Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wodrauf muss man beim Kauf eines neuen RAM-Riegels achten?

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_Pan
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mai 2003, 20:10
Hallo!
ich hab vor meinen PC aufzurüsten und ihn n neuen RAM-Riegel zu verpassen!
Im Moment hab ich "nur" 256MB DDR-RAM PC 2700 (333Mhz)Speicher von Samsung!
Kann ich einfach ein neuen 512MB DDR-RAM PC 2700 (333Mhz)CL2(was auch immer das is) von Corsair anschließen oder würde es Probleme geben, weil der von Corsair deutlich schneller ist?

Gruss Peter Pan
ehemals_hj
Administrator
#2 erstellt: 30. Mai 2003, 20:11
Wenn Du mir jetzt noch sagst, was RAM mit Hifi zu tun hat, verschiebe ich den Thread vielleicht nicht nach Off-Topic!
Peter_Pan
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mai 2003, 20:32
Ich dachte die Abteilung ist Allgemeines>>PC&Hifi
naja is nich so ganz die richtige abteilung, aber wusste nich wo's sonst hin soll sry


[Beitrag von Peter_Pan am 30. Mai 2003, 20:33 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2003, 20:57
Das dürfte kein problem geben. Allerdings würde der Samsung den Corsair (insofern err wirklich schneller ist) ausbremsen. Aber der Geschwindigkeitsunterschied dürfte eh gering sein...

Was hast du denn für ein OS? Bei Win98 ist der Speicher ziemlich beschränkt, bin mir nicht mehr sicher, obs 512MB oder 1024 sind, die vom System erkannt werden. Bei XP oder NT/2000 gibt es da aber keine Probleme.
Peter_Pan
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mai 2003, 21:04
Ich habe Windows XP....
Das mit den Ausbremsen hört sich ja gar nich gut an
Sollte ich dann besser zu einem Samsung 512MB DDR-RAM PC2700 greifen?
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 30. Mai 2003, 21:20
Wenn du ihn billiger bekommst, würde ich sagen, ja!
Peter_Pan
Stammgast
#7 erstellt: 31. Mai 2003, 10:14
der Corsair würde um die 30€ mehr kosten, ist dafür aber deutlich besser.....
aber der würde dann ja eh nich ne bessere leistung bringen als der samsung, weil er ja ausgebremst wird.....
hab ichs so richtig verstanden?
Fuxster
Inventar
#8 erstellt: 31. Mai 2003, 19:48
Bringt dir gar nichts ausser Ärger, da nicht alle Mainboards gerne mit unterschiedlichem Speicher arbeiten. Und schneller ist der Corsair-Speicher auch nicht da du den Samsung auch auf CL 2 laufen lassen kannst.

Also hat nur Nachteile, nimm den Samsung...

der Corsair ist imho nur besser wenn du den Speicher übertakten willst, aber dann muss der Samsung ganz raus...
Peter_Pan
Stammgast
#9 erstellt: 31. Mai 2003, 20:44
OK, is auch billiger!
Ich hol mir dann lieber n 512er von Samsung,
aber den samsung gibts nur mit CL2.5 und ich weiß nich so genau ob der den ich jetzt schon drinne hab CL2 oder CL2.5 hat.....
Fuxster
Inventar
#10 erstellt: 02. Jun 2003, 09:55
Der hat mit ziemlicher Sicherheit CL 2.5. Meines Wissens gibts nämlich nur 2,5 von Samsung, selbst wenn es aber CL 2 wäre wäre es nicht schlimm, da die Samsung CL 2.5 auch auf CL 2 laufen.

Hoffe das war jetzt nicht verwirrend! Auf jeden Fall müssten beide mit CL 2 laufen auch wenn 2,5 angegeben ist!

Also schlag zu!
Peter_Pan
Stammgast
#11 erstellt: 02. Jun 2003, 18:06
Also n 512er von Samsung mit CL2.5 gibts für 60€ bei ebay!
Ist das ein guter Preis, oder soll ich doch lieber wo anders kaufen, wegen Garantie usw.?
Fuxster
Inventar
#12 erstellt: 03. Jun 2003, 10:29
Das issen guter Preis.

Achja, bei Ebay hast du genauso gut Garantie wie irgendwo anders auch!

Solange es nen echter Samsung ist...aber ich denke schon.
Peter_Pan
Stammgast
#13 erstellt: 03. Jun 2003, 13:03
also kann man auch, falls der nich laufen sollte den zurückschicken und man bekommt das geld zurück?
Fuxster
Inventar
#14 erstellt: 03. Jun 2003, 17:05
Ja, wenn er kaputt ist schon...

EU-Recht: Garantie auf Neuware 2 Jahre
auf gebrauchte Ware 1 Jahr...

Aber bei Ebay verkaufen ja auch viele Händler ihre Ware, bei denen haste ja eh Garantie!

oder guck einfach auf www.hardwareschotte.de nach sonem Ramriegel...da sinds auf jeden Fall Händler!
Peter_Pan
Stammgast
#15 erstellt: 03. Jun 2003, 18:32
und wie ist es mit den rückgaberecht (bei ebay und händler), wenn der nich geht, weil z.B. das Motherboard nich mitspielt?
den hier hab ich vor zu holen:
http://www.hardwareschotte.de/preise.php3?proid=1109007&deaid=22
oder den
http://www.padercomp.de/product_info.php?products_id=20662&ref=24231&affmt=text&affmn=
oder bei eBay abzocken


[Beitrag von Peter_Pan am 03. Jun 2003, 18:37 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#16 erstellt: 03. Jun 2003, 18:45
Ein weiterer guter händler: <a href = http:\www.snogard.de target = new>www.snogard.de</a>

Habe mir mal die Preise bei hardwareschotte.de angeschaut, da ist snogard noch ein gutes Stück günstiger! Haben zwar keinen Samsung-Ram, aber Infineon ist auch sehr gut!
Peter_Pan
Stammgast
#17 erstellt: 03. Jun 2003, 19:56
ich wollte mir nur samsung holen, weil ich ja schon einen drinne hab
trotzdem thnx
Fuxster
Inventar
#18 erstellt: 03. Jun 2003, 21:31
Was hast du denn für ein Mainboard was den Ramriegel nicht vertragen soll?

Deswegen sollte man auch übrigens immer 2 gleiche auch vom gleichen Hersteller nehmen, sonst kann es Probleme mittem Mainboard geben.

Bei Fort Knox kannste übrigens bedenkenlos bestellen, die sollen nen guten Service haben.

Ich bestelle immer bei www.e-bug.de.

Ist günstig, und liefert in der Regel wenn er die Ware da hat innerhalb von einem Tag!
Peter_Pan
Stammgast
#19 erstellt: 04. Jun 2003, 12:25
was meint ihr zu eBay, sollte man es besser vermeiden da Speicher zu kaufen?
Fuxster
Inventar
#20 erstellt: 04. Jun 2003, 12:49
Ich würde es nicht tun...kann doch wirklich Billig-Ram sein mit nem Samsung-Aufkleber drauf. Bei vernünftigen Anbietern ist das nicht so.

Bestell ruhig bei E-Bug, die sind schnell und kompetent!
Peter_Pan
Stammgast
#21 erstellt: 04. Jun 2003, 15:29
ok, dann ma vielen dank
shagur
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Jun 2003, 23:50
mein tip !
erkundige dich zuvor ob bei inkompatiblität des Rams auch umtausch akzeptiert wird denn privatanwender bei Ebay müssen den nicht zurücknehmen da er NICHT defekt ist!!!!
einige Händler bieten das als zugabe mit an (auch bei Ebay!)
und Tip 2. ist wichtig wegen Tip 1 *G*
nicht alle Motherboards kommen mit doublesite ram klar was die 512ér meist sind ,bekannte sorgenkinder sind mittel-alte intel chipsets zumindest bei SDRAM was du ja nicht hast , ob es bei ddr ram auch solche sorgenkinder gibt weiß ich allerdings nicht
untausch garantie ist in jeden fall gut und erstebenswert!!
gruss shagur
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualitätskriterien eines USB-Digital-Koax-Interface (Worauf muss man achten?)
Kumbbl am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  5 Beiträge
Worauf achten beim Kauf von LCD-Monitor?
d3nis am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  14 Beiträge
Motherboard für Stereo Hifi (worauf sollte man achten ? )
Werner_W am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  29 Beiträge
Auf was soll man achten bei einem Media Center
Googie am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  6 Beiträge
Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen
Alibabar am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  2 Beiträge
Neues System - Worauf achten - Welche Graka
LordMorpheus am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  7 Beiträge
Welchen RAM von diesen hier- Kaufberatung
corza am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  30 Beiträge
EAC blockiert gesamtes System beim auslesen
Poison_Nuke am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  5 Beiträge
Musikqualität beim Wiedergabegerät?
xenoxx am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  2 Beiträge
Kopfhörer beim PC-Spielen
Cyber_Capone am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803