Celan Serie vs Kenwood KRF-V 7060D

+A -A
Autor
Beitrag
pitsuburu
Stammgast
#1 erstellt: 24. Nov 2007, 18:02
Hi,

ich bin seit heute stolzer Besitzer von dem 5.1 Set von Heco (2X800er 2X300 Center & Sub 30 alles in Silber da die Wohnmöbel selbst schon in Palisander(Rosewood) sind, ergibt sich ein toller Kontrast ).
Im Moment habe ich noch meinen alten Kenwood KRF-V 7060D Receiver. Kann ich den Benutzen(ich hab Angst er raucht mir ab...)? Wenn ja wohl eher nur gemäßigt in der Lautstärke,oder? Im Februar werd ich mir dann was neueres zulegen, wohl den SR-TX 705 (Aber gegen andere Vorschläge hab ich natürlich auch nix )
Hab nen tollen Kurs bekommen, waren Aussteller.

Danke
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2007, 21:24

pitsuburu schrieb:
Hi,

ich bin seit heute stolzer Besitzer von dem 5.1 Set von Heco (2X800er 2X300 Center & Sub 30 alles in Silber da die Wohnmöbel selbst schon in Palisander(Rosewood) sind, ergibt sich ein toller Kontrast ).
Im Moment habe ich noch meinen alten Kenwood KRF-V 7060D Receiver. Kann ich den Benutzen(ich hab Angst er raucht mir ab...)? Wenn ja wohl eher nur gemäßigt in der Lautstärke,oder? Im Februar werd ich mir dann was neueres zulegen, wohl den SR-TX 705 (Aber gegen andere Vorschläge hab ich natürlich auch nix )
Hab nen tollen Kurs bekommen, waren Aussteller.

Danke



cool erstmal1^^ und bilder wären nett xP


und du solltest ihn benutzen können, solltest aber beobachten wie er sich beim "spielen" verhält... sprich "unsauberer klang (krätzen), wärmeentwicklung etc.

tritt das zu oft/sehr auf, solltest du es "lassen"
pitsuburu
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2007, 23:41
alright,
dann schließ ich gleich mal die böxchen an...

Ich seh grad du hast auch die teufel magnum..ja das waren bis heute auch meine...also sinds immernoch aber nu geehn se an den pc

Bilder stell ich demnächst rein. Am überwältigensten(?) ist wohl der Center karl mei troppe is des a gerät!!!
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2007, 23:43

pitsuburu schrieb:
alright,
dann schließ ich gleich mal die böxchen an...

Ich seh grad du hast auch die teufel magnum..ja das waren bis heute auch meine...also sinds immernoch aber nu geehn se an den pc

Bilder stell ich demnächst rein. Am überwältigensten(?) ist wohl der Center karl mei troppe is des a gerät!!!




komischer zufall ;), bei mir sollen es event. auch die celans werden :P, jaa der center macht mir auch sorgen, wegen der größe, ist kein kleiner,ne


[Beitrag von AHtEk am 24. Nov 2007, 23:44 bearbeitet]
pitsuburu
Stammgast
#5 erstellt: 25. Nov 2007, 16:19
Hier mal ein erstes Bild...

Der Plasma kommt noch an die Wand, so hoch,dass der Center noch drunter passt.Mal schauen obs dann nich zu hoch wird...
ach ja schau dir mal die größe des centers im vergleich um receiver an...

und hier der vergleich der 300er zum teufelchen

die kommen noch auf selbstgebaute ständer und dann is hoffentlich gut.
man hab ich bauchgrimmen wegen des vielen geldes...soviel €€€ für boxen...aber geil is es schon

hier mal die front mit teufelchen

den sub hab ich mal versteckt und werd mal ausprobieren wie er da klingt. brauch aber erstmal ein so langes kabel


[Beitrag von pitsuburu am 25. Nov 2007, 16:20 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#6 erstellt: 25. Nov 2007, 16:32

pitsuburu schrieb:
Hier mal ein erstes Bild...

Der Plasma kommt noch an die Wand, so hoch,dass der Center noch drunter passt.Mal schauen obs dann nich zu hoch wird...
ach ja schau dir mal die größe des centers im vergleich um receiver an...

und hier der vergleich der 300er zum teufelchen

die kommen noch auf selbstgebaute ständer und dann is hoffentlich gut.
man hab ich bauchgrimmen wegen des vielen geldes...soviel €€€ für boxen...aber geil is es schon

hier mal die front mit teufelchen

den sub hab ich mal versteckt und werd mal ausprobieren wie er da klingt. brauch aber erstmal ein so langes kabel



sieht sehr schön schön aus, da sieht man echt das die teufels nur spielzeug sind


aber sind die Fronts da nicht etwas eingeengt wegen "dröhnen"?, hoffe es klingt

*und noch keine probleme mit den avr? :)*


[Beitrag von AHtEk am 25. Nov 2007, 16:33 bearbeitet]
pitsuburu
Stammgast
#7 erstellt: 25. Nov 2007, 16:51
nö dröhnen tut da nix. haben ja nach hinten etwa 20 cm platz und zur seite etwa 3, das muss reichen.
im moment läuft noch alles, aber auf zimmerlautstärke mehr trau ich dem avr net zu.
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2007, 18:51

pitsuburu schrieb:
nö dröhnen tut da nix. haben ja nach hinten etwa 20 cm platz und zur seite etwa 3, das muss reichen.
im moment läuft noch alles, aber auf zimmerlautstärke mehr trau ich dem avr net zu.



jaa dann schön, das beruhigt mich bei mir auch etwas :P, weil wo bei mir die "hin sollen", ist seitlich auch wenig platz,zumindest auf einer seite





ja dann lets rock, when the new avr is there:P


*schlechtes englisch *
pitsuburu
Stammgast
#9 erstellt: 27. Nov 2007, 19:55
next problem....

bei meinem sub kommt beim testton ein gaaaanz schwaches blubbern. und das bei voller lautstärke am sub...
meine bedienungsanleitung für den receiver find ich nich mehr. hat da einer einen tip? angeschlossen hab ich über den subwoofer ausgang am receiver und am (oberen) in beim celan...ich dreh noch durch
AHtEk
Inventar
#10 erstellt: 27. Nov 2007, 20:40
gibt es beim Kenwood sowas wie eine Sw-sensibility? wenn ja, die auf 0 stellen.


schau mal die "relevanten" einstellungen durch und liste die mal auf, vllt lässt sich da was finden.
matt.B
Stammgast
#11 erstellt: 27. Nov 2007, 21:01
Hallo,
das ist zwar nicht der 7060, sondern der 7090,
aber vielleicht ist ja doch einiges gleich:
http://www.kenwood.de/WebFiles/File/de/download/bda/bda_ken_krfv7090d.pdf

Ansonsten gibts hier:
http://www.kenwood.de/support/download/bedienungsanleitungen/home/
auch noch andere Anleitungen um download.

Vielleicht solltest du mit so einem Unterschied zwischen dem alten
und dem neuen System sowieso alles von neuem am AVR einstellen.
Gruß Matthias
pitsuburu
Stammgast
#12 erstellt: 27. Nov 2007, 21:09
AAlsoooo:
Top Menu Setup:
- SP Setup:
Subw=on
Frnt=Normal(small,large)
Cntr=on(bei frnt=large ist auch centr=large möglich)
Surrnd=on
SB=off
SW Remix=off

- DispMode:
Selector oder Listen

Speaker EQ = Large (Normal & Small)
---------------------------------------------------
Menu Sound:
Center, SR, SL, SW = +10 Input = 0 Truebass=off (sw+lr,lr,sw) Trubass=off(Large,Mid,Small) Trubasslevel(off) 1-10


(in klammern sind die alternativen)

ich bräucht mal ein großes bild der rückseite des kenwood....


[Beitrag von pitsuburu am 27. Nov 2007, 21:10 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#13 erstellt: 27. Nov 2007, 21:18
versuchs mal mit den truebass/sw remix..

und wo ist die übergangsfrequenz gesetzt?
pitsuburu
Stammgast
#14 erstellt: 27. Nov 2007, 22:01
hab ich
mhm bei etwa 80 hab aber schon 50 und 150 und 100 probiert. liegts vielleicht am kabel?der receiver gibt am subausgang 2,5v 1ohm aus.vorher hat ich ein dünnes 3meter kabelchen dran und nu 8meter oehlbach
also es kommt nu was raus aber ich muss beim testton die volume extrem aufdrehn damit einigermaßen was ausm sub rauskommt.


[Beitrag von pitsuburu am 27. Nov 2007, 22:09 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#15 erstellt: 27. Nov 2007, 22:17
ja dann vllt mal das kabel austauschen, ob es dann besser wird.
pitsuburu
Stammgast
#16 erstellt: 27. Nov 2007, 22:33
mhmm des is zu kurz geht nur mit umstellen des ganzen wohnzimmers...
AHtEk
Inventar
#17 erstellt: 27. Nov 2007, 22:48
schau mal nach Cinchverlängerungen.

notfalls kurz umstellen
MC-Rene
Stammgast
#18 erstellt: 30. Nov 2007, 14:51
Hey

Ich hab den 7090er auch....und hatte das gleich Problem mit dem Sub, obwohl dieser wohl qualtitativ geringer ist *es kommt bald ein neuer *GG*^^

Versuch es mal mit einem richtig abgeschirmten Cinchkabel. Ich hatte das gleich Problem, so ein leichtes Blubbern bis Dröhnen, nachdem ich den Receiver ausgestellt hatte, verschwand es...

Ich habe mir ein ordentliches Kabel zugelegt und die Entfernung etwas verringert. Dacnah lief es ohne Probs.

Die Ünergangsfrequenzen sollten doch eigentlich nicht mit dem Dröhnen in Verbindung stehen. Es ist ja egal wie groß du den Frequenzbereich eingestellt hast, da der Sub ja nur das abgeben kann, was der Receiver ausgibt Also ich denke nicht, dass das in Verbindung steht....Also mein Tipp wäre ein besseres Kabl zu benutzen, da du meintest, dass es hier ein dünnes Cinchkabel wäre....
Des Weiteren würde ich auf keine Verlängerung eingehen. Diese könnte das Dröhnen nochmals hervorrufen, da die Verbindung so einmal nciht abgeschrimt ist, und somit angrefbar für Interferenzen ist was echt der Tod für einen schönen Klang eines Subs ist

Ich hoffe du vertraust mir mal und versuchst es aus...Es gibt schon günstige abgeschrimte Kabel, die das Problem lösen sollten. Es ist wie gesagt nur ein Tipp, und keine garantierte Lösung für das Problem...

LG und gutes Gelingen. Berichte mal wie es so läuft!

@ Athec : Probier es mal mit den JBL E 80er...sind genau die Preisklasse und haben die gleichen Eigenschaften als die Hecos...Ich fand sie nach dem Probehören besser, aber das sit Geschmackssache


[Beitrag von MC-Rene am 30. Nov 2007, 14:54 bearbeitet]
pitsuburu
Stammgast
#19 erstellt: 30. Nov 2007, 15:03
hi,
mhmm ich hab ja ein gutes kabel dran.
8meter oehlbach
nur kommt trotzdem nix raus. ich hab nun ein y kabel bestellt. mal schauen. ich denke ich hab beim receiver irgendwas verstellt da nun auch beim teufel sub nix mehr rauskommt. oder kann der ausgang des avr gehimmelt worden sein?
AHtEk
Inventar
#20 erstellt: 30. Nov 2007, 15:24
das kann sein, dürfte es aber normal nicht.
MC-Rene
Stammgast
#21 erstellt: 30. Nov 2007, 22:44
Das glaube ich auch nicht, soweit ich das mit meinem Wissen vereinbaren kann oder wie meinst du das?

Ist vielleicht der Subwoofer selber kaputt?
AHtEk
Inventar
#22 erstellt: 30. Nov 2007, 22:49

MC-Rene schrieb:
Das glaube ich auch nicht, soweit ich das mit meinem Wissen vereinbaren kann oder wie meinst du das?

Ist vielleicht der Subwoofer selber kaputt? :L



es wird ja wohl nicht auf jetzt auch noch der teufel sub defekt sein...

vllt ists auch ausnahmsweise das kabel.. an dem ja beide subs nix von sich geben
MC-Rene
Stammgast
#23 erstellt: 30. Nov 2007, 22:57
Siehe oben^^ Oder habe ich das nicht so gemeint, dass es an dem Kabel liegt? Daher bin ich auf die Idee des defekten Subs gekommen
pitsuburu
Stammgast
#24 erstellt: 16. Dez 2007, 18:47
also der sub geht jetzt. hab ein sommer Y kabel dran und den receiver auf werkseinstellung zurückgesetzt. Nu wummerts herrlich tief
AHtEk
Inventar
#25 erstellt: 16. Dez 2007, 18:56

pitsuburu schrieb:
also der sub geht jetzt. hab ein sommer Y kabel dran und den receiver auf werkseinstellung zurückgesetzt. Nu wummerts herrlich tief :D



guut


lag es also am oelbachkabel xD
pitsuburu
Stammgast
#26 erstellt: 16. Dez 2007, 20:19
nee ich glaub eher dass ich den receiver verstellt hab aber ohne y kabel bekommt wohl der sub nur 60 % der stärke des signal(so oder so ähnlich hat sih die heco hotline dazu geäußert)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE-Serie & Kenwood KRF-V7060D bitte um Hilfe...
Roeder77 am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
passende boxen zum Kenwood KRF V 7090 D ???
k-man2k2 am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  7 Beiträge
HILFE: Suche Boxenset für KENWOOD KRF-V8070D
TreX84 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  7 Beiträge
Canton LE Serie vs. Infinity Beta Serie
peterpan81 am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  15 Beiträge
Kenwood Krf-5570
ohifi am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  3 Beiträge
KRF Kenwood 9090,
NIEDERRHEIN47 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
Heco Celan vs Heco Victa
am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  8 Beiträge
HECO Celan vs Elan (700)
pitsuburu am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  26 Beiträge
HECO Celan GT Serie - Kauftipps
Danjka am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  2 Beiträge
Eure Boxen am Kenwood KRF-X9090
omü am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.170

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen