teufel system 6 thx select

+A -A
Autor
Beitrag
melidad
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mrz 2008, 14:55
erstmal hallo,


ich bin quasi neu hier,lese seit einigen wochen hier und hab mich jetzt mal angemeldet,

bis vor kurzem bestand mein heimkino noch aus

DVD: marantz 4001 (mein HK dvd 25 hatte nach 5 jahren den geist aufgegeben und ist nur noch gesprungen)
AV-Receiver: HK avr 3500
Lautsprecher: teufel theater 2

damit war ich größtenteils auch zufrieden,meine war halt nichts besonderes aber für den preis und für otto normal verbraucher ausreichend,

so da ich halt schon über 5 jahre eine surround anlage zuhause habe und dadurch ein klein wenig ahnung davon habe fragt mich letztens ein kollege ob ich denn ein guten laden kenne weil er sich auch so was in der richtung zulegen möchte,

da ich mich ja auch dafür interresiere sind wir zusammen in ein fachgeschäft gefahren,wo wir auch sehr gut beraten worden sind sind und der verkäufer wirklich ahnung hatte,
dann wurden uns gleich elac boxen vorgeführt (fs 207.A und fs 208.A) ,da war ich vom klang sofort infiziert und wusste eine neue anlage samt boxen muß her,

hab mir dann da erstmal einen AV-receiver (marantz SR 7001) mitgenommen,war gerade im angebot für 899 €,und hab den gegen meinen alten HK AVR 3500 ausgetauscht und muß sagen ich war gegeistert,der unterscheid war enorm,das hätte ich gar nicht erwartet,so jetzt hab ich natürlich gekocht und mir vorgestellt wie sich das erst mit besseren boxen anhört,also jetzt wochenlang testberichte gelesen,fachzeitschriften gelesen,einige läden zum probehören abgegrast,

ich war die ganze zeit am schwanken zwischen dem tollen klang der elacs (2xFS 208.A 1xCC201.2 2x BS 204.2) und dem system 6 thx select von teufel, sind halt 2 paar unterschiedliche schuhe,also der preis hat bei der entscheideung keine rolle gespielt wollte nur das sytem mit dem ich dann zufrieden bin,muß noch dazu sagen daß ich die anlage ausschließlich für TV und DVD nutze,(klar für musik hätt ich sofort die elacs genommen),

letztendlich hab ich mich für die teufel entschieden da ich die anlage wie gesagt ausschließlich für TV und DVD nutze und vorallem weil ich die dipole gewohnt wahr und nicht missen möchte,mit direktstrahlern die einem ins ohr brüllen und total ortbar sind komm ich einfach nicht mehr klar und die elacs gibt es leider nicht als dipole

so jetzt zum thema,letzte woche das system 6 thx select mit 2 ständer bestellt,ware kam nach 1 woche und war im einwandfreien zustand,war von der optik und verarbeitung angenehm überrascht,die silberlackierung ist richtig gut,metallich und richtig fett klarlack drauf und glänzt,

dann erstmal alles angeschossen,eingestellt,eingepegelt und voller erwartung die erste DVD reingelegt,als erstes fiel mir der flache sound auf,da fehlt es einfach an volumen(naja die theater 2 haben bestimmt auch das 3 fache volumen), da ist irgendwie wenig bass drin,wenn man den sub höher dreht dann ist es bei kanoneneinschlägen oder dinosurier stampfen zu extrem daß man jedesmal angest habne muß daß der nachber vor der tür steht,das macht dann auch keinen spaß mehr und wenn man den sub weiter runterdreht hört man ihn kaum,
und was mich jetzt nach 2 tagen schon extrem nervt ist daß der sub kein auto standby hat und man ihn immer seperat mit der fernbedienung auschalten muß,dann die lautstärke reglung über die fernbedienung ist auch nix da es keine anzeige gibt und man keienn anhaltspunkt hat wieviel prozent der jetzt hat,

also insgesammt bin ich ehrlich gesagt enttäuscht,würde sagen mein theater 2 ist mindestens genauso gut,das einzige was ich bei dem system 6 besser finde sind die dipole die haben eine superfeine auflösung,

ich bin jetzt halt am überlegen ob ich den krempel wieder zurückschicke,nur die dipole behalt und mir die elac FS 208.A und CC 201.2 und als surround die dipole vom system 6 behalte,

jetzt wollt ich mal wissen was ihr von diese kombination haltet und was ihr für erfahrungen mit dem system 6 gemacht habt,

also nicht falsch verstehen das system 6 hört isch nicht sooo schlecht an,es hat einfach meine erewartungen einfach nicht erfüllt
melidad
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mrz 2008, 17:15
ja ok,hab vielleicht ein bischchen viel geschrieben weils halt mein erster beitrag war,

aber hat den niemand das system 6 thx und kann vielleicht mal schreiben wie er es findet bzw. was ihm nicht so gefällt,würde mich einfach mal interessieren wie ihr damit zufrieden seid,



gruß meli
Mikelheikel
Stammgast
#3 erstellt: 13. Mrz 2008, 20:01
spiel das Set erst ein mal ein.Das System ist neu und braucht Einspielzeit.Lass es 2 Tage mit Musik im 5 Kanal Stereo Modus durchlaufen.

Gruss

Michael
melidad
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mrz 2008, 21:49
danke für den tip,das ist doch schon mal was,mir gefällt es schon auch schon etwas besser,besonders wenn man nicht so laut hört,


gruß meli
JustCinema
Inventar
#5 erstellt: 13. Mrz 2008, 23:07
Hallo

Wie schon geschrieben wurde lass es mal ein paar Tage einspielen! Die Membrane sind noch hart also kann der LS noch nicht sein vollen Klang entfalten! Wenn es dir denn noch nicht gfällt schick sie zurück hast ja noch Zeit bei Teufel!



Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Mrz 2008, 07:59
Hallo!

Kann jetzt nur vom System 5 berichten, wobei die Volumenunterschiede zum S6 bei den Front-LS im marginalen Bereich liegen (beide haben ~9,6 Liter).

Volumen ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Volumen

Ich war ehrlich gesagt ziemlich erschüttert von der Performance des S5, mein wesentlich günstigeres Theater 4 lag IMO in allen Belangen vorn (was ich in Anbetracht eines Sets, welches prädestiniert für Filmtonwiedergabe sein soll (S5) schon etwas seltsam fand).

Die Physik kann man eben doch nicht austricksen.

S6 gegen das Elac-Set ist ein ziemlicher Äpfel-Birnen Vergleich. Mit den Elacs wirst du den Druck eines Subwoofers nicht hinbekommen, dafür hast du mit Stand-LS ein wesentlich homogeneres Zusammenspiel in allen Tonlagen, ohne einen Subwoofer penibel auf- und einzustellen.



melidad schrieb:
mit direktstrahlern die einem ins ohr brüllen und total ortbar sind komm ich einfach nicht mehr klar


Bei einem solchen Kommentar gehe ich davon aus, dass du noch nie eine sauber aufgestellte 5.1 Kombi mit sorgfältig eingepegelten Direktstrahlern hören durftest.

Steht dein Sofa direkt an der Wand? In einem solchen Fall sind Dipole auch nicht optimal, da sie ordentlich Platz nach vorne und hinten brauchen (eine Rückwand in unmittelbarer Entfernung bremst das Mittendrin-Gefühl schon erheblich).
Um eine gewisse Diffusität zu erreichen, kann man Direktstrhler z.B. neben das Sofa auf den Boden legen und nach oben abstrahlen lassen oder nicht direkt auf den Hörplatz ausrichten.

Wenn möglich, hol dir die Elacs (die übrigens sehr feine Lautsprecher sind) für ein paar Tage nach Hause, der Händler lässt da evtl gegen geringe Kaution mit sich reden.
Micha


[Beitrag von Micha_321 am 14. Mrz 2008, 08:07 bearbeitet]
melidad
Stammgast
#7 erstellt: 14. Mrz 2008, 13:07
hi micha,


erstmal danke für deine antwort,

also mein wohnzimmer ist quasi wie gemacht für dipole,
ist ca. 7m x 3,5m mit 2 türen auf der linken seite,die couch dient quasi als rauntrenner so bei 4,5m und im hintern bereich hab ich meine pc-ecke,

als direktstrahler hab ich halt vorher meiner rears vom theater 2 auf direkt umgeschaltet und verschiedene aufstellungsvarianten probiert wobei halt keine auch nur annähernd an die dipol variante rankam,

ich werd das set erstmal richtig einspielen,hab ja noch zeit,
wie gesagt mir gefällt es schon besser wie am anfang,hab jetzt denke ich mal auch die richtige einstellung für den subwoofer gefunden,hab ihn doch eher dezent eingestellt,
bei bestimmten szenen war ich sogar ein bischchen überwältigt von dem guten klang,sie klingen irgendwie sehr leichtfüßig,besonders bei leisen passagen,wie windrauschen oder gewitter,den räumlichen eindruck find ich auch gut,



gruß meli
melidad
Stammgast
#8 erstellt: 25. Mrz 2008, 18:38
so,

da ich nach 1,5 wochen mit dem system 6 nicht wirklich zufrieden war hab ich bei teufel angerufen und denen gesagt,daß ich es es zurückschicken möchte(was im übrigen ohne wenn und aber oder läßtigen fragen hingenommen wurde),

ok ich das system wieder penibel vepackt( hab beim auspacken schon drauf geachtet)heute war dann die spedition da und hat es abgeholt,

dann meinen händler angerufen und das elac system (2xFS 208A ,1xCC 201.2 und 2xBS 204.2 in silver shadow) bestellt,am freitag ist es da,werde dann mal berichten,bin aber überzeugt daß es super klingen wird,

da mein budget damit erreicht ist werd ich es erstmal ohne subwoofer betreiben und aml schaun ob ich da überhaut noch einen brauche,dann kann man sich ja irgendwann noch einen guten sub zulegen,



gruß meli
JustCinema
Inventar
#9 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:33
Hallo

dann bin ich mal gespannt

berichte dann auf jeden fall mal wie die LS klingen!




Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Mrz 2008, 07:52

melidad schrieb:

da ich nach 1,5 wochen mit dem system 6 nicht wirklich zufrieden war


Hallo!

Dürfte ich fragen warum du nicht zufrieden warst?


dann meinen händler angerufen und das elac system (2xFS 208A ,1xCC 201.2 und 2xBS 204.2 in silver shadow) bestellt,am freitag ist es da,werde dann mal berichten,bin aber überzeugt daß es super klingen wird,


Da muss natürlich ein Bericht her, bin gespannt.

Micha
melidad
Stammgast
#11 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:49
hi micha,


warum ich damit nicht zufrieden war ? denke das waren hauptsächlich die 3 frontspeaker die genau wie ihre membrane klangen, nämlich flach,wenn man recht leise dvd's geschaut hat war es ganz ok aber sobal es etwas lauter wurde klang der center wie eine blechbüchse,genau kann ichs dir auch nicht sagen,wie gesagt ich fand es jetzt auch nicht super schlecht,konnte mich halt irgendwie nicht damit anfreunden,

klar wenn ich die elac zu hause stehen habe werd ich berichten,bin glaub ich mindestens geauso gespannt^^

mein kollege der sich die 2x208.A geholt hatte sagt er ist jedesmal wieder vom klang fasziniert wenn er musik hört,



gruß meli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel System 6 THX Select
McDenon am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  7 Beiträge
Teufel System 6 THX Select
alonso am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  3 Beiträge
Teufel System 6 THX select
Rabbit123 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  8 Beiträge
Teufel System 6 THX Select
MaSta-aCe am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
System 6 THX Select kombinieren
biglover209 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  8 Beiträge
Teufel THX 6 oder Teufel THX 5 Select 2 oder?
pagrav am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  7 Beiträge
Teufel System 6 THX Select oder doch 5 Hybrid
hoschiralf am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  7 Beiträge
Teufel System 6 THX Select "Cinema-Set 7.1"
Tratschcafe am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  5 Beiträge
TX- SR875 Receiver Onkyo + System 6 THX Select von Teufel
Brummi21 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  11 Beiträge
Teufel System 6 THX Select - Dipol oder Direktstrahlend
otr799 am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedcatchy84
  • Gesamtzahl an Themen1.386.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.907

Hersteller in diesem Thread Widget schließen