rahmen liegt bei 100€. Natürlich hab ich als Student auch nix gegen günstigere Lösungen. Hab schon gelesen dass der dt880 ein sehr wählerischer Kopfhörer ist und wollt deshalb euren Rat einholen.

Danke im voraus.

LG Russel
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2008, 14:25
Mit einer Soundkarte bist du erstmal ausreichend versorgt. Richtig laut geht das dann aber nicht. Für viele ist die Lautstärke ausreichend.

Spielst du am PC oder hörst du nur Musik?
Russel01
Neuling
#3 erstellt: 17. Okt 2008, 21:32
Ich spiel natürlich auch ein bisschen. Aber da bastel ich dann wieder das billig Headset an meinen Rechner da es mir egal ist in welcher quali irgendwas explodiert

Beim Beyerdynamic gehts mir ausschließlich um Musik. Hauptsächlich Klassik, Rock und Akkustik Sachen falls es interessiert.
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2008, 12:39
Bei Spielen ist halt EAX bzw. CMSS3D interessant und das können nur die X-Fi-Karten so richtig.

Die reinen Stereosoundkarten können bei Spielen keine ordentlichen Effekte simulieren, haben aber dann eine etwas bessere Soundqualität.

Der Beyer wird dein Headset auch bei Spielen ziemlich alt aussehen lassen Kauf dir lieber ein günstiges Ansteckmicro.

Ich selber hab die Audiotrak Prodigy HD2 und bin sehr zufrieden, die ist für unter 100 Euro zu haben.
Einen KHV kannst du immer noch nachrüsten.

Ansonsten kannst du auch ruhig zu einer günstigen X-Fi greifen, soviel macht das nun auch nicht wieder aus.
Russel01
Neuling
#5 erstellt: 19. Okt 2008, 00:06
Ich sags mal so. Da mein erster Beyer bei einem "übertriebenem Torjubel" die rote Karte gesehen hat (war wirklich vollkommen zerstört) verwende ich den Beyer jetzt nur für Musik.

Einen KHV kann ich natürlich immer noch nachrüsten aber die Frage ist ob der durch eine gute Soundkarte überflüssig wird.
Verlier ich ohne KHV nur Lautstärke oder auch klangliche Qualität?

Und wenn ein KHV notwendig ist. Welcher ist gut und passt auch zum Beyer 880?

Das Thema (KH über PC) scheint leider im Forum nicht allzu viele Menschen zu interessieren da ich auch nicht sonderlich viel dazu gefunden habe.

LG Russel
zuglufttier
Inventar
#6 erstellt: 19. Okt 2008, 12:10
KHVs können erstmal lauter aber machen im Normalfall auch eine bessere Qualität, weil meistens nur Notlösungen für Kopfhörer verbaut werden. Allerdings sind diese Unterschiede subtil.

Welcher KHV passt, man weiß es nicht Ich höre da keine eklatanten Unterschiede.
rille2
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2008, 08:01

Russel01 schrieb:
Das Thema (KH über PC) scheint leider im Forum nicht allzu viele Menschen zu interessieren da ich auch nicht sonderlich viel dazu gefunden habe. :?

Dann solltest du mal im Kopfhörer-Forum vorbeischauen
RhahkJin
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Okt 2008, 12:52
Mein Tipp (von Studenten, für Studenten ): Terratec Aureon Sky 5.1
Integrierter KHV, guter DAC, das ganze für 15€ in der Bucht. Ich denke um das zu toppen, müsstest du auf jeden Fall dreistellig investieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Beyer DT880 Ed.2005?
hifi-liebhaber am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  13 Beiträge
Neue Soundkarte für den DT880 OHNE KHV
BoomerBoss am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  5 Beiträge
Welche Soundkarte für beyerdynamic DT 770 PRO 250 ohm
breadless am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  8 Beiträge
Soundkarte für ca. 60?
Schokokeks123 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte für MMX300
paul1508 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  2 Beiträge
Bin verwirrt. Möchte Beyerdynamic 880 an meinen Laptop haben
honestus am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  9 Beiträge
beyerdynamic ?
rambo0185 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  5 Beiträge
Welche Soundkarte für hochwertige Kopfhörer?
vin19990 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
soundkarte
techniklaie@rock am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  7 Beiträge
Soundkarte
Santaclara am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592