Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu Asio allgemein

+A -A
Autor
Beitrag
arminhh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2009, 07:11
moin moin aus Hamburg,
um so länger ich hier mitlese umso verwirrter werde ich. Zur Zeit verwende ich ein Laptop mit Foobaar2000 und Asio4all und gehe per Toslink an den Receiver. Ausserdem betreibe ich einen Meier CORDA 3MOVE am USB Port. Jetzt war mein Gedanke eine neue externe USB Soundkarte die Asio Treiber verwendet zu kaufen, um sicher zu stellen eine bitgenaue Wiedergabe zu haben.
Was ich jetzt nicht verstehe warum benötigt die Software z.B. Foobar dann immer noch das Plugin für Asio. Ich dachte wenn die Soundkarte Asiotreiber hat, wird alles über Asio wieder gegeben. Und wie verhält es sich mit den USB Geräten. Kann ich dann noch immer den CORDA 3MOVE mit Asiosignalen versorgen? Über ein paar Asio Hintergründe würde ich mich freuen!!

mfg
Armin
rille2
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2009, 08:38

arminhh schrieb:
Was ich jetzt nicht verstehe warum benötigt die Software z.B. Foobar dann immer noch das Plugin für Asio. Ich dachte wenn die Soundkarte Asiotreiber hat, wird alles über Asio wieder gegeben.

Da liegst du falsch Die Software muss ASIO direkt unterstützen um es auch zu benutzen. Z.B. der Windows Media Player oder auch der Browser benutzen kein ASIO sondern den WDM-Treiber. Davon mal unabhängig umgehen einige WDM-Treiber (semi-)professioneller Audiointerfaces (z.B. die Terratec Phase 24/X24) den Windows-Mixer.
The-Clash
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Apr 2009, 16:47
Also bei mir läuft das mit foobar und asio folgendermaßen.
Ich habe zur aktuellen foobar version ein plugin installiert das asio unterstützung für foobar bietet.
Daraufhin konnte ich die X-fi als asio-fähiges gerät auswählen
und nun schiebt foobar bitgenau die musik zur X-fi.
von der x-fi geht das spdif-signal bei mir weiter über digital chinch. aber ob toslink oder chinch is ja egal da digital. So sollte das mit jeder asio fähigen Karte gehen.

hier der link zum plugin:asio plugin für foobar
cr
Moderator
#4 erstellt: 02. Apr 2009, 17:21
Bei mir wars genauso, erschwerend kam nur dazu, daß ich ein altes PlugIn für eine alte Foobar-Version brauchte (wegen Windows2K, war echt schwer zu finden).
Seither alles bestens, K-Mixer ist gekillt, Volume-Regler tot (läßt sich verschieben, aber ohne Wirkung).
Vorher glaubte ich zwei Monate lang, daß es über ASIO geht, was aber nicht der Fall war .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Asio, Winamp, Foobar & Co
ciorbarece am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  21 Beiträge
Einstellungen asio über Foobar2000
amwickl am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  5 Beiträge
Asio / Spdif unter Vista
bentom am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  9 Beiträge
Terratec Phase 24FW / Foobar2000 / ASIO
rrrock am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  3 Beiträge
Problemsammlung: ASIO Grundlage, DAC, Kopfhörer
Farewell am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  38 Beiträge
ASIO Treiber Fragen
Stormhawk am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  3 Beiträge
Phase X24 + ASIO + Winamp
666DemonaZ666 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  22 Beiträge
ASIO für Stereo-Chinch?
Ragendorf am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  8 Beiträge
Foobar mit Asio-Treibern.
thk_ms am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  68 Beiträge
Asio-Treiber Einstellungen
SkalMcLeod am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  40 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedSichtExot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.560