Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte gegen Störungen abschirmen?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 03. Okt 2006, 12:17
Hallo!

Da ich ausschließlich meinen PC mit hochwertiger Wandlerkarte zum Musikhören verwende, bräuchte ich Informationen ob es möglich ist, die Soundkarte besser gegen Störungen der Elektronik-Komponenten innerhalb des PCs abzuschirmen.

Wenn ich beispielsweise den Verstäker (Vincent SV-233) auf halbe Lautstärke aufdrehe, kann man den Festplattenzugriff als Störsignal hören - nun ist das ein Lautstärkepegel bei dem beim Vincent in etwa 2x200W anliegen, also weit über dem was ich jemals hören würde.

Trotzdem möchte ich wissen, ob da irgendwas machbar ist, bzw was genau die Störgeräusche verursacht.
mogo
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2006, 12:39
Um solche Geräusche zu vermeiden, würde ich die Karte möglichst frei einbauen. Soll heißen, alle Kabel möglichst weit entfernt velegen und Abtstand zu Grafikkarte und Netzteil halten.

Störungen, die über den PCI-Bus kommen, wirst du nicht wirklich vermeiden können (außer durch Verwenden einer USB-Karte, wobei da natürlich auch wieder Störungen über den USB kommen können). Du könntest höchstens noch verschiedene Boards mit unterschiedlichen Chipsätzen und Controllern testen, um das Optimale zu finden.

Ich persönlich würde mir in deinem Fall ehrlich gesagt keine Gedanken machen. Wenn du die Geräusche sowieso erst bei solch einem hohen Pegel wahrnimmst, dann ist es doch egal.

Gruß
mogo
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 03. Okt 2006, 12:48
ok, jetzt hab ich noch was gelesen, daß die modernen grafikkarten ziemlich "streuen" sollen.

man solle also alufolie beidseitig mit pappe bekleben und diese stücke dann oberhalb und unterhalb der soundkarte befestigen, zusätzlich die alufolie per massekabel mit dem gehäuse verbinden, kostet ja nicht viel, werd ich also mal ausprobieren.
mogo
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2006, 13:03

ernie-c schrieb:
man solle also alufolie beidseitig mit pappe bekleben und diese stücke dann oberhalb und unterhalb der soundkarte befestigen, zusätzlich die alufolie per massekabel mit dem gehäuse verbinden, kostet ja nicht viel, werd ich also mal ausprobieren.
Pass nur auf, dass es keinen Hitzestau gibt...

Gruß
mogo
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 03. Okt 2006, 13:08
naja die soundkarte strahlt ja keine wirkliche hitze ab, ansonsten is das system eh wassergekühlt
vanmetzger
Stammgast
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 17:08
Und, gibts es schon Erfahrungen? Nützts wirklich?

Am einfachsten wäre es natürlich die Sounddaten per digital optisch zum Verstärker zu leitn (aber ich nehme mal an dein Vincent hat kein digital in).

Ich habe noch eine Audigy 2 eX installiert, denke mein Netzteil ist nicht das wahre (obwohl es ein BeQuiet ist!). Denn mein Subwoofer brummt heftig, sobald der AVR kontakt zum PC hat (komischerweise die internen Endstufen und die externe für die Frontboxen nicht :-S). Jaja, blödes Problem... Ich kann einzig immer nur AVR oder PC an den Beamer hängen.

Aber ja, btt: Wie siehts mit der diy Abschirmung aus?


Grüsse, metzger
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 02. Nov 2006, 17:30
war bisher zu faul dafür
leider sind die externen soundlösungen klanglich noch nicht das optimum, obwohl mich die M-Audio Audiophile USB reizen würde.
Grumbler
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2006, 15:42
Um - vielleicht unnötigerweise - mal das Naheliegendste zu erwähnen:
Abschalten aller analogen Eingänge der Soundkarte sollte der erste Schritt sein und die digitalen auch gleich noch.
D.h., wenn Du möglichst sauber hören willst, sollte nur "Wave" (oder wie das gerade heißt) als Quelle aktiv sein.

Grüße,
Grumbler
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 04. Nov 2006, 16:05
habe mich jetzt für einen externen DAC entschieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzteil verursacht Störungen
Krautundrüben am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  64 Beiträge
Störungen bei Soundübertragung von PC auf Stereoanlage
Wilson77 am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  3 Beiträge
PC/Festplatten wie abschirmen?
Xaver-Kun am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  9 Beiträge
Terratec Aureon 7.1 Firewire: Knacksen und andere Störungen
Mr.Stereo am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  39 Beiträge
Interne Soundkarte oder Externe Soundkarte
Kandros_ am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  7 Beiträge
neue Soundkarte
djwsk am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  17 Beiträge
PC Hilfe gegen Rauschen
petitrouge am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  7 Beiträge
Suche passende Soundkarte
LexelX am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  5 Beiträge
Stereoklang: CDP vs Soundkarte?
Boris_Akunin am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  27 Beiträge
Soundkarte
www.zoneboard.de.vu am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.286