Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


M-Audio Audiophile 24/96 Probleme Lautstärkenregelung

+A -A
Autor
Beitrag
Pilotcutter
Administrator
#1 erstellt: 08. Jan 2008, 10:38
Servus,
ich glaube mein Problem ist mehr PC denn HiFi, aber der MOD möge Gnade walten lassen (ich bin in keinem PC Forum) denn es geht ja auch sekundär um HiFi.

Neue Soundkarte PCI M-Audio Delta audiophile 2496 sitzt.
Habe AC'97 sound onboard im Bios deaktiviert. Nun scheint die gesamte Lautstärken Regelung, die man ja gemeinhin in der Tastkbar bedient (oder bei mir an der Logitec S510 Cordless Tastatur mit Fernbedienung) völlig deaktiviert. Die M-audio SK hat wohl einen eigenen Mixer - ebenfalls installiert durch den Treiber (Vers. 11/07) und in der Taskbar angezeigt - allerdings auch ohne Funktion. In der Systemsteuerung "Sounds/Audiogeräte" ist die allgemeine Lautstärekenregelung auch deaktiviert. Nur unter Eigenschaften der Soundkarte lässt sich was regeln. What can I do, I am at my wit's end. am ende sollte alles wieder zusammenarbeiten: Tastatur laut/leise + taskbar, wie sonst auch.

Ich wollte mir gestern einen netten Sound ins Arbeitszimmer holen mit aktivem Canton Sub und Canton Plus XL aber nix is.


[Beitrag von Pilotcutter am 08. Jan 2008, 10:40 bearbeitet]
BarFly
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2008, 13:46
Hallo,


Pilotcutter schrieb:
Servus,
ich glaube mein Problem ist mehr PC denn HiFi, aber der MOD möge Gnade walten lassen (ich bin in keinem PC Forum) denn es geht ja auch sekundär um HiFi.

Neue Soundkarte PCI M-Audio Delta audiophile 2496 sitzt.
Habe AC'97 sound onboard im Bios deaktiviert. Nun scheint die gesamte Lautstärken Regelung, die man ja gemeinhin in der Tastkbar bedient (oder bei mir an der Logitec S510 Cordless Tastatur mit Fernbedienung) völlig deaktiviert. Die M-audio SK hat wohl einen eigenen Mixer - ebenfalls installiert durch den Treiber (Vers. 11/07) und in der Taskbar angezeigt - allerdings auch ohne Funktion. In der Systemsteuerung "Sounds/Audiogeräte" ist die allgemeine Lautstärekenregelung auch deaktiviert. Nur unter Eigenschaften der Soundkarte lässt sich was regeln. What can I do, I am at my wit's end. am ende sollte alles wieder zusammenarbeiten: Tastatur laut/leise + taskbar, wie sonst auch.
Ich wollte mir gestern einen netten Sound ins Arbeitszimmer holen mit aktivem Canton Sub und Canton Plus XL aber nix is.


Vor dem Problem stand ich auch. Ich hatte dann E-mailkontakt mit dem M-Audiosupport.
Es ist eine Recordingkarte OHNE eingangsseitige Verstärkung, d.h es gibt keine Regelungsmöglichkeit!
Man kann zwar digital runterregeln aber ein übersteuertes Eingangssignal bleibt übersteuert.
Die Folge. bei mir hängt zwischen Aufnahmequelle und 2496 ein Mischpult, mit dem ich das Eingangsignal für die Soundkarte regle.

Edit: Ausgangsseitig hast du auch nur ein unverstärktes Signal. Du brauchst also Aktivboxen bzw. einen Verstärker vor den Boxen.
Betrachte deine Soundkarte als TapeRecorder ohne eingangseitige Regelung.


[Beitrag von BarFly am 08. Jan 2008, 13:50 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#3 erstellt: 08. Jan 2008, 13:53

BarFly schrieb:
Hallo,

Es ist eine Recordingkarte OHNE eingangsseitige Verstärkung, d.h es gibt keine Regelungsmöglichkeit!
Man kann zwar digital runterregeln aber ein übersteuertes Eingangssignal bleibt übersteuert.


Ich hoffe, dass ich mich falsch ausgedrückt habe.... Ich meine nicht ein (externes) Eingangssignal von irgendwelchen angeschlossenen Quellen. Ich meine die interne Lautstärke: Ich klicke eine mp3 Datei an und kann, während der windows Media PLayer o.ä. spielt nicht die Lautstärke regeln. Innerhalb des Betriebssystem meine ich.
BarFly
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jan 2008, 14:01
Hallo,

[quote="Pilotcutter"]
Ich hoffe, dass ich mich falsch ausgedrückt habe.... Ich meine nicht ein (externes) Eingangssignal von irgendwelchen angeschlossenen Quellen. Ich meine die interne Lautstärke: Ich klicke eine mp3 Datei an und kann, während der windows Media PLayer o.ä. spielt nicht die Lautstärke regeln. Innerhalb des Betriebssystem meine ich.[/quote]

Du hast dich nicht falsch ausgedrückt
Zuerst - ich weis nicht wie es bei Vista ist. ich rede von XP!
muss erst Zuhause genau nachschauen wie, es geht aber. Später mehr, ok?


[Beitrag von BarFly am 08. Jan 2008, 14:03 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#5 erstellt: 08. Jan 2008, 14:17

BarFly schrieb:
bei mir hängt zwischen Aufnahmequelle und 2496 ein Mischpult, mit dem ich das Eingangsignal für die Soundkarte regle.


Ich hoffe immer noch, dass wir aneinander vorbei reden: Du kannst ja nur ein Eingangssignal von extern meinen!!!

Ich meine keine Aufnahmequelle.



Das meine ich. Der 1. Regler (main Lautstärke) ist grau hinterlegt d.h. nicht bedienbar. Auch nicht über das M-Audio control Center in der Taskleiste...

Einfach die Lautstärke Deiner Töne die Dein PC ausgibt. Bei Aufnahmequellen bin ich ja noch gar nicht.

Wenn Du bspw. Internet Radio hörst, regelst Du doch nicht laut und leise am externen Mischpult!!?? Du gehst doch nicht erst aus dem PC mit Cinch raus - ins Mischpult - und dann wieder in den Eingang der SK Karte...!!??

"Die Software dieser Karte ersetzt den Original Windows-Mixer. Dadurch lässt sich die Lautstärke nicht mehr über Fernbedienungen wie Windows Media Center oder iMON regeln."

Das habe ich mal gelesen, beim Händler. Wenn die karte meine Logitech S510 Cordless mit Fernbedienung nicht akzeptiert fliegt sie raus. Das steht fest.


[Beitrag von Pilotcutter am 08. Jan 2008, 15:01 bearbeitet]
BarFly
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2008, 17:44
Hallo,


"Die Software dieser Karte ersetzt den Original Windows-Mixer. Dadurch lässt sich die Lautstärke nicht mehr über Fernbedienungen wie Windows Media Center oder iMON regeln." Das habe ich mal gelesen, beim Händler. Wenn die karte meine Logitech S510 Cordless mit Fernbedienung nicht akzeptiert fliegt sie raus. Das steht fest.


Dein Ton passt mir nicht, aber jetzt habe ich schon angefangen, also hier mein Rat ... schmeiss halt die Karte raus.

'
Hier stand mal eine Anleitung, die wäre aber....
'
hadez16
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jan 2008, 18:08
mich hat das anfangs auch gestört da ich an meiner tastatur keine lautstärke mehr regeln konnte

aber ich denke es soll eher ein feature darstellen als einen Bug/Fehler

der M-Audio Treiber hebelt den Kernel-Mixer von Windows aus und übernimmt selbst das "mixen"...das soll wohl der reinheit des Klangs dienen
Pilotcutter
Administrator
#8 erstellt: 08. Jan 2008, 18:48

BarFly schrieb:

Dein Ton passt mir nicht, aber jetzt habe ich schon angefangen, '


Dacht ich mir schon. Das sollte allerdings ein allgemeiner "Ton" sein (kein persönlicher). Weil ich so zieml auf 180 bin/war wegen der ollen Karte. Ich habe hier alles auseinandergerissen, sitze vor dem offenen Rechner von Subs und Sats und einer Endstufe umgeben. Wollte es eigentl nur umstecken und nun wird wieder eine tagelange Aktion davon. Ständig dabei weg etc...

Ich hatte/habe Deine Version einfach nicht begriffen. Ergo, ein offizielles Entschuldigung für den zynischen Ton!

Naja musst du wissen. Aber ich glaube die Karte kommt bald raus. Weil die Zusammenarbeit mit der Tastatur/Fernbedienungskombi wohl nicht klappen wird.

Wenn ich Dich wenigstens noch abschließend bitten darf, Deinen Satz "bei mir hängt zwischen Aufnahmequelle und 2496 ein Mischpult" mir zu erklären...
BarFly
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jan 2008, 20:58
Hallo,


Pilotcutter schrieb:

Dacht ich mir schon. Das sollte allerdings ein allgemeiner "Ton" sein (kein persönlicher).


ok, du warst angefressen, kann passieren



Naja musst du wissen. Aber ich glaube die Karte kommt bald raus. Weil die Zusammenarbeit mit der Tastatur/Fernbedienungskombi wohl nicht klappen wird.


Das ist schon eine Klassekarte, allerdings nur für bestimmte Zwecke.
1.) Ich verwende sie zum Musikhören, da ist sie direkt an den Verstärker angeschlossen.
2.) Der andere Einsatzzweck dieser Karte ist die Aufnahme. Bei mir das Digitalisieren von Platten und Kassetten.
Und genau bei diesen beiden Verwendungszwecken ist sie richtig gut.
Für Spiele ist sie nix. Genauso für Skype, Teamspeak und alles andere.
Dafür habe ich eine andere, EAX-fähige, Karte im Rechner.
Das funktioniert auch mit der OnBoardkarte.
Die M-Audio arbeitet ohne Probleme mit anderen Soundkarten im Rechner.

Sieht so aus, wie wenn das die falsche Karte für dich wäre.
In der Bucht bringt die normalerweise noch ganz gutes Geld



Wenn ich Dich wenigstens noch abschließend bitten darf, Deinen Satz "bei mir hängt zwischen Aufnahmequelle und 2496 ein Mischpult" mir zu erklären...


Eingang:
Plattenspieler -> Phonopreamp -> Mischpult (Aussteuern) -> Karte -> Aufnahme.
Kassettendeck -> Mischpult (Aussteuern) -> Karte -> Aufnahme.
Plattenspieler/Kassettendeck -> Receiver -> TapeOut -> Mischpult (Aussteuern) -> Karte -> Aufnahme.
Oder: CDPlayer DigitalOut -> Karte -> Aufnahme

Ausgang:
Karte -> Receiver Hochpegel(Aux/TV/CDV/Tape)In.
Bzw. Karte Digital Out -> Computeraktivboxen (Behringer MS20). Die haben einen D/A Wandler eingebaut.

Das sind die diversen Anschlussmöglichkeiten.
Und als letztes: Wenn man einen digitalen 5.1 AVReceiver hat, kann man die Karte digital an den Receiver anschliessen und der Receiver wandelt das Signal, dass von der DVD kommt und von der Karte 1:1 durchgeschoben wird, in DTS bzw. Dolby Digital um.
Das aber habe ich noch nie probiert, soll aber funktionieren - ohne Gewähr.
Mein Receiver hat übrigens eine Fernbedienung
Pilotcutter
Administrator
#10 erstellt: 08. Jan 2008, 22:15
Mmmmmmmmmhhhhhhhh.... Zusammenfassend kann man sagen: Die Karte hat NUR EIN statisches Signal. Bums aus. Es lässt sich intern überhaupt nicht regeln. Der Pegel lässt sich also ERST ausserhalb der Karte regeln. Versteh ich da so richtig???



Aber was macht denn der Master Regler (siehe Bild)?? Kann man da nicht die Ausgangsläutstärge regeln???

Ich habe die Karte aus der Bucht. Für'n 50iger.

Ich benötige einfach eine ziemlich highfidele Karte, deren Cinchausgangssignal in einen aktiven Sub soll und von dort durchgeschleift wird zu den Frontlautsprechern. Aber der Pegel soll mit der Tastatur resp. Fernbedienung Logitech geregelt werden.

Ich brauche sie wirklich nur zum Hören. Musik, DVD's etc. Digitalisieren mache ich via ikey usb Recorder im Wohnzimmer, direkt an der Anlage. Allerdings "nur" 16bit/32kHz.


[Beitrag von Pilotcutter am 08. Jan 2008, 22:30 bearbeitet]
BarFly
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jan 2008, 22:36
Hallo,


Pilotcutter schrieb:
Mmmmmmmmmhhhhhhhh.... Zusammenfassend kann man sagen: Die Karte hat NUR EIN statisches Signal. Bums aus. Es lässt sich intern überhaupt nicht regeln. Der Pegel lässt sich also ERST ausserhalb der Karte regeln. Versteh ich da so richtig???
Aber was macht denn der Master Regler (siehe Bild)?? Kann man da nicht die Ausgangsläutstärge regeln???


geh auf Patchbay/Router und stelle auf 'Monitor Mixer'.
Bei mir lässt sich jetzt sowohl über 'Master Volume' wie auch über ''Mixer Inputs/ WavOut 1/2' (gleich rechts daneben) die Lautstärke regeln.
In der Systemsteuerung - Sounds & Audiogeräte' musst du evtl. auch noch die Karte beim Reiter 'Audio' als 1.Karte anmelden. Da nimmst du mal 'M-Audio AP Multi' (bei mir eingestellt und probierst evtl. die andere '...AP 1/2 aus.



Ich habe die Karte aus der Bucht. Für'n 50iger.
Ich benötige einfach eine ziemlich highfidele Karte, deren Cinchausgangssignal in einen aktiven Sub soll und von dort durchgeschleift wird zu den Frontlautsprechern.
Aber der Pegel soll mit der Tastatur resp. Fernbedienung Logitech geregelt werden.


Bis auf das mit der, von dir gewünschten Art der Lautstärkeregelung müsste das eigentlich funktionieren.

Edit: Es sieht so aus, wie wenn du im der Patchbay S/PDIF eingestellt hättest.
DAS ist der Digitalausgang!
Und mit WAVOut 1/2 angewählt kann ich auch keine Lautstärke einstellen.


[Beitrag von BarFly am 08. Jan 2008, 22:45 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#12 erstellt: 09. Jan 2008, 09:25

Pilotcutter schrieb:
Die M-audio SK hat wohl einen eigenen Mixer - ebenfalls installiert durch den Treiber (Vers. 11/07) und in der Taskbar angezeigt - allerdings auch ohne Funktion [...] Ich meine die interne Lautstärke: Ich klicke eine mp3 Datei an und kann, während der windows Media PLayer o.ä. spielt nicht die Lautstärke regeln. Innerhalb des Betriebssystem meine ich.


BarFly schrieb:
geh auf Patchbay/Router und stelle auf 'Monitor Mixer'.
Bei mir lässt sich jetzt sowohl über 'Master Volume' wie auch über ''Mixer Inputs/ WavOut 1/2' (gleich rechts daneben) die Lautstärke regeln.
Hat ein Weilchen gedauert, bis wir im gleichen Film saßen, gell!?

Guten Morgen, BarFly.
hoffe gut geruht zu haben. Danke sehr für Deine obige Erklärung. Ich habe die neuere Version von dem abgebildeten Control Panel, da ist's ähnlich, ich habs gesehen.

Gut, du sagst, die Karte verträgt sich gut mit anderen...
Dann kann ich das Signal ja meiner Vorstufe im Wohnzimmer anvertrauen und mich meanwhile nach einer zusätzlichen SK umschauen, denn ich weiß ja nun was sie haben muss/nicht haben darf. Meine Tastatur mit Remote muss laufen. Gemütlichkeit geht vor...


tks + brgds


[Beitrag von Pilotcutter am 09. Jan 2008, 11:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M-Audio Audiophile 24/96
Mr-Bob am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  18 Beiträge
Problem mit M-Audio Audiophile 24/96
hadez16 am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  6 Beiträge
Audiophile 24/96 vs. X-Fi...
irchel am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  8 Beiträge
Wiedergabeprobleme beim kopieren über LAN - M-Audio 24/96
toni-mahoni am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  5 Beiträge
Frage zu M-AUDIO 24/96
Frankenheimer am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  11 Beiträge
M-Audio Delta 24/96 und Subwoofer?
CellConse am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  6 Beiträge
M-Audio: Revolution 5.1 oder Audiophile 2496
tale am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  11 Beiträge
probleme beim konvertieren von 24/96 wav files zu FLAC - SOS
toni-mahoni am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  13 Beiträge
Probleme mit M-Audio Delta Audiophile 2496
Terwero am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  3 Beiträge
M-Audio 24/96 brummt beim Rechner ausschalten!
TheDude85 am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Piega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedrraphael
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.164