Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu ITunes und AAC Format

+A -A
Autor
Beitrag
Matzotti
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2004, 08:20
Hallo an alle,

ich hab mir das Programm ITunes runtergeladen, mit dem man im Store Lieder für 99 Cent kaufen kann. Diese Lieder werden anscheinend im AAC Format heruntergeladen.
Nun meine Frage:
Gibt es ein Programm, mit dem man das AAC Format in ein anderes Format (z.B. MP3 oder WAV oder WMA) umwandeln kann?

Geht das evtl. mit Wavelab ??

Vielen Dank für eure Hilfe
heavysteve
Stammgast
#2 erstellt: 02. Sep 2004, 16:07
Schau mal hier:
http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=13

damit sollte es funktionieren.

Gruss SteveO
Matzotti
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Sep 2004, 12:44
Vielen Dank für die Info, werd ich mal ausprobieren...
lugggas
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2006, 13:59
ist dann aac+ wieder was anderes bzw geht das damit auch?

Danke
Lucas
Kalle5
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Nov 2006, 18:49
Bevor du dir was anderes downloadest das geht mit itunes auch aac in mp3 geht auf jeden fall die anderen formate nicht also meld dich falls es dich interessiert
LondonCalling
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 22:17
Hallo,

die Lieder aus dem iTS sind zwar AAC, aber mit FairPlay verdongelt; ich kann mir nicht vorstellen, dass normale AAC->MP3 Konverter auch diese Dateien verarbeiten können. Es gibt aber die Möglichkeit, sich die Lieder in iTunes als Audio-CD zu brennen, und dann wieder als MP3 zu importieren.

Gruß
Hyperlink
Inventar
#7 erstellt: 03. Nov 2006, 12:56

lugggas schrieb:
ist dann aac+ wieder was anderes bzw geht das damit auch?


Nö geht nicht.

AACplus ist ein spezielles Profil (HE), daß auf zusätzlich Hardware oder Software-Unterstützung angewiesen ist. Der Vorgänger hieß übrigens mp3Pro. Mittlerweile gibt es sogar Downloadshops für die Nutzung auf Handys und speziellen Endgeräten.

iTunes unterstützt AACplus ohnehin nicht und wenn man AACplus abspielt in iTunes oder auf dem iPod abspielt hört sich das teilweise grausam an, weil der SBR- und PS-Anteil nicht dekodiert werden kann.

Winamp bringt diese Unterstützung aber mit und kann auch mit dem iPod synchronisieren.


[Beitrag von Hyperlink am 03. Nov 2006, 13:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lame 3.98.2 vs. iTunes AAC
CandleWaltz am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  26 Beiträge
iTunes mit Apple Lossless und AAC
shar am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  3 Beiträge
iTunes: Geschützte AAC-Audiodatei nochmal kaufen?
HerrHelmich am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  6 Beiträge
AAC in MP3 umwandeln möglich?
licht96 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  11 Beiträge
Suche Konverter, Unterschied .aac/.m4a ??
Asgard~ am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  17 Beiträge
Erfahrungen zu 256 kbit/s AAC
HiFi-Tweety am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  24 Beiträge
HD-AAC Neues Format von Frauenhofer
yukons am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  3 Beiträge
Bester TRANScoder von FLAC zu MP3-AAC-etc ?
sound67-again am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  21 Beiträge
mp3 vs aac
phanta am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  13 Beiträge
AAC vs. MP3 (Bitratenfrage)
softdown3 am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.563