Foobar und Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
frale
Inventar
#1 erstellt: 22. Dez 2012, 10:19
Hallo
hier mein Tip: man kann Foobar mit der Fernbedienung der Creative Xfi 5.1 Surround (ca. 45 euro) bedienen, wenn diese einfach an irgendeinem USB-Port hängt und die (minimal-) Treiber installiert sind (muss nicht das Output- Device sein). Über einen anderen Wandler kann man dann hochwertiger Musik hören. Besser als nix.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
foobar hängt
acsot am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  15 Beiträge
Android Smartphone als Fernbedienung für Foobar
namxi am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  6 Beiträge
USB Soundkarte; foobar; ASIO
Friedenspanza am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  11 Beiträge
FooBar, WASAPI Output Changer PlugIn. ?
Dennis50300 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  7 Beiträge
Foobar Problem USB
laimbauer am 26.04.2018  –  Letzte Antwort am 03.05.2018  –  6 Beiträge
fernbedienung über eigenes wlan für foobar
holger63 am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  5 Beiträge
Bitexakte Wiedergabe mit Foobar
Brainbuck am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  13 Beiträge
Foobar: Lautstärkereduzierung=Qualitätsverlust?
svelte am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  7 Beiträge
Edirol UA-1EX + ASIO + Foobar
snaggle09 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  11 Beiträge
foobar 0.9.5.4
acsot am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedder_waschbaer
  • Gesamtzahl an Themen1.406.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.834