Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heimkinoanlage und PC

+A -A
Autor
Beitrag
Ahnungslose82
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2007, 22:49
moin moin,

habe vor kurzem DIESES HEIMKINO-SET geschenkt bekommen.

nun habe ich es mit meinem PC, respektive mit meiner soundkarte, verbunden. ton kommt auch, soweit alles gut. nur kann man den gesang nicht raushören da er im hintergrund "erstickt", also nur ganz leise wahrzunehmen ist und somit jeder titel für´n arsch ist. ich denke dass es mit meiner uralt stereo soundkarte und der hight-tech heimkinoanlage zu tun hat?!

daher 3 fragen an die audioprofis unter uns/euch.

1.) gehe ich richtig in der annahme dass es daran liegt dass ich in meinem rechner nur eine stereo-soundkarte (Realtek AC 97) habe und meine neue heimkinoanlage (dolby digital 5.1 pro logic II) damit nicht klarkommt?

2.) gehe ich weiterhin richtig in der annahme dass ich mir eine dolby digital 5.1 soundkarte (evtl. DIESE?) einbauen muß damit sich alles wieder hübsch anhört?

3.) wie sieht es mit dem dolby digital sound aus? braucht es da spezielle kabel zur übertragung? ich habe an der heimkinoanlage nur die normalen chinch audio buchsen und außerdem noch einen scart-anschluß. wie verbinde ich pc bzw. soundkarte und heimkinoanlage am besten? per chinch? oder mit einem scart-kabel von der anlage, was dann in chinch steckern für die sounkarte endet?

oder bin ich völlig auf dem holzweg und als technik-laie einfach zu deppsch das problem zu erkennen? mit meiner alten stereo anlage war alles so einfach.

ps: und bitte nicht lachen, ich kenne mich mit solchen dingen absolut nicht aus!

ich möchte mich auf jeden fall schon einmal im vorraus für die zahlreichen und kompetenten antworten bedanken!
Ahnungslose82
Neuling
#2 erstellt: 05. Sep 2007, 11:35
keiner da, der mir kurz helfen könnte?
mogo
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2007, 11:45
Also eigentlich sollte so ein Teil auch ganz normal Stereo wiedergeben können. Irgendwie hört sich deine Beschreibung so an, als würde der Ton vom Center fehlen. Vielleicht einfach mal in den Einstellungen von der "Anlage" nachsehen, ob da die Pegel alle korrekt eingestellt sind und mal verschiedene Modi durchprobieren (man sollte zwischen Stereo, Pro Logic etc. wechseln können).

Bei Musik (in Stereo) ist eine Surround-Soundkarte überflüssig.
RacerXXX
Stammgast
#4 erstellt: 08. Sep 2007, 14:12

Ahnungslose82 schrieb:

1.) gehe ich richtig in der annahme dass es daran liegt dass ich in meinem rechner nur eine stereo-soundkarte (Realtek AC 97) habe und meine neue heimkinoanlage (dolby digital 5.1 pro logic II) damit nicht klarkommt?

2.) gehe ich weiterhin richtig in der annahme dass ich mir eine dolby digital 5.1 soundkarte (evtl. DIESE?) einbauen muß damit sich alles wieder hübsch anhört?

3.) wie sieht es mit dem dolby digital sound aus? braucht es da spezielle kabel zur übertragung? ich habe an der heimkinoanlage nur die normalen chinch audio buchsen und außerdem noch einen scart-anschluß. wie verbinde ich pc bzw. soundkarte und heimkinoanlage am besten? per chinch? oder mit einem scart-kabel von der anlage, was dann in chinch steckern für die sounkarte endet?
:)


1. Zur ersten frage : eine Pro Logic II anlage ist dafür da ein stereo signal in ein 5.1 Aufzuteilen also ist es egal wie alt deine soundkarte ist (ich meine das heißt ja nicht das dein Signal alt ist -.- )solange diese Funktioniert

2.wen die alte sound Karte Noch Funktioniert und du Kein DD brauchst Ist es Überflüssig eine Neue zu kaufen

3. Wen du DD haben willst geht das Nur Über eine Soundkarte die DD Codieren kann ansonsten hat man die Möglichkeit Eine Digital Kabel zu kaufen (Toslink\Koax)was aber in deinem Fall nicht Funktionieren wird (außer du hast Ein Digital in anschluss an deinem DVD player)dann kann man aber auch Nur DD auf 5.1 Hören Musik Wäre weiterhin stereo (Pro Logic II) und es Gibt die Möglichkeut bei einer Neuen Soundkarte alls 6kanäle einzelnt zu Verbinden das Wären 3Klinken kabel glaube ich (die auch Am Kopfhörer sind Den anschluss meine ich)
dann Würde Über Jedes karbel 2signal gehen

und zu deinem Problem das du Kein Gesang raushören kannst Ist Höchstwahrscheinlich ne Einstellungssache von Pro logic II oder vom Rechner (Könntest Überprüfen ob evtl:karaoke Funktion an ist diese unterdrück die stimmen
oder ob deine Center Boxe kaputt ist


[Beitrag von RacerXXX am 08. Sep 2007, 14:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Ton Soundkarte mit Heimkinoanlage optisch verbunden
joey3tann am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  3 Beiträge
PC Soundkarte mit Verstärker verbinden
Nachba am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  6 Beiträge
Verbindung PC - Heimkinoanlage
LineofFire am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  4 Beiträge
5.1 Soundkarte über Heimkinoanlage
noktram am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  13 Beiträge
pc sound auch jetzt mit neuer soundkarte (edirol) noch zu leise
phil_84 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  22 Beiträge
Soundkarte für den PC.
Spitmode am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  3 Beiträge
Soundkarte nur mit Digitalausgang
Heiner2 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  5 Beiträge
PC mit Anlage verbinden - soundkarte ja/nein?
dodgen am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  6 Beiträge
PC ist nur digital verbunden!
beutel am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  8 Beiträge
Soundkarte für den PC
Nwalf am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.107