CANTON AS 85.2 SC Kaputt ?

+A -A
Autor
Beitrag
MacBarto
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2015, 14:54
Grüßt euch, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe mir am Donnerstag den CANTON AS 85.2 SC gekauft.
Daten:
Frequenzgang:
25 - 200 Hz
Gesamtleistung (W):
250 Watt
Nennbelastbarkeit (RMS):
200 Watt


Angeschlossen habe ich ihn am YAMAHA RX-V577

Leistung pro Kanal:
115 Watt

Eingestellt habe ich am Subwoofer
Volume +6 db
Crossover 100 Hz
Phase 0
( Der Subwoofer steht vor mir )
Romm Compensation / Wide für Große Räume

Am AV-Receiver noch Extra Bass, und sobald ich jetzt mit der Lautsärke im 40er bereich bin, knarrt der Subwoofer so laut das man denkt der Lautsprecher zerplatzt.


Nehme ich aber die selbe Einstellung, und änder die Romm Compensation auf Normal für normal große Räume, bleibt der Bass auch recht Heftig, aber das Knarren am Lautsprecher kommt nur noch extrem selten vor.

Die selbe Einstellung mit Romm Compensation Narrow für kleine Räume, da Knarrt nix, aber da kommt auch sogut wie kein Bass raus.


Jetzt die Frage ist der Subwoofer durchgeraucht ? weil der Receiver mit sein 115 Watt, kann den Subwoofer doch nicht zerlegen der hat doch 250 Watt, oder Täusche ich mich da ?

Ist die Einstellung vielleicht Falsch ? oder Montag umtauschen gehen ?
Denon_1957
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2015, 18:38

MacBarto (Beitrag #1) schrieb:
Grüßt euch, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.




Jetzt die Frage ist der Subwoofer durchgeraucht ? weil der Receiver mit sein 115 Watt, kann den Subwoofer doch nicht zerlegen der hat doch 250 Watt, oder Täusche ich mich da ?


Der Sub hat eine separate Endstufe das hat mit deinem Yammi nix zutun der AVR gibt nur das LFE Signal an den Canton weiter und der verstärkt es dann.
Hast du den Yammi vernünftig einmesen lassen so wie du schreibst glaube ich das nämlich nicht.
Und was hast du für Frontlutsprecher.
MacBarto
Neuling
#3 erstellt: 19. Apr 2015, 21:42
Jop habe es Automatisch durch den AV-Receiver einmessen lassen.

Aber die Einstellungen die ich hier angegeben habe, haben mit den einmessen ja nix zutun, das sind die, die man per Hand hinten am Subwoofer vornimmt.

Volume +6 db ( Die Lautstärke habe ich genommen, weil ich finde das es für den Raum am besten klingt, nicht zu leise und nicht zu laut )

Crossover 100 Hz ( Habe ich am Sub eingestellt, weil es mir nach dem einmessen der Receiver als vorgabe gegeben hat )

Phase 0 ( Weil der Subwoofer vor mir steht, habe das zumindest nach einer google suche so verstanden, das man 0 einstellt wenn er vor ein steht )

Romm Compensation ( Damit gibt es ja die Probleme, wie ich oben schon beschrieben habe )
HiFioldi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Apr 2015, 22:31
wie groß ist denn der Hörraum ? So ein Subwooferchen wie der Canton 85.2 kann max 20 qm mit Pegel versorgen, nach deiner Beschreibung ist das Chassis am flattern. Mal einen Finger leicht dranhalten, wenn es kräftig vibriert, ist der Sub wohl an der oberen Leistungsgrenze. Wenn man in Raummitte sitzt, kann es passieren, das der Bass hier Auslöschungen hat und wenn man dann mit Aufdrehen ausgleichen will, löscht sich der Bass immer noch aus, obwohl der Sub pumpt. Ist Richtung Raumecken wesentlich mehr Bass ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Canton AS 85 SC und Canton AS 85.2 SC ?
Harlekin! am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  6 Beiträge
Canton AS 25 SC rummst
Jens73 am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  9 Beiträge
Canton AS 25 SC Probleme
Jens73 am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  9 Beiträge
Wichtige Frage zu Canton AS 25 SC!
Shaker am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  11 Beiträge
CANTON AS 50 SC WICHTIGE FRAGE!!!
Vegeta85 am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  33 Beiträge
CANTON Service - defekter Subwoofer AS 120 SC
zibi99 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Canton AS 85.2 SC Anschluss Mono Chinch / Y Kabel oder wie oder was?
RobDust am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  2 Beiträge
Abstimmung Canton AS 25
rudibmw am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  4 Beiträge
Canton AS 10
Complexx am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  56 Beiträge
Ergo 902 + AS 650 SC Spikes / Absorber
rudirednose am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.182

Hersteller in diesem Thread Widget schließen