Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem Asio4all und Windows7

+A -A
Autor
Beitrag
veloplex
Stammgast
#1 erstellt: 10. Okt 2010, 08:49
Hallo,

h
ich habe ein Problem mit Asio4all unter Windows7. Ich habe vor, meine Lautsprecher über den rechner aktiv anzusteuern (via audiomulch), das klappt bei meinen anderen Rechnern unter xp problemlos. Nun ist es so, dass ich kein Audiosignal via A4a routen kann. Ich nutze die onboardsounkarte Realtek HD Audio mit den neuesten Treibern und eine Edirol UA-1EX. Bei beiden Karten erhalte ich das identische Ergebnis.
Die ABspielsoftware (z.b. foobar oder wmp) teilt mir mit, dass ein Wiedergabefehler aufgetreten ist.

Foobar

Arta sagt mir, dass das Gerät bereits verwendet wird

Arta

Hier mal meine Asio4all Einstellungen

Asio4all Driver

Beim PC handelt es sich um Windows Home Premium 7 in der 64bit Version

Computer

Ich hatte auch schon versucht, im bios die onboardkarte abzustellen, hat aber nichts gebracht.

Kann jemand hellfen?

Gruß Christoph
pinoccio
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Okt 2010, 12:08
Hi

Mir leuchtet nicht ganz ein, warum du ASIO4all verwendest? Die Edirol bringt doch imho asio-fähige Treiber mit...

Gruss
Stefan
veloplex
Stammgast
#3 erstellt: 10. Okt 2010, 18:08
Hallo,

danke für das Nachhaken! Es fällt mir nicht ganz leicht, den Sachverhalt kurz zu halten und trotzdem zu sagen, was ich will.

Die Edirol ist Asio-fähig, bringt aber keine eigenen Asiotreiber mit.

Ich benötige 6 oder besser 8 Kanäle, die ich seperat ansteuern kann, um meine LS aktiv betreiben zu können. Die Edirol habe ich nur eingesetzt, um das Problem einzugrenzen. Ich hatte Anfanfs den Realtek HD Treiber im Verdacht. Das konnte ich damit weitgehend ausschließen.

Gruß Christoph
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2010, 20:15
Unter Vista/7 läßt sich die Samplerate nicht mehr so einfach umstellen, und wenn das nicht klappt, wird es nix mit der Wiedergabe via ASIO4All. Von daher würde ich mal die Einstellung in der Systemsteuerung prüfen. Grundsätzlich scheint ASIO4All unter 7 durchaus zu tun...
veloplex
Stammgast
#5 erstellt: 13. Okt 2010, 12:25
Danke für den Tipp,

SampleRate hatte ich schon verschiedene versucht (auch in Arta), leider keine Veränderung

Gruß Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit Asio4all?
derknaller am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  4 Beiträge
Problem mit ASIO4ALL und Logitech Usb Headset adapter
Joshkop am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  4 Beiträge
ASIO4ALL und ALC662
Lotion am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  11 Beiträge
V DAC und ASIO4ALL: per USB kein Problem - SPDIF kein Ton
ohnebutter am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  10 Beiträge
Winamp -> Asio4all -> VST Host -> M-Audio Delta --- wie geht das?
Bär4331 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  13 Beiträge
WIn 7 64bit - Onkyo SE 90 - Kernelstreaming-Asio4All-Wasapi
Al-Bert am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  4 Beiträge
wie kann ich asio4all in foobar/winamp integrieren
comox am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  20 Beiträge
Terratec Phase x24 oä. und Windows7 x86 ?
vau* am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  14 Beiträge
Asio4all und Winamp: Equalizer geht trotzdem
Soundwise am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  5 Beiträge
CD's auslesen unter Windows7: Womit und wie unkomprimiert aufheben?
Techno15 am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Piega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.003
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.209