Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Softwarelösung für Kanalausgabe

+A -A
Autor
Beitrag
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2014, 14:10
Hallo,

ich bin ein großer Freund der Verbindung von HiFi und PC, habe deshalb an meinem PC auch meine DiY Anlage hängen. Doch gerade in diesem Bereich merkt man, das es noch starken Optimierungsbedarf gibt...

Was mich am meisten stört, ist wenn man auf Youtube aus sämtlichen Kanälen mit meist schlechter Qualität angeschrien wird (Übertreibung ), gibt es ein probates Mittel um z.B. für Firefox festzulegen, dass die Audioausgabe nur auf einem Kanal, z.B. Center stattfindet?
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2014, 22:06
Hat Youtube überhaupt Mehrkanalton? Wenn nicht, stellt sich eher die Frage, was du eingestellt hast, damit es aus allen Boxen kommt? Stereoton sollte nur von vorne rechts und links kommen.
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2014, 09:38
Nein Stereoton wird bei Youtube auf alle Kanäle gestreckt sinnloserweise. Ich binde direkt über HDMI von meiner GTX 780ti an, über Windows als 5.1 Anlage konfiguriert, 192/24bit, am AVR habe ich immer den STRAIGHT Modus aktiviert.

Musik wird in iTunes und VLC auch nur Stereo ausgegeben - so wie es soll, aber bei Firefox kommt es immer aus allen Kanälen. 5.1 wird bei Quellen die dies unterstützen auch genutzt (.mkv und Spiele).

Nur Firefox spielt verrückt.

Kann mir jemand ein Tool für eine programmabhängige Kanalkonfiguration nennen?


[Beitrag von HisInsaneness am 20. Okt 2014, 09:42 bearbeitet]
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Okt 2014, 15:02
PUSH
-goldfield-
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2014, 18:26
Stell mal in der Einstellung der Soundkarte von 5,1 auf Stereo um.
Echtes 5.1 sollte dann vom AVR decodiert, und weiterhin als 5.1 ausgegeben werden,
und 2.0 als Stereo.
Es sei denn, am AVR ist irgend eine Surroundfunktion eingestellt.
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Nov 2014, 23:11
Am AVR ist Stright eingestellt, aber an der GTX 770 kann man es nicht verändern wie er es ausgibt, nur Abtastung und Sampling Freq. und die Größe des Lautsprechersets
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knacken vom Pc auf der Hifi-Anlage
johno am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  17 Beiträge
PC unterbricht HDMI Audioausgabe
prengel_ am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  17 Beiträge
Piano Craft bei Verbindung mit PC schlechter Sound
kascha am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  8 Beiträge
Verbindung PC/Anlage, Problem !!!
H-Line am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  17 Beiträge
Verbindung PC und Anlage
erracc am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  4 Beiträge
Kabellose Verbindung zwischen PC und Hifi Anlage
eromon am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  7 Beiträge
Extremes Übersprechen bei PC -> Hifi-Anlage
miggel303 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  4 Beiträge
Mischpult an PC mit 2 Kanälen
RS2194 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  13 Beiträge
Verbindung DAC mit dem PC
holdudiladio am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  9 Beiträge
Verbindung PC -> Hifi per Ethernet
Ernie1973 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 137 )
  • Neuestes Mitgliedoliver.hansen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.948