Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bass verstärken

+A -A
Autor
Beitrag
pirraider
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2009, 14:04
hallo bin recht neu im hifi bereich.......habe meinen pc an eine homecinema anlage der firma AEG angeschloßßen das gerät ist in 3teie aufgeteilt laufwerk, verstärker, radio davon benutze ich nur radio und verstärker da die anlage ja am pc hängt....klappt auch alles super habe mir dann noch eine bassröhre als SUB draann gemacht klappt auch leider nur sehr wenig bass
----------Frage----------
kennt jemand ein tool für den Pc um den bass zuverstärken?
oder einen guten musik player mit einem vielseitigen equlizer?

Hier meine anlage (Klick mich)

freue mich auf eure antworten

Gruß,
tobias


[Beitrag von pirraider am 14. Mrz 2009, 14:11 bearbeitet]
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mrz 2009, 17:22
Hi!

In der Software der Soundkarte bzw. Audioeinstellung von Windows kann man den Bass einstellen.

Jeder halbwegs brauchbare Player hat einen einen internen Equilizer, was verwendest du denn zum Abspielen?

Hast du etwas mehr Informationen wie Bezeichnung der Anlage und was für ne Bassröhre/Sub? Wie hast du die LS derzeit angeschlossen?
pirraider
Neuling
#3 erstellt: 14. Mrz 2009, 18:03
anlage bild ist doch da oder brauchst du noch mehr infos?
bassröhre ist ne billige für 40euro...... was soll eine LS sein?
sry habe wenig ahnung ich verwende zum abspeilen den windows media player.......wo kann man das denn in der soundkarte einstellen?

mfg
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2009, 18:31
Hallo,in der Windows Systemsteuerung:
Start>>Einstellungen>>Systemsteuerung.
Dann Sounds & Audiogeräte. Unter "Soundwiedergabe" den Button "Lautstärcke". Links auf Button "Erweitert" klicken.
Im nun offenen Fenster unter "Tiefen" ebendiese einstellen.

Im Win Mediaplayer: Auf den Rand klicken>>Menü Datei, Ansicht etc. mit der Maus auf "Ansicht" gehen. Hier
"Erweiterungen">>"Erweiterungen anzeigen" wählen.Dann werden im Bereich "Aktuelle Wiedergabe" unten Einstellungen gezeigt, eine davon ist ein Grafikequalizer. Auf "Einschalten" klicken und die Regler 31hz und 62Hz nach oben ziehen.

PS: LS heisst LautSprecher.

Gruß


[Beitrag von plastikohr am 14. Mrz 2009, 18:32 bearbeitet]
pirraider
Neuling
#5 erstellt: 14. Mrz 2009, 18:35
habe vista finde das aber net.......
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Mrz 2009, 18:39
Das Bild bringt rein gar nix, schließlich läßt sich anhand der Bildes nichts erkennen um welche Anlage es sich handelt!
Ich denke es gibt dutzende AEG Anlagen die so ähnlich ausschauen!

LS = Lautsprecher
Was für eine Bassröhre?
Wie hast du diese angeschlossen?


Schau mal rechts unten neben der Uhr, da müsste von Windows die Audioeinstellung sein. Das Symbol ist ein Lautsprecher. Wenn du es dort ausgeblendet hast, dann gehst du über die Systemsteuerung -> Sound und Audiogeräte

Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Mrz 2009, 18:42
Hmm hab (zum Glück) kein Vista, aber es gibt bei Vista genauso eine Systemsteuerung und dort auch Sounds und Audiogeräte. Klick dich einfach mal ein bissl durch!
pirraider
Neuling
#8 erstellt: 14. Mrz 2009, 18:47
natürlich habe ich die bassröhre am sub ausgang der anlage bzw des pc's angeschloßen also vom pc sub ausgang in anlage sub eingang und von anmlage sub ausgang zum lautsprecher selber.........http://s2.imgimg.de/uploads/Unbenannt7ae2e312jpg.jpg
so siht das bei mir aus!

die anlage ist eine
AEG DVD 4606 HC



mfg
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Mrz 2009, 19:10
Ahhh, das ist doch schon mal eine wichtige Information, dass es sich um eine 5.1 Anlage handelt

Du verwndest also bei der Verkabelung PC - Anlage einzelne Kabel für jeden Kanal? Oder hast du doch per Digital angeschlossen?

Welchen Ausgang genau benutzt du für die Bassröhre?

Bassröhe aktiv oder passiv (mit eigenem Strom)?
pirraider
Neuling
#10 erstellt: 15. Mrz 2009, 10:13
röhre ohne eigenen strom und ausgänge habe ich so:
aus dem pc kommt bass und center in einem raus also ein - kabel und 2 + kabel die gehen zur anlage und von dort zu den lautsprechern bei allen anderen anschlüßen genau das selbe...

mfg
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Mrz 2009, 11:42
Sorry, das hab ich jetzt nicht so ganz verstanden.

Bitte schau doch mal an der Anlage, dort sind die Anschlüsse auch benannt. Ich hab nur ein mieses Bild gefunden, auf dem man die Anschlüsse nicht erkennen kann

Mir scheint du hast das etwas falsch verkabelt, verwendest du denn nur Stereo + Bass oder Surround + Bass?

Den passiven Bass müsstest du je nach Anschlussmöglichkeit als Center oder Links/Rechts anschließen und vom Bass den Linken+Rechten Kanal an die Lautsprecher. (Vorrausgesetzt der Bass hat Ein- und Ausgänge)

Wenn der Bass aktiv ist könntest du diesen per LFE Kanal am Receiver anschließen.
pirraider
Neuling
#12 erstellt: 15. Mrz 2009, 11:53
an der anlage gibt es ausgänge für bass, center, vorne links, vorne rechts, hinten links, hinten rechts ja und alle sind an lautsprechern angeschloßßen.......vom pc aus zur anlage:
vorne rechts und links angeschloßen so
- ist ja immergleich prokanal deshalb einen - für links und rechts und 2 + einmal für links und einmal für rechts
das gleiche bei sub/center und hinten links/rechts


mfg
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Mrz 2009, 12:37
Also hast du für Sub/Center ebeso wie für Link/Rechts ein Klinke - 2x Cinch Kabel verwendet?

Geht leider nicht! Da sich Sub und Center nicht Links/Rechts am Kabel teilen. Das sind bestimmte Kabel, streng mal die Boardsuche an.

Wenn dein PC einen digitalen Ausgag hat, dann benutze diesen!

Entweder per Coax, das Kabel benutze ich auch:

http://www.dcskabel....2pggb68i60g56140drt2

oder ein optisches Kabel.

Dann klappt es auch mit dem Bass!
pirraider
Neuling
#14 erstellt: 15. Mrz 2009, 13:29
okay..trotzdem suche ich aber noch ein programm zum abspielen von musik mit equlizer....welchem könnt ihr epfehlen?

mfg
phun
Stammgast
#15 erstellt: 15. Mrz 2009, 14:51
pirraider
Neuling
#16 erstellt: 15. Mrz 2009, 14:51
aber wenn ioch jeden lautsprecher einfeln ansteuer kommt beim bass ansteuern auch nur der basss.....also eigentlich richtig angeschloßen

mfg
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Mrz 2009, 15:12
Dann weiß ich auch nicht weiter, sorry...
plastikohr
Inventar
#18 erstellt: 17. Mrz 2009, 18:26
Hallo,
programm zum abspielen von musik mit equlizer

in Nr. 4 hab ich dir beschrieben wo beim Win Mediaplayer 11 der EQ zu finden ist.
Langsam & alles lesen ist besser.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC + Verstärker
Skydiver2 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  4 Beiträge
Verbindung PC/Anlage, Problem !!!
H-Line am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  17 Beiträge
Hifi Anlage an PC
SCP'06 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
Hifi-Verstärker an PC anschließen?
Vogan am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  4 Beiträge
Wie schließe ich eine Hifi-Anlage an meinen PC an ?
AlcatraaZ am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  11 Beiträge
Homecinema set für PC
FreaKoRn am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  22 Beiträge
Car-Hifi-Verstärker an PC?
Syles am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  5 Beiträge
PC mit Anlage verbinden - soundkarte ja/nein?
dodgen am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  6 Beiträge
Knacken vom Pc auf der Hifi-Anlage
johno am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  17 Beiträge
Homecinema Sat/Sub an PC
Thiuda am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A
  • AEG
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.840