Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Ton bei M-Audio Audiophile USB

+A -A
Autor
Beitrag
luckypunk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2008, 20:59
Tach! Ich hoffe mir kann da jemand helfen, ich komm da alleine nicht weiter.

Ich hab oben genanntes Gerät bzw die Software Schritt für Schritt von der CD unter WinXP installiert, das Gerät angeschlossen, also meinen Plattenspieler über einen Vorverstärker ans Cinch-Line in, den USB-Anschlussdran, und laut Gerätemanager scheint auch alles zu passen.
Ich hab ein 939N68PV-GLAN MB von Asrock mit onboardsound drauf, die Software dazu heisst Realtek High Definition Audio.

Ich hab nun das Controlpanel, hab da auch das Icon im tray,
unter "Sounds und Audiogeräte" hab ich im Rider "Lautstärke" auch M-Audio Audiophile genannt, aber ich kann die Lautstärke nicht verstellen, auch kann ich die Häkchen "Ton aus" und "Lautstärkeregelung in der Taskleiste anzeigen" nicht setzen, auch der Button "Erweitert" ist inaktiv.

Im Rider "Audio" steht in den Dropdownfeldern "Soundwiedergabe" und "Soundaufnahme" jeweils M-Audio Audiophile, wenn ich aber auf den Button "Lautstärke" unter dem erstgenannten klicke kommt die Fehlermeldung "Die Soundhardware kann nicht fehlerfrei verwendet weden. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf "Drucker und andere Hardware" und dann auf "Hardware"
um Mixgeräte zu installieren."

Damit kann ich nun leider gar nichts anfangen, zumal es diesen Eintrag in der Systemsteuerung (zumindest bei meinem WindowsXP) gar nicht gibt!

In der Problembehebung auf der CD finde ich folgendes:

Problem: Der Geräte-Lautstärkeregler im Bereich “Sounds und
Audiogeräte” der Systemsteuerung von Windows (oder der anderer Anwendungen, wie z.B. MUSICMATCH Jukebox) ist nicht verfügbar oder funktioniert nicht.
Mögliche Ursache: Audiophile USB lässt keine Kontrolle der
Lautstärkeregelung über das Betriebssystem des Host-Computers zu. Benutzen Sie zur Lautstärkeregelung den Kopfhörerregler und den Ausgangsregler an der Vorderseite des Audiophile.

Nun, hab ich natürlich probiert, aber leider hör ich dann immer noch nichts!

Spassehalber hab ich dann mal mp3directcut angeworfen, und siehe da, rein geht was, allerdings nicht regelbar...

Ich bin leider nicht so der PC-Freak,
aber hat irgendwer da nen Tip? oder bin ich wieder mal der eine unter 1 Millionen bei dem das echt nicht geht?

Bin dankbar führ jeden Tip!

Lucky
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2008, 03:46
M-Audio Audiophile 192 oder 2496 ?
luckypunk
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jun 2008, 09:09
Ups, ganz vergessen, M-Audio Audiophile USB! Ist etwa 1 Jahr alt, also relativ neue Version. Lucky
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2008, 12:58
Ich würde im Bios erstmal den Onboardsoundchip deaktivieren.
Und dann die karte nochmal mit dem neusten Treiber ( 5.10.00.5120v2 von 06/09/2008)installieren.
cr
Moderator
#5 erstellt: 12. Jun 2008, 14:23
Das ist ja schon der Sinn und Zweck, daß alle internen Signalbeeinflussungen umgangen werden und daher inaktiv sind.
Bist du sicher, daß überhaupt ein Signal in die Soundkarte geht? Schon einen CD-Player analog direkt an der Soundkarte angeschlossen? Digitaler Anschluß des CDPs an Soundkarte funktioniert?
luckypunk
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jun 2008, 11:34
Also, wenn ich nen Plattenspieler an die Cincheingänge des Gerätes anschliesse und die Platte mit mp3directcut aufnehme bekomm ich ein Signal, aber ich kann es natürlich nicht regeln, und hören tue ich es bei der Aufnahme auch nicht. Wenn ich dann diese Datei abspiele sehe ich zwar den Pegel, aber auch da hör ich nichts. Wenn ich dann im Audio Rider den Realtek HD Audio Input im Dropdownfeld wähle kann ich die Datei abhören!
Also scheint die Hardware ja zu funktionieren, nur eben hab ich keine Möglichkeit den Sound beim Aufnehmen und Abspielen unter M-Audiophile hörbar zu machen!
Wie gesagt, im Input wie auch im Output Dropdownfeld ist ja nach der Installation automatisch schon M-Audio Audiophile hinterlegt, also scheinbar vorrangig, aber der Button "Lautstärkeregelung" ist bei "Soundaufnahme" nicht aktiv, bei "Soundwiedergabe" kommt bei Klick eben dieser Text von wegen Mixer!




Aber da hab ich keine Ahnung wie weiter, ich hab schon diese "Drucker und andere Hardware" Geschichte in der Systemsteuerung nicht! Und welchen Mixer soll ich da installieren? Die neuen Treiber hab ich probiert, aber da ist das genauso, ich vermute also das es an der Realtek Software liegt.

In der M-Audio BDA heisst es übrigens:
"Problem: Der Geräte-Lautstärkeregler im Bereich “Sounds und
Audiogeräte” der Systemsteuerung von Windows (oder der anderer Anwendungen, wie z.B. MUSICMATCH Jukebox) ist nicht verfügbar oder funktioniert nicht.
Mögliche Ursache: Audiophile USB lässt keine Kontrolle der
Lautstärkeregelung über das Betriebssystem des Host-Computers zu.
Benutzen Sie zur Lautstärkeregelung den Kopfhörerregler und den Ausgangsregler an der Vorderseite des Audiophile."

Leider geht auch das nicht!
Danke für jede Hilfe!
Gruss Lucky
luckypunk
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jun 2008, 13:26
Hm, keiner ne Idee?
cr
Moderator
#8 erstellt: 14. Jun 2008, 15:30
Hast du schon eine Support-Anfrage bei M-Audio gemacht?

Ferner könntest du die Installation auf einem anderen PC versuchen, ob dort dasselbe Problem besteht.
luckypunk
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jun 2008, 15:45
Werd ich jetzt wohl machen. Anderer PC ist kein Problem, halt aufwendig da ich ihn bei meinen Eltern gebunkert hab, aber ne ne Anfrage mach ich gleich mal. Danke, Gruss Lucky
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M-AUDIO Transit USB - kein Ton
Thomas_Wilkens am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  15 Beiträge
M-Audio Audiophile USB + Linux + Störgeräusche etc.
trapperjohn am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  2 Beiträge
m-audio audiophile routing geht nicht! DRINGEND!
hoki am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  5 Beiträge
Kein Ton beim USB-Audio-Interface
lukasl am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  4 Beiträge
M-Audio - Transit oder Audiophile
spike44 am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  11 Beiträge
Aufnahmestärker ausaussteuern bei M-Audio Audiophile 2496
xrayme am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  8 Beiträge
Fragen zu M-Audio Delta Audiophile 2496 + Fruity Loops
mr.flx am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
M-Audio Delta Audiophile 2496 + AC3 ?
nimrodity am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  8 Beiträge
M-Audio Audiophile 24/96 Probleme Lautstärkenregelung
Pilotcutter am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  12 Beiträge
M-Audio Audiophile 192
blackhearted am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedjokerpower
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.291