Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asus Soundkarten

+A -A
Autor
Beitrag
hansbug
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2011, 03:49
Hallo liebe Hifi-Freunde,
ich habe ein paar Fragen bzgl der Asus Soundkarten....
Heute ist mein Beyerdynamics dt770 pro 250Ohm angekommen und ich habe ihn momentan direkt an meiner Creative x-fi extreme gamer (kein kh verstärker). Hingegen meiner Erwartungen sind die Kopfhörer relativ laut.

Soweit ich gelesen habe sind Asus karten bei Musik und Film besser und die X-fi bei Games. Da ich aber mometan keine Shooter spiele, ist der eigentliche ingame-sound nicht so wichtig wie gute Musikqualität (sollte aber auch nicht abgrundtief schlecht sein)
So nun zur eigentlichen Frage:
Ich suche eigentlich eine Soundkarte mit KH-Verstärker bzw sie sollte in der Lage sein die 250Ohm ordentlich zu versorgen (nen bischen mehr als bei meiner xfi reicht auch schon), gleichzeitig sollte sie aber über einen 5.1analog Ausgang verfügen da ich neben meinen beyer noch ein edifier c6 habe. Ein digitaler Ausgang wäre natürlich wenn man an die Zukunft denkt auch nicht verkehrt .

Leider habe ich keine Karte gefunden die alle meiner Ansprüche erfüllt:

Asus Xonar D2X digital/analog aber keinen Verstärker soweit ich das sehe
Asus Xonar DG analog5.1 und verstärker desweiteren kein digital und sehr billig
Asus Xonar Essence STX kein analog 5.1 und zu teuer aber verstärker

Hat die Xonar DG klanglich einen Nachteil gegebüber der D2X?? (anderer chip? kann mir den geringen preis nicht erklären)
Reicht die Xonar D2X für 250 Ohm bzw hat sie die gleiche oder etwas mehr Leistung als meine X-FI?
Habe ich vllt noch ein Modell übersehen? und sind die klanglichen Unterschiede zwischen Creative und Asus deutlich?

So das waren viele Fragen ich habe schon etwas gesucht aber irgendwie habe ich keine endgültige Sicher heit gefunden ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel da solche Kaufberatungen wahrscheinlich täglich kommen.

Mfg
r0b4fun
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Jan 2012, 04:16
Ich habe demnächst das selbe Setup.

ICh denke mit der DG fährst du sehr gut, denn sie hat, entgegen deiner Beschreibung, einen Digitalen S/Pdif Ausgang. Damit kannst du jeden AV Reciever befeuern..

Derzeit habe ich noch die X-fi Extreme Music, denke aber die Dt770 mit 250Ohm werden sich freuen für einen Khv
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Onboard + Creativ X-Fi Gamer! Onboard nicht erkannt!
h3nn1ng am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  12 Beiträge
creative x-fi gamer vs auzenzech prelude vs asus xonar essence stx vs ESI juli@
stoneeh am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  47 Beiträge
Kein Sound mit Asus Xonar Essence One
Smokyphil am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  4 Beiträge
Creative X-Fi
HrBusfahrer am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  4 Beiträge
Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty, Gamer oder Music?
***T*** am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Asus Xonar Essence STX (intern) oder Creative Sound Blaster X-Fi HD USB (extern)
neo3002 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  4 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
Neger_Vom_Flugzeugträger am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  7 Beiträge
Kopfhörer am PC mit Creative X-Fi
eFCiKay am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  8 Beiträge
Treiber für X-FI Gamer
Terrance123 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  7 Beiträge
(KH) Einstellung für Filme: Audiodecoder/Soundkarten-Sortware
p0mbaer am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.246