Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mit PC laut Musik hören.

+A -A
Autor
Beitrag
Gibson90
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2007, 10:55
Hi,
ich hab ein Problem und zwar will ich mit meinem PC nen Raum 6x2 m mit Musik "versorgen". Das könnte sehr laut werden und deshalb wollte ich fragen was ich dazu noch brauche. Einen Verstärker? Geht eine Endstufe von z. B. nem Auto auch? auf was muss ich achten? und wieviele boxen kann ich anschließen (ich brauche mindestens 4) habt ihr vorschläge was genau ich brauche? Oder gibt es andere, bessere Lösungen, danke!

Edit: Achja und es sollte möglichst kostengünstig sein, nich teurer als 50 Euro (kann auch gebraucht sein, Boxen wären ja schon vorhanden)

Tobi


[Beitrag von Gibson90 am 21. Feb 2007, 10:57 bearbeitet]
Dj_Dan360
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2007, 17:05
Hi und willkommen im Forum,
darf man erfahren was du für Boxen hast?

mfg
Dan
Gibson90
Neuling
#3 erstellt: 21. Feb 2007, 17:47
hhmm ganz normale Boxen, also nix mit Cinch aber ich weiß die Leistung nich, Anschlüsse sind halt ganz normale Kupferdrähte...is die Leistung relevant?

Edit: Wär das Teil was von der Leistung her?

Stereo Hifi Verstärker

Vier Boxen kann man ja mit den Kupferdrähten anschließen, man muss se halt mit ner Lüsterklemme verbinden und dann geht das oder? Wie siehts mit der Leistung aus? Wie gesagt, es wird schon wirklich seeehr laut....


[Beitrag von Gibson90 am 21. Feb 2007, 17:54 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 21. Feb 2007, 17:58
Also ich würde dem generell skeptisch entgegenschauen, wenn in riesigen Lettern 360 WATT!! dasteht... wenn du genauer schaust, siehst Du die Wahrheit: 20W RMS

Wer weiss, was du für Boxen hast, aber Du willst ja vier anschliessen... ich hoffe (für dich) nicht, dassdu nur 10WRMS böxchen hast.
Dj_Dan360
Stammgast
#5 erstellt: 21. Feb 2007, 18:13
Kommt absolut auf die Boxen an (Bild wär klasse)
kleine, große, mittlere, teure, billige, kompakt Ls, stand Ls...?
Mit mini Boxen kannst du die Sache vergessen, da die bevor du auf "deiner" Lautstärke angekommen bist nur noch scheppern.
-> Dann reicht der Verstärker aus dem Link.

Mit einigermaßen brauchbaren Boxen benötigst du einen besseren, größeren -> teueren Verstärker.

Was ist für dich seeehr laut???

Wenns nur laut werden soll wärst du sicher mit einer "Einsteiger PA Anlage" gut bedient.

mfg
Dan
Gibson90
Neuling
#6 erstellt: 21. Feb 2007, 18:26
hhmm danke erstmal, also die Boxen (von der Stereoanlage) sind z. B. jetz mal welche von ner Aiwa NSX-S223 Anlage...

Mini-Pa, naja, 50 euro is dann zu wenig.

Laut is für mich naja, also schon dass jeder die Musik "sehr" gut hört (Raum 6x2m)

Meint ihr der Verstärker passt zu den Boxen oder ratet ihr mir ab? Also rein von der Lautstärke her?

Bild von der Stereoanlage:



Edit: Achja, wenn ich meine Anlage aufdreh, würde das von der Lautstärke her reichen, is der Verstärker inklusive Boxen dann genauso laut?


[Beitrag von Gibson90 am 21. Feb 2007, 18:31 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2007, 18:31
naja ein bild sagt ja wohl nicht wirklich viel über die Daten aus...
Wie wär^s mit dem Hersteller und dem Typ... das würde uns weiterhelfen.
Gibson90
Neuling
#8 erstellt: 21. Feb 2007, 18:37
Hersteller und Typ von der Anlage stehen oben
Dj_Dan360
Stammgast
#9 erstellt: 21. Feb 2007, 18:40
An sich müsste der Verstärker für deine Boxen reichen, die Frage ist nur ob es sich auch annehmbar anhört

@born2drive
Ein Bild ist doch schonmal besser als gar nix
nur um die Boxen mal grob einzuordnen.
HiFi_Addicted
Inventar
#10 erstellt: 21. Feb 2007, 18:41
Steht doch eh in der URL AIWA NSX-S223

Mit 50€ kommst du weder mit gebrauchten Geräten, selbstbau oder neuen geräten sehr Weit. Um 50€ gibts IMHO nur schrott.

MfG Christoph
Marsupilami72
Inventar
#11 erstellt: 21. Feb 2007, 18:45
Ist doch ganz einfach: schliess den PC an den AUX-Eingang der Aiwa-Anlage an...
Dj_Dan360
Stammgast
#12 erstellt: 21. Feb 2007, 18:48
@HiFi_Adicted
So kann man´s auch sagen

Aber für 4 solcher "Aiwa Boxen" wird doch ein 50€ Verstärker reichen bzw. ein alter Sony oder Pioneer usw aus der Bucht.

mfg
Dan

p.s. ja was ist mit dem Vorschlag von Marsupilami72?


[Beitrag von Dj_Dan360 am 21. Feb 2007, 18:49 bearbeitet]
Gibson90
Neuling
#13 erstellt: 21. Feb 2007, 18:51
aux-eingang is schlecht weil meine anlage noch gebraucht wird, ein kumpel von mir hat die gleiche und da gehen nur noch die boxen also die anlage an sich is defekt, also würde das mit dem verstärker gehen?
born2drive
Inventar
#14 erstellt: 21. Feb 2007, 18:52

Marsupilami72 schrieb:
Ist doch ganz einfach: schliess den PC an den AUX-Eingang der Aiwa-Anlage an...


ja, warum nicht...
hast du denn nur eine Anlage, aber 4 Boxen?


PS

Hersteller und Typ von der Anlage stehen oben


UUUPS...
Gibson90
Neuling
#15 erstellt: 21. Feb 2007, 18:55
naja ich hab noch zwei andere boxen aber die sind ähnlich....könnt ihr mir vorschläge für gute verstärker bis 50 euro machen, auch gebraucht? oder passt der aus dem link?
born2drive
Inventar
#16 erstellt: 21. Feb 2007, 19:02
Ich schätze jetzt mal, dass um einen 12QM Raum zu beschallen, 2 von denen absolut reichen...

Wenn Du aber die 2 andren auch noch umbedingt zu spielen bringen wilst;
1) erhöhst Du dein Budget;
2) oder schliesst sie auch noch an die Anlage, fals allle 4 Boxen gleichohmig wie die anlage sind, an.
Also: immer 2mal + in den + Anschluss und 2 in den - Anschluss. ACHTUNG: Kein Gewähr, dass es deine Boxen oder den Verstärker haut.

Ob mein 2. Vorschlag passt, sollen dir die OHM-berechnungskünstler/HIFI Techniker sagen, aber wenn du niccht aufdrehst wie ein Suizidgefährdeter, kann nichts passieren.
Gibson90
Neuling
#17 erstellt: 21. Feb 2007, 19:12
okay und du meinst die 2x20 watt rms reichen von der lautstärke her für den raum für vier boxen?
born2drive
Inventar
#18 erstellt: 21. Feb 2007, 19:16
Fettes Verständnissproblem...
Ich dachte du hättest noch die komplette Anlage, nicht nur die Boxen.

Falls du nur die 4 Boxen hast - vergiss es mit den 50 Euro - dafür gibts nichts richtiges in Sachen Verstärker, asusser du bist ein EBAY-Glückspilz.

Oder kauf dir nen Kopfhörer/InEars. Damit kannst du dir die Birne aushölen.


Edit
Der Verstärker, den du da gefunden hast, kannst du vergessen.


[Beitrag von born2drive am 21. Feb 2007, 19:18 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#19 erstellt: 21. Feb 2007, 19:18
Ich komme mit unter 10 Watt pro Box aus auf 30m² obwohl ich schon sehr laut höhre. Die Verstärker sind mit 8x250W bzW jetzt im Notbetrieb 6x250W RMS 4 Ohm deutlich überdimensioniert. Auf 12m² könnte es schon klappen mit 2x20W Warum willst du eigentlich 4 Lautsprecher dei Versauen doch nur die Bühnenabbildung.

MfG Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik hören
-boxe- am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  2 Beiträge
100? boxen zum musik hören am pc
gehirn_tot am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  16 Beiträge
Verstärker brummt laut nach Anschluss an PC
Bator- am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  7 Beiträge
Klassik hören am PC
sprotte_08 am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  21 Beiträge
richtig Musik hören mit dem PC (Mac mini)
Rock'n_Roooll am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  2 Beiträge
Kabellos Musik hören
Bademeister911 am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  8 Beiträge
SUCHE PROGRAMM DAS ICH MUSIK ÜBER PC HÖREN KANN!' !
Trewasdo am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  3 Beiträge
Wie laut/leise ist ein Shuttle-PC?
8Quibhirfd8 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  9 Beiträge
Musik von HDD hören ohne das PC an ist
Fred_Clüver am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  2 Beiträge
Neue Soundkarte für Musik hören
LPU am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLocke1312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.193