Aufstellung der Dipolen von Theater 2?

+A -A
Autor
Beitrag
Janer
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jun 2008, 18:16
Zitat PM Mail bearbeiten löschen
Hallo,

habe mich nach langen hin und her überlegen nun entschlossen das Theater 2 zu bestellen, zu Auswahl stand für mich das Concept S und das Theater 2...

Nun noch eine kleine Frage zu der Aufstellung der Dipolen?
Und zwar steht mein Couch völlig an der Wand, ich habe nicht wie eigentlich vorgegeben 1m Luft nach hinten.

Siehe Fotos... [IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img364.imageshack.us/img364/3687/img4401js9.th.jpg[/IMG]]Front
[IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img364.imageshack.us/img364/2666/img4399ke8.th.jpg[/IMG]]Rechte Seite hinten
Nun meine Farge, lohnt es sich überhaupt die Dipolen einzusetzen? Oder sollte ich lieber alles auf Direktstrahler einstellen? Hat villeicht jemand einen Tipp für den besten Einsatz der Dipolen bei diesen Bedingungen?

Die Front (siehe Foto) ist eigentlich perfekt, das Theater 2 in Ahorn passt bestimmt klasse dazu.

Ich wäre für eure Hilfe dankbar,

Gruß Jan
Sir_Kid_Breaker
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jun 2008, 18:55
Ich würde die Dipole in 1,60 m - 1,80m Höhe seitlich der Hörposition mit einem Abstand von ca. 20cm zur Rückwand an die Wand hängen. Die Ausrichtung dann so, dass sie nach vorne und hinten schallen.

Wenn das auf beiden Seiten nicht zu realisieren ist(kann man leider nicht erkennen, zu sehen ist nur hinten links, richtig?) würde ich in Erwägung ziehen die LS an die Rückwand zu hängen, so dass sie nach links und rechts schallen.

In beiden Fällen mit den Dipolen experimentieren, sind ja kinderleicht umzuschalten. Ich denke, dass die Dipol-Stellung besser rüberkommt.

Die Höhe würde ich dir in beiden Fällen empfehlen, da sie sonst aufgrund der Nähe zum Hörplatz zu direkt ins Ohr trompeten.
Janer
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jun 2008, 19:00
Auf der rechten Seite ist es genauso machbar wie auch auf der linken.

Wäre es besser wenn die Lautsprecher angewinkelt werden, so dass sie in Richtung der Mitte vom Raum strahlen?


Danke schon mal für die erste Antwort...


Gruß Jan


[Beitrag von Janer am 11. Jun 2008, 19:02 bearbeitet]
Sir_Kid_Breaker
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jun 2008, 19:06
Würde ich nicht machen. Der Schall der nach hinten geht "schleicht" nämlich an der Rückwand entlang. Das macht die Dipole ja erst besonders.

Ideal ist es allerdings nicht. Ideal wäre eine Position der LS leicht hinter der Hörposition und dann nochmal ca. 1m zur Rückwand. Geht aber nicht bei jedem...

Wenn du sie dann doch als Direktstrahler verwenden willst, ist das Anwinkeln mit Sicherheit nicht verkehrt.
Janer
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2008, 15:37
Habe heute das System Theater 2 bestellt, habe keine L Winkel für die Dipolen mit bestellt...

Denn diese wären ja für meine Aufstellung nicht geeignet...
Nun muß ich mir aber noch eine Möglichkeit überlegen, wie ich die Dipolen an der Wand befestige damit ich diese auch in den Raum anwinkeln kann.

Hat da vielleicht jemand eine Idee von euch?

Ich freu mich schon übelst auf das System, hoffentlich bekomme ich das was ich mir davon verspreche.

Dank euch habe ich ja fast nur positives gelesen über das Theater 2!

Ich werde ausführlich berichten wenn ich das System aufgestellt habe.


Gruß Jan


[Beitrag von Janer am 12. Jun 2008, 15:38 bearbeitet]
Smoker77
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jun 2008, 20:54
Eventuell könnt Ihr mich ja auch beraten was bei mir besser wirkt. Dipol oder das andere da. Anbei die Räumlichkeit.

Da bei Dipol die LS ja bis zu 1,8 meter höhe angebracht werden sollen, kann man sie dann trotzdem noch umschalten? oder sind sie dafür dann zu hoch?







[Beitrag von Smoker77 am 13. Jun 2008, 21:04 bearbeitet]
Sir_Kid_Breaker
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Jun 2008, 21:03

Smoker77 schrieb:


Da bei Dipol die LS ja bis zu 1,8 meter höhe angebracht werden sollen, kann man sie dann trotzdem noch umschalten? oder sind sie dafür dann zu hoch?



Nicht dein Ernst, oder? Was machst du erst wenn mal eine Glühbirne kaputt ist .

Jetzt mal Spaß bei Seite, klar kannst du. der Kippschalter ist leicht zu erreichen.

Hast du noch eine andere Möglichkeit deine Bilder up zu loaden. Erst eine Minute warten und dann noch so komische Zeichen eingeben, aber dann nur die mit der Katze (ich sehe keine Katze )...sorry, ich helfe ja sonst gerne.
Smoker77
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jun 2008, 21:05
neu hochgeladen

und ich meinte nicht die Erreichbarkeit des Schalters, sondern ob "nicht dipole" in solch einer Höhe noch gut klingen oder gut wargenommen werden ^^


[Beitrag von Smoker77 am 13. Jun 2008, 21:10 bearbeitet]
Sir_Kid_Breaker
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Jun 2008, 21:11
Merci .

Ist das ein Theater 1?
Smoker77
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Jun 2008, 21:12
jap
Sir_Kid_Breaker
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Jun 2008, 21:22
Die haben "nach hinten" nur noch einen Hochtöner.

Mmh...

Schnapp dir einen der Rears und geh damit in den Baumarkt. Such dir am Besten den kleinst möglichen L-Winkel der zu den Lautsprechern passt.

Dann würde ich sie in 1,8m Höhe an der Rückwand befestigen. Einfach um Abstand zur Hörposition zu gewinnen.
Und zwar in zwei Varianten.

1. Als Dipole: ca. 50cm Abstand zur Wand links und dem Schrank rechts. Die Vorderseite der LS zeigt nach innen, der rückwärtige Hochtöner zeigt auf die seiltiche Wand, bzw. auf den Schrank.

2. Dreh die Front in Richtung Raum und schalte die Dipole aus.

Und dann lass deinen persönlichen Geschmack entscheiden.



[Beitrag von Sir_Kid_Breaker am 13. Jun 2008, 21:29 bearbeitet]
Smoker77
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jun 2008, 21:36
Danke. Gleich mal KRach machen am WE und Löcher in Wand
Sir_Kid_Breaker
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Jun 2008, 21:43

Smoker77 schrieb:
Danke. Gleich mal KRach machen am WE und Löcher in Wand


Und wenn es eine "bessere Hälfte" in deinem Haushalt gibt, die Kabelkanäle nicht vergessen zu kaufen !

Kannst ja mal berichten, wenn alles soweit ist !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung von Dipolen
Hufi75 am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 11.05.2017  –  4 Beiträge
Aufstellung von Rear dipolen bei meiner Anlage.
Nephylim am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 09.08.2003  –  5 Beiträge
7.1 Aufstellung Teufel Theater 4
Sash76 am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  4 Beiträge
Aufstellung theater 8 dipole
Jamesjvk am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  8 Beiträge
Aufstellung Teufel Theater 1
oxxodoc am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  16 Beiträge
Frage zu Aufstellung Teufel Theater 2
Andy1408 am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  6 Beiträge
Frage zur aufstellung Teufel Theater 2
Birdy103 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  3 Beiträge
Aufstellung Teufel M 220 D (Theater 2)
ManofStil am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  2 Beiträge
Aufstellung
riomare am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  12 Beiträge
Aufstellung eines 5.2 Sets mit Dipolen
AmokSepp am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedStillerHeld
  • Gesamtzahl an Themen1.379.839
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.731

Hersteller in diesem Thread Widget schließen