Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluss Soundkarte an Receiver wirklich so problematisch?

+A -A
Autor
Beitrag
Eagle75
Neuling
#1 erstellt: 06. Apr 2004, 10:40
Hallo an alle,

ich bin erst seit kurzem registriert. Erst einmal ein dickes Kompliment für dieses Forum. Ist wirklich klasse!

Ich habe beim durchstöbern der Beiträge immer wieder gelesen das der Anschluss eines PCs mit dem Receiver nicht immer unproblematisch ist. Zum Teil wurde in Beiträgen berichtet das die Spannung des Digital out der Soundkarte zu Beschädigungen des Receivers führen könnte. Der Lautstärkenpegel am PC und der Eingang des Receivers spielen da wohl auch eine Rolle. Ehrlich gesagt bin ich ein wenig verwirrt und ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen. Bin leider auf dem Gebiet leider ein Neuling, seit bitte nachsichtig.

1.)Wenn die Spannung des Digital out wirklich den Receiver zerstören kann, müsste diese Gefahr beim optischen Digital out nicht bestehen, oder mache ich einen Denkfehler?

2.)Das anschließen der Soundkarte über Phono out ist, laut einigen Berichten nicht zu empfehlen. Mein Receiver (Pioneer VSX-AX3) hat einen Line Eingang an dem ein Plattenspieler angeschlossen werden kann, jedoch nur ein Plattenspieler mit eingebautem Phono Equalizer. Besteht bei diesem Eingang keine Gefahr mehr?

So nun etwas zu meiner Anlage:

Ich besitze seit 2 Wochen einen Pioneer VSX-AX3s, der z. Zeit nur 2 KEF Q1 Boxen auf Trab hält. Demnächst bekommen die Q1 Verstärkung durch die KEF Q5 und Q9. Als Soundkarte hatte ich die M-Audio Revolution in Betracht gezogen, würde jedoch alternativ, wegen des optical out, auf die Terratec umsteigen.

Danke im voraus für eure Hilfe.
Uliminator
Stammgast
#2 erstellt: 06. Apr 2004, 10:55
1. Jein. Die Spannung selbst macht hier keine Probleme. Es ist aber dennoch nicht zu empfehlen die Soundkartenregler bis auf max zu drehen - der Receiver verzerrt sonst leichter und durch die höhere Vorverstärkung kann es sein das angeschlossene Boxen überlastet und beschädigt werden. Also lieber die Regler der SC auf Mitte, da fährt man auf der sicheren Seite.

2. Kann ich direkt dazu nix sagen, aber ich schließe auch optisch an und bin zufrieden. Tendentiell würde ich entweder zu optisch, Digital, oder direkt 3*Klinke in die Eingänge raten.
pansono
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Apr 2004, 11:00
Also ich habe bis jetzt den PC immer per optischem Kabel verbunden.
Erstens hast du die von dir beschriebenen Spannungsprobleme nicht und zweitens gibt es am PC möglicherweise eine ganze Menge magnetischer Störfelder, die eine optische Verbindung natürlich nicht stören können.
Achso und das Problem mit den Brummschleifen bist du auch los - wenn du eins hattest
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2004, 11:03
Moin,

das mit dem Phono-Eingang verhält sich so: Ein Plattenspieler gibt sein Ausgangssignal verzerrt wieder, das heißt, es muss erst von der Phono-Vorstufe entzerrt werden. Schließt man allerdings eine normale Hochpegel-Quelle (CD-Player, Tape, Soundkarte) an, so wird das Signal wiederum durch den Entzerrer verzerrt, was im Extremfall zur Beschädigung der Lautsprecher führen kann. Also: Plattenspieler entweder an den Phono-Eingang oder an einen externen Phono-Vorverstärker; Hochpegelquellen an die Hochpegeleingänge (CD, Tape, AUX etc.)
Eagle75
Neuling
#5 erstellt: 07. Apr 2004, 09:59
Danke für die zahlreichen Antworten.

Ich werde mir dann wohl lieber eine Soundkarte mit einem optischen Digitalausgang zu legen.

Gruß

Eagle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digitale Soundkarte an Receiver
UncleReaper am 06.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  19 Beiträge
günstige Soundkarte zum Anschluss an AV Receiver gesucht
torsten3d am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
[Kaufberatung]Soundkarte, wirklich nur die billigste?
Gskull am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  2 Beiträge
Anschluss Problem
Wolf85 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  3 Beiträge
suche günstige soundkarte für digi-anschluss an receiver
type_r am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  20 Beiträge
Kauftip Soundkarte bzw. PC Komponenten und Anschluss an Receiver
der-Anfänger am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  2 Beiträge
suche 5.1 Soundkarte für Anschluss an AV-Receiver
misch0ng am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  5 Beiträge
Onboard oder extra Soundkarte bei Anschluss an AV-Receiver?
eXcalibur88 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  2 Beiträge
Soundkarte - Creative Audigy 2 (Anschluss)
Fussball am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBenkabass
  • Gesamtzahl an Themen1.345.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.073