Surround-Back-Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
uwue
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2004, 02:08
Was kann man als Surround-Back-Boxen benutzen? Gibt es da spezielle? Center, 2 Stand-LS und 2 Regal-LS (JBL Northridge-Serie) hab ich schon.

Habt Ihr nen Vorschlag für mich?

thx
Udo
StefanTA99
Stammgast
#2 erstellt: 10. Feb 2004, 08:59
Moin uwue,

im Prinzip kannst Du einen Center-Speaker oder einen Deiner Regal-LS nehmen. Achte nur darauf, dass der Surround-Back möglichst von der selben LS-Serie ist, wie die anderen Lautsprecher.
uwue
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2004, 11:53
Nur einen oder brauch ich 2? An meinem Receiver sind 2 Surround-Back-Boxen-Anschlüsse.

thx
Udo
dresi70
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2004, 12:26
hi uwue,
du suchst also surroundboxen! richtig?

oder bedeutet "surround back" das du 2LS für den betrieb zwischen deinen beiden hinteren LS suchst/brauchst?

im 1. fall kannst du deine regalos ja nehmen!
und im 2.fall solltest du idealser deine regalos nochmal besorgen!
des "klangbildes" wegen! ich hab aber noch keins gesehn;)

uwue
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2004, 12:33
2. Fall ist richtig. 2 LS zwischen den beiden hinteren LS. Also ich sollte die selben wie die regalos nehmen und ich brauche 2. richtig?

thx
Udo
dresi70
Stammgast
#6 erstellt: 10. Feb 2004, 12:44
brauchen is so´ne sache! anschlüsse hast du 2 aber ob du 2 brauchst?

wie groß ist der abstand zischen den rear´s? bei mehr als 3meter würd ich mal überlegen 2 zu benützen bei weniger sieht es in meinen augen ziemlich voll an der wand aus und ob mann das dann einen höhrgewinn nennt sei dahin gestellt!

es spricht aber sicher nicht´s dagegen (wenn du die möglichkeite hast, ausser vielleicht die fehlende möglichkeit)
dir mal 2 auszuleihen und dich dann zu entscheiden!

würde mich dann interessieren wozu du dich entschieden hast!


uwue
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Feb 2004, 13:00
der raum hat hinten eine breite von 8m. aber dummerweise ein riesen fenster und das nicht mal in der mitte, sondern 1m von der linken ecke entfernt. das heißt 1 ls als surround-back wäre aufstelltechnisch optimal da fast in der mitt der wand. bei der aufstellung von zweien müßte ich die entweder auch in der mitte plazieren oder über den hinteren surround. das ist eigentlich der grund warum ich nur 1 als surround-back wollte.
dresi70
Stammgast
#8 erstellt: 10. Feb 2004, 22:21
es gäbe da ja noch die weniger schön anzusehende deckenmontage der backrear´s........... !
mmmh finde ich pers. aber nicht so berauschend:(

und wenn du nur einen ba(e)ck´s anschließt hast du vielleicht irgentwann das gefühl deine anlage nicht völlig auszureizen!

wie sieht´s denn mit 2 boxenständern hinten in der mitte aus, zur not kannste die aussem weg räumen und die höhe durch eigenbau selbst bestimmen!

nur sone idee!


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
surround back ls?
caw am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  5 Beiträge
Wo Surround Back LS Platzieren ?
Bass88 am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  6 Beiträge
Welche box kann ich als surround back verwenden oder welche tipp habt ihr für mich
Bass88 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  12 Beiträge
Ausbau auf 7.1 - welche Surround Back Boxen?
[FAL]_WhiteRabbit am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  9 Beiträge
Surround Back LS
duke330 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  33 Beiträge
JBL Control als Surround back?
tennisstarmatthis am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  14 Beiträge
2 Back Center?
3r4z0r am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  7 Beiträge
7.1 ohne back surround boxen dafür mit topfront!
Hakkemuc am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  3 Beiträge
Stand-oder Regal LS
kalla888 am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  28 Beiträge
Standlautsprecher für Surround side oder Surround Back? 7.1
Odyseuss am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedHörbuch
  • Gesamtzahl an Themen1.380.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.994

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen