Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


M Audio Treiber

+A -A
Autor
Beitrag
Sound__Ozzy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jun 2008, 19:46
Hallo . Ich bin Besitzer einer M Audio Delta Audiophlie 2496 leider hab ich erst zu spät bemerkt das es noch keine Treiber für Vista 64 Bit gibt. Oder weis vieleicht jemand beschei ob da was im busch ist und in nächster zeit was kommt ? mfg Ozzy
Mr-Bob
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2008, 20:32
Hallo,

die Vista 64bit Treiber befinden sich wohl noch in einer geschlossenen Betaphase.

Von der M-Audio Internetseite:


Hinweise:
Windows Vista 64-Bit Drivers are currently in a private beta program. These drivers are not yet available for general download. In order to access the drivers at the present time you must become a member of the Vista 64-Bit Beta driver group.

If you'd like more informaiton on how to become a part of the M-Audio Software QA Beta program to participate in the Vista 64-Bit driver beta, please follow this link.


Da hat M-Audio ordentlich was verpennt.

MfG


[Beitrag von Mr-Bob am 10. Jun 2008, 20:33 bearbeitet]
Accuphase_Lover
Inventar
#3 erstellt: 10. Jun 2008, 21:09
Die Vista-Treiber von M-Audio sind auch in der 32-bit-Ausgabe noch Beta ! Peinlich, peinlich.

Allerdings macht Vista 64-bit eigentlich noch keinen rechten Sinn.
Sound__Ozzy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Jun 2008, 11:14
Ja das hab ich schon gesehn . Hab mal blöderweise Probiert den 32 bit treiber zu installieren aber wiegesagt das klappt net. Ja dann muss ich noch etwas abwarten und kann solang keine musi hören. Die haben echt gepennt trotzdem danke .

MFG Ozzy
Mr-Bob
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jun 2008, 11:24
Hallo,

ich habe keine Ahnung ob es funktioniert, aber du kannst ja mal versuchen einen VIA Envy24 Standardtreiber zu installieren. Soweit ich weiß hat die M-Audio ja einen Envy24 Chip. In Linux funktioniert der Envy24 Treiber ja auch mir der M-Audio.

Klick


MfG
me7
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jun 2008, 13:57
Ich habe heute eine M-Audio Transit USB gekauft und bekomme keinen SPDIF Passthrough hin. Vista erkennt den SPDIF Ausgang nicht einmal. Hier ein Link zur Anleitung auf der M-Audio Homepge. Der gezeigte SPDIF output erscheint auf meinem System nicht (siehe Screenshot). Habe natürlich den Vista 32bit Treiber nach Anleitung installiert und bekomme analog auch Ton, nur SPDIF will nicht.



[Beitrag von me7 am 13. Jun 2008, 14:00 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#7 erstellt: 14. Jun 2008, 17:53
Fernwartung ist schwierig.

Das Problem kann daran liegen das sich der Sigma und der m-audio Treiber sich nicht vertragen.Falls Du den Sigmachip nicht brauchst,solltest Du die Karte im Bios und nicht nur im OS deaktivieren und den Treiber deinstallieren.Dann den M-audio Treiber nochmal installieren.Laut Sreenshoot fehlen Dir noch zwei Line in und der Spdif.
me7
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jun 2008, 17:55
Im BIOS kann ich den leider nicht deaktivieren. Ich versuche mal den Treiber zu deinstallieren...
pegasusmc
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2008, 18:00
Was für ein Board oder PC.Obwohl der Sigma viel in Lappis verbaut wird.


[Beitrag von pegasusmc am 14. Jun 2008, 18:01 bearbeitet]
me7
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Jun 2008, 18:20
Handelt sich um ein Dell m1330 (ist ein 'Lappi').

Nach deinstallation des SigmaTel Treibers und Neuinstallation des M-Audio Treibers erhalte ich jedes Mal beim anschließen des Transit einen Bluescreen. War wohl nichts.


[Beitrag von me7 am 14. Jun 2008, 18:21 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#11 erstellt: 14. Jun 2008, 21:26

me7 schrieb:
Handelt sich um ein Dell m1330 (ist ein 'Lappi').

Nach deinstallation des SigmaTel Treibers und Neuinstallation des M-Audio Treibers erhalte ich jedes Mal beim anschließen des Transit einen Bluescreen. War wohl nichts.


Entschuldigung ich war hier noch auf den Anfangsthread : Delta Audiophlie 2496 eigeschossen.

Du hast ein Interface und keine Soundkarte
Also muß der Sigmachip aktiviert sein.

Aber warum nutzt Du nicht den HDMI ?
me7
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jun 2008, 21:37
Weil ein HDMI-tauglucher Reciever deutlich über meinem Buget liegen (Student ohne richtiges Einkommen). Ich habe mir einen günstigen Yamaha RX-V361 geholt und dachte ein AC3/DTS Signal einfach durchschleifen wäre das simpelste was eine Soundkarte tun kann. Falsch gedacht.
pegasusmc
Inventar
#13 erstellt: 15. Jun 2008, 06:04

me7 schrieb:
Ich habe mir einen günstigen Yamaha RX-V361 geholt und dachte ein AC3/DTS Signal einfach durchschleifen wäre das simpelste was eine Soundkarte tun kann. Falsch gedacht.

Schon richtig,aber das Quellgerät muß AC3/DTS können.
Schau mal beim Läppi nach was unter :
Aktivieren der Audioeinstellungen für ein Fernsehgerät
Klicken Sie auf Start , auf Systemsteuerung und anschließend auf Sound.


Klicken Sie unter Sound auf die Registerkarte Wiedergabe.


ANMERKUNG: Das standardmäßig verwendete Wiedergabegerät ist durch ein grünes Häkchen kenntlich gemacht.

eingestellt ist.
pegasusmc
Inventar
#14 erstellt: 15. Jun 2008, 08:31
Ich habe mal bei Dell gestöbert:

SIGMATEL STAC 92XX C-Major HD Audio

Driver

Versionstitel: Audio: SIGMATEL STAC 92XX C-Major HD Audio, Driver, Windows Vista 32-bit, Windows Vista 64-bit, Multi Language, Multi System, v.6.10.0.5614, A03
Versionsdatum: 13.06.2008
Wichtigkeit: Recommended
Beschreibung: SIGMATEL STAC 92XX Audio with Array Mic Driver

Also erstmal die neusten Treiber aufspielen

Es ist aber fraglich ob Du das Signal über die Transit abgreifen kannst da es ein HD Audiochip ist (Kopierschutz ),oder ob es nur über HDMI ausgegeben werden kann.

Schau mal bei Absielsoftware:CyberLink Dell MediaDirect M08
ob Du die Ausgabe der Audiosignale einstellen kannst.

In der FAQ von M- Audio : http://de.m-audio.co...056705cd286009cf66a4
vieleicht hilft das.


[Beitrag von pegasusmc am 15. Jun 2008, 09:09 bearbeitet]
me7
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Jun 2008, 09:55
Danke für dein Engagement

Den neuesten Sigmatel Treiber von Dell habe ich schon, bei den Windows Wiedergabegeräten tauchen UA-1EX und Transit als Stereo Geräte auf, aber der S/PDIF taucht nicht auf.

Ich schaue mir mal das Dell MediaDirect an.
pegasusmc
Inventar
#16 erstellt: 15. Jun 2008, 11:33
Es fehlt nicht nur der SPDIF sondern auch der Line 3/4.
Kannst Du einen Screeshoot von der Systemsteurung/System/Hardware/Gerätemanager/Audio-,video und Gamecontroller einstellen.
me7
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Jun 2008, 12:29
Line 3/4 fehlt nicht, der Screenshot auf der M-Audio Homepage zeugt ein "M-Audio FW 1814", der Transit hat nur ein (1) Line-out und ein S/PDIF-Out

Hier der Gerätemanager Screenshot, keine Konflikte


Das Dell MediaDirect ist übrigens ein Witz. Da gibt es keine erweiterten Einstellungen, es läuft nur über das Windows-Standardgerät.

Ich werde morgen bei M-Audio anrufen und fragen ob der Transit-Vista-beta überhaupt S/PDif unterstützt.
Falls die ja sagen, dann frage ich bei Dell noch ob der Sigmatel Chip den digitalen Passthrough erlaubt. Sollte der Ärger machen bin ich sicher nicht der erste der anruft.
me7
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Jun 2008, 13:56
Laut dem M-Audio Support liegt es am Vista Treiber, er unterschtützt (noch) keinen passthrough.

Danke für deine Mühe
pegasusmc
Inventar
#19 erstellt: 17. Jun 2008, 14:41
Dann ist zu überlegen ob Du dir nicht eine zweite Prtion mit Vista 32 Bit oder XP anlegst um das Gerät voll zunutzen.
Habe ich bei meinem XP auch gemacht da Fersehkarte und Scanner keine 64 Bit unterstützung haben.
me7
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 17. Jun 2008, 15:01
Ich habe ja Vista 32-Bit, aber eben dieser Treiber M-audio Treiber unterstützt kein SPDIF.
Nun hat die Edirol UA-4FX meine Aufmerksamkeit erregt, siehe diesen Thread.


[Beitrag von me7 am 17. Jun 2008, 15:02 bearbeitet]
Accuphase_Lover
Inventar
#21 erstellt: 17. Jun 2008, 15:10

pegasusmc schrieb:
Dann ist zu überlegen ob Du dir nicht eine zweite Prtion mit Vista 32 Bit oder XP anlegst um das Gerät voll zunutzen.
Habe ich bei meinem XP auch gemacht da Fersehkarte und Scanner keine 64 Bit unterstützung haben.


Parallel ist immer gut !

Ich habe mir bewusst NICHT die 64-bit Variante von Vista installiert, weil mir klar war, was 64-bit Betriebssysteme für Probleme mit sich bringen. Das meiste Zeug läuft nicht !

Und Vista, ein OS das angesichts seiner 5-6 jährigen Evolution nur als peinlich bezeichnet werden kann, dümpelt bei mir auch nur als Notsystem vor sich hin.

Aber wie schon gesagt, ALLES spricht für eine Parallelinstallation - allein schon aus Gründen einer schnell notwendig werdenden Systemrettung !




Grüße
me7
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Jun 2008, 15:20
Ich glaube es wäre besser die Diskussion in nur einem Thread weiterzufüren. Der andere wäre besser da er einen aussagekräftigeren namen hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärkenproblem mit M-Audio 2496
TraktorRacer am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  6 Beiträge
M-Audio 2406 Knacksgeräusche bei Festplattenaktivität
ErSelbst am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  8 Beiträge
Problem mit M-Audio Transit und Vista
LiK-Reloaded am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  5 Beiträge
Aufnahmestärker ausaussteuern bei M-Audio Audiophile 2496
xrayme am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  8 Beiträge
M-Audio Delta Audiophile 192 unsymmetrisch anschließen
Hans.Sonn am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 09.10.2015  –  3 Beiträge
Problem mit M-Audio Audiophile 24/96
hadez16 am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  6 Beiträge
winamp und asio / welcher Treiber
shaDNfro am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  10 Beiträge
m-audio transit vs Audigy 2 ZS Notebook - bitte antworten!
hermes am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  5 Beiträge
M-Audio Revolution 5.1 + Behringer MS40 - ein gutes Paar?
MelonBlue am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  2 Beiträge
M Audio 2496
Hilikus am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedQuantum_Noise
  • Gesamtzahl an Themen1.345.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.796