Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe - guter Sound für PC?

+A -A
Autor
Beitrag
keweber
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2007, 09:27
Hallo Leute,

ich möchte euch kurz um Hilfe bitten, da ich leider nicht viel Ahnung von Sound und Lautsprechern habe.

Ich möchte mir gerne für meinen PC ein günstiges Sounderlebnis zulegen.
Welche Punkte habe ich zu beachten? Wieviel Watt, wieveil Sinusleitsung, welche RMS-Leistung? Muss ich wegen Soundkarte Punkte beachten?

Ich möchte so um die 50 Euro ausgeben. Meine Vorstellungen sind in etwas so: ich höre nicht extrem laute Musik, gute Zimmerlautstärke und ich würde gerne ein gutes Basserlebnis genießen können und einen klaren Sound.

Gibt es da Möglichkeiten?

Für eure Hilfe wär ich sehr dankbar!

Kerstin
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2007, 09:31
Hallo Kerstin

Um's kurz zu machen: das geht nicht. Jedenfalls nicht wirklich gut, dafür sind 50 Euro einfach zu wenig.

Und die Frage ist noch, was du willst: "nur" Musik hören oder auch Filme schauen, PC Spiele spielen...

So oder so bleibt dir nur ein (vernünftiger) Weg übrig: sparen.

Und: die Wattangaben sind fast völlig egal.

Grüße
Markus
keweber
Neuling
#3 erstellt: 28. Mai 2007, 09:35
Hallo Markus,

danke für die schnelle Antwort!
Hm ja also ich höre nur Musik, keine Spiele usw...
Ich hab nen Bekannten, der hat irgendwie so Boxen für 40 Euro und die find ich echt gut. Es müssen ja keine HighEnd-Teile sein... Der hat zwei Satelliten und einen Subwoofer...
Möcht nur mal wissen, auf was man achten muss, denn ich habe jetzt auch zwei Satelliten und nen Subwoofer und das hört sich gegen die Anlagen meines Bekannten an wie ein leiser Mäusepfurz....

Evtl. könnt ihr mir nur sagen auf was ich achten muss...

danke

LG Kerstin
WURSCHTELPETER
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mai 2007, 10:00
hi keweber
metal man hats ja schon geschrieben,für 40 oder 50 euro klingt nichts gut.das mag für spiele reichen.du schreibst aber -sounderlebnis,-klarer sound.das mindeste ist ne gute soundkarte und n paar gute boxen dran hängen,dann bist du ca. bei 300 euro.kannst dir ja auch was gebrauchtes besorgen.willst du es richtig gut haben,pc mit nen verstärker oder receiver verbinden.willst du es richtig geil haben pc mit externen da-wandler verbinden,und dann zum verstärker,vorausgesetzt gute boxen.
kurz und bündig:
-für spiele und schlechten sound,reichen vielleicht 100 eus
-für musik ohne ansprüche ca. 200 bis 300 eus(geht ja auch gebraucht)
-für guten bis sehr guten sound geht unter 500 eus nichts.
gruss
w.
gr1zzly
Inventar
#5 erstellt: 28. Mai 2007, 10:38
Hi Kerstin.

Du kannst dir ja mal den Thread zu den Behringer MS40 anschauen.
Das sind aktive Nahfeldmonitore (also ideal als PC LS), und alle, die sie bis jetzt besessen haben, waren begeistert (für den Preis gäbe es nichts vergleichbares)

Sind allerdings auch weit über den 50 EUR (nämlich ~ 130)
Allerdings brauchst du keine extra Soundkarte, wenn dein Mainboard schon digitale Ausgänge hat ("Spdif-out"), da diese LS auch digitale Eingänge haben, und somit hätte die (meist schlechte) Qualität der Onboardsoundkarte keinen Einfluss auf den Klang.

MfG Chris
elmaniac
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2007, 11:08

Ich möchte so um die 50 Euro ausgeben. Meine Vorstellungen sind in etwas so: ich höre nicht extrem laute Musik, gute Zimmerlautstärke und ich würde gerne ein gutes Basserlebnis genießen können und einen klaren Sound.


Hallo Kerstin,

vielleicht wäre dann das Teac XT-2 (2.1 Soundsystem) dann was für Dich?
Trifft genau Deine Preisklasse und hat für das wenige Geld einen absolut akzeptablen Klang. Soundeinstellungen über den eingebauten Equalizer sind übrigens auch möglich, ausserdem wird (praktischerweise)noch eine Infrarot-Fernbedienung mitgeliefert.LINK HIER

Ich nutze das System hinter meinem Samsung-LCD-TV und bin prima zufrieden. (okay, der absolute Hifi-Audio-Enthusiast wird sich wahrscheinlich trotzdem mit Grauen abwenden...)

Falls Dein Budget auch über 100 Euronen liegen darf (um genau zu sein: 119 €) kannst Du Dir vielleicht auch mal das Teufel Concept C 2.1 anschauen.
Hab ich am selbst am PC im Einsatz und bin (zum MP3-Hören oder für I-Net-Radiostationen) richtig glücklich damit.
LINK ZU DEN TEUFELN

Gruss,
Elmar
Metal_Man
Inventar
#7 erstellt: 28. Mai 2007, 19:28
Hallo nochmal

Was hat dein Bekannter denn für Boxen? Vielleicht kannst du dir die auch kaufen, wenn die dir gefallen...

Ansonsten wären die Behringer mit Sicherheit keine falsche Wahl.
Für den Preis wäre allerdings auch schon fast das Teufel Concept E Magnum drin, mit dem einige Kumpels von mir durchaus zufrieden sind. Und bevor wieder jemand ankommt: ja, auch mit der Musikwiedergabe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
guter Sound für Apple - aktiv od. passiv?
adn1966 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  6 Beiträge
Guter Sound mit neuem PC?
Fux123 am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  7 Beiträge
Audio Laie benötigt Hilfe: PC Sound -> HiFi
Araziell am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  4 Beiträge
Fetter Sound am Pc ***HILFE***
dritz92 am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  76 Beiträge
Hilfe kein Sound über PC
Dennis9112 am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  6 Beiträge
Guter Sound am PC (ca. 150 Euro)
CST am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  15 Beiträge
Guter Sound mit einem eee-PC?
Cpt_Future am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  5 Beiträge
itunes/PC + Anlage + guter Sound möglich?
sbergert am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  7 Beiträge
Guter Sound ohne Verstärker?
o0lliill0o am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  11 Beiträge
Hilfe, kein Suround Sound bei Dvd am PC schauen
Chrissy007 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.003
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.209