Yamaha rx-v661 mit Teufel System 4 aber keine "Percussion-Effekte"

+A -A
Autor
Beitrag
gotchagod
Neuling
#1 erstellt: 17. Nov 2007, 00:16
Hallo liebe Heimkino-Fans!

Nach einigem Studieren in diesem Forum habe ich mich für obiges Setup in der Dipolvariante entschieden. Bin soweit auch recht zufrieden damit, fällt mir doch fast der Putz von der Decke bei jeder Film-Explosion. (ist ja auch großzügig dimensioniert für 15qm Fläche)

Was mir jedoch gänzlich fehlt sind "Percussion-Effekte" (Schüsse, snares, u.ä.)
Hatte mir die Tage James Ryan geliehen um endlich mal nen Film mit dts zu testen, aber in der Strand-Landungsszene (z.B.) kam bis auf die wirklich mächtigen Explosionen nicht wirklich was an Feuergefecht rüber.

Was kann ich da machen? Bin in Sachen Heimkino absoluter Noob, ist meine erste Anlage. Welche der vielen Einstellungen am RX kann ich da ändern? Aufstellungstechnisch ist bei dem beschränkten Platzangebot nicht wirklich viel drin.

Ich danke euch schonmal sehr für eure Anregungen, oder evtl. sogar ein Patentrezept

Gruß, Marc.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Nov 2007, 11:43
Hallo!

Ich würde dir zum Überprüfen der Einstellungen der einzelnen Lautsprecher raten (Abstand zur Hörposition, Pegel, Trennfrequenz).

Diese manuell nachkorrigieren, denn die Werte der automatischen Einmessung sind meist nicht das Optimum.

Micha
gotchagod
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2007, 13:39
Hi Micha,
hab nu die Entfernungen und Pegel der einzelnen LS im Receiver korrigiert. (Die Automatik hat sich doch enorm vermessen.Ich hatte mir ja extra den Rec mit der YPOA geholt, weil ich mich da kaum auskenne aber naja is halt nur ein Rechner) Sitze nun noch mehr mittendrin.
Nur wie stell ich die Grenzfrequenz der LS ein? Bei meinem Receiver gibt nur eine Frequenz, die dann soweit ich das verstanden hab für alle LS gilt? Bringt das auch nochmal so viel wie die anderen Einstellungen?
Micha_321
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Nov 2007, 17:02
Hallo!

Die Frequenz, die sich im Receiver einstellen lässt, ist die Übergangsfrequenz, bei der der Subwoofer die Arbeit an die anderen Lautsprecher übergibt.

Beim System 4 sollte diese bei 100Hz liegen (evtl auch 120Hz). Das heißt, alles unter dieser Frequenz übernimmt der Subwoofer, was darüber hinaus geht, wird von den restlichen Speakern wiedergegeben. Zusätzlich erhält der Subwoofer noch das LFE-Signal für die tiefen Effekte in Filmen.

Wenn bei Filmexplosionen der Putz von der Wand kommt, allerdings bidirektionale Effekte (Anfang von James Ryan) untergehen, tippe ich eher auf eine falsche Pegeleinstellung.
Die hinteren Lautsprecher müssen am Hörplatz genauso laut sein wie alle anderen (Front und Center), du solltest da ggf manuell nachregeln. Wenn nötig, auch den Subwoofer etwas zurücknehmen.

Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 4 Hybrid
mifi11 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Teufel Theater 3/4
Janusz11 am 04.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.06.2003  –  2 Beiträge
Teufel Theater LT 6 (mit Yamaha RX-V2600)
Brunski am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V1800 + Teufel kompaq30?
CodexHH am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  3 Beiträge
Teufel system 4 thx
Chrispaper110 am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  10 Beiträge
Teufel Ultima vorne und andere für Effekte?
Jo07 am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  2 Beiträge
Teufel T 4 oder System 5 THX???
michaelse am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  20 Beiträge
Teufel Theater 4 oder System 5 THX
Mottenbrut am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  23 Beiträge
Teufel System 4 THX im Doppelpack?
TwelvePenguins am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  17 Beiträge
Yamaha RX-V757 welche Boxen?
LyNX-EyED am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedKreativ123
  • Gesamtzahl an Themen1.386.021
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen