Teufel System 5 THX® Select 2 oder Alternative

+A -A
Autor
Beitrag
Mischtkratzerle
Neuling
#1 erstellt: 12. Aug 2015, 09:38
Guten Tag zusammen,

kurz zur Historie, für Filme, hauptsächlich von Bluray suche ich die passende Beschallung.
Bislang habe ich ein Logitech THX Set rear Speaker über Funk kam mir sehr entgegen.
Nun habe ich einen Freund der eben dieses besagte Set von Teufel besitzt, und man hat den Eindruck Ihm fliegt jeden Moment das Fertighaus um die Ohren. Ich war jedenfalls begeistert. Aber die Kabelgeschichte wollte ich mir nicht antun.
Vor einigen Tagen sah ich nun das Teufel eine Soundbar anbietet, mit THX Zertifikat. Über dessen Sinn kann man sich streiten, eigentlich denke ich wenn jemand wie der Lukas Schorsch sein Namen drunter setzt sagt das was aus, in wie weit das heute noch gilt stelle ich aber nach dem Soundbar Test in Frage. Der Sound war gut, der Bass druckvoll und kein Vergleich zum TV.
Auch besser als von dem Logitech C4550 ABER sowas wie Raumklang von hinten kommt eben überhaupt nicht, da ich auch kein 3D Bild an der Teufel Bar hatte, (massive Bildfehler, CAC bei Samsung geht auch nicht) geht diese nun zurück.
Als AV Receiver kommt zukünftig ein Onkyo TX-NR737 zum Einsatz.

Nun die eigentliche Frage: Teufel ja oder nein?
Anforderung Bluray, 3D, auf Samsung TV oder Beamer. Filmeffekte möchte ich spüren. Größer als die Teufel Kombi sollte es aber, auch nicht sein. Gibt es in dem Preisbereich besseres?

Vielen Dank für Eure Einschätzung
danyo77
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2015, 09:48

Mischtkratzerle (Beitrag #1) schrieb:
mit THX Zertifikat.


Du weißt, was das Siegel bedeutet? Dass eine Firma Geld dafür bezahlt, dieses Siegel zu tragen. Ansonsten werden Spezifikationen abgenommen, die etliche Lautsprecher ohne Siegel ebenso erfüllen - und zwar aus jeglicher Preiskategorie. Siegel sind zu 99% reine Marketinginstrumente, um besser verkaufen zu können. Win-Win für Siegelanbieter und Hersteller, nicht aber für den Kunden.


Mischtkratzerle (Beitrag #1) schrieb:
Gibt es in dem Preisbereich besseres?


Gibt es in jedem Preisbereich. Man muss sich nur mal die Mühe machen, rausgehen und Lautsprecher anhören.

Ich sehe hier keinen Raum, ich sehe kein Budget, ich weiß nicht, ob Musik eine Rolle spielt...guck mal hier rein: http://av-wiki.de/heimkino

Da stehen ganz unten Dinge, die wir wissen sollten. Ausserdem kann man da gerne mal ein paar Seiten ansehen, um ein Grundwissen zu bekommen. Gerade, was die Wichtigkeit einzelner Faktoren betrifft: http://av-wiki.de/was_ist_wichtig
Lunaar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Aug 2015, 12:55
Ich halte nix von Teufel... hab selber noch ein Teufel System jetzt aber an meinem PC dran hängen. Da war mein Logitech Subwoofer ja noch besser und 1/4 so klein. Der Teufel Subwoofer ist fast so hoch wie mein Schreibtisch und er taugt echt nicht.

Teufel wird viel zu überbewertet
danyo77
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2015, 13:01
Ach, in dieser Kategorie ( http://www.teufel.de...1glrk4sec5apuaoqalj7 "Klassische Lautsprecher" ) kann man sich die Teufel-Systeme schon mal gegen die Konkurrenz der Preisklasse anhören. Für den ein oder anderen Nutzer ist das schon ne Alternative. Kategorisches Auschließen halte ich selbst bei Bose für falsch, auch, wenn ich da manchmal in diese Richtung schreibe... Gibt immer jemanden, für den solche Systeme irgendwo passen können...

Für falsch halte ich den Ansatz, sich nur die Lautsprecher einer Marke anzuhören. Teufel ist Direktvertriebler und nutzt das aus. Also sollen die Käufer auch die Möglichkeit des Vergleichens und Rücksendens richtig nutzen...
oogoofeo
Neuling
#5 erstellt: 13. Aug 2015, 20:29

danyo77 (Beitrag #2) schrieb:

Mischtkratzerle (Beitrag #1) schrieb:
mit THX Zertifikat.


Du weißt, was das Siegel bedeutet? Dass eine Firma Geld dafür bezahlt, dieses Siegel zu tragen. Ansonsten werden Spezifikationen abgenommen, die etliche Lautsprecher ohne Siegel ebenso erfüllen

Woher willst Du das wissen wenn die Spezifikationen nicht öffentlich sind? Bei THX geht es auch nicht nur um geprüfte Qualität, sondern um Kompatibilität (zu anderen THX-zertifizierten Geräten) und vor allem um bestmögliche Nachbildung der Kino-"Soundstage".


Siegel sind zu 99% reine Marketinginstrumente, um besser verkaufen zu können. Win-Win für Siegelanbieter und Hersteller, nicht aber für den Kunden.

In dieser Allgemeinheit ist das falsch. Es ist immer die Frage wofür ein Siegel steht und wie viel Wert man auf die dadurch garantierte Eigenschaft legt, vgl. "Made in Germany", "TÜV GS", "Bio" etc. Selbstverständlich profitieren auch Siegelanbieter und Hersteller davon, ist ja schließlich nicht die Heilsarmee. Allerdings werden dem Kunden dafür eben auch bestimmte Eigenschaften zugesichert, was sicher ebenfalls ein Gewinn ist. Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen: Bei THX "Select 2" kann sich der Käufer darauf verlassen, dass alle Anlagenteile über ausreichende Quanti- und Qualität für "echten" Kinosound in kleineren bis mittleren Räumen verfügen und auch zu jeder anderen "Select 2"-Komponente passen. Also kurz gesagt optimal für diejenigen Konsumenten, die einfach nur eine gute Heimkino-Anlage kaufen wollen und nicht vorhaben, das Thema (so wie wir) zum Hobby zu machen. (Falls sich das jemand fragt: THX "Ultra 2" ist nicht "besser", sondern lediglich für größere Räume geeignet, also mehr dB.)
danyo77
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2015, 10:21

oogoofeo (Beitrag #5) schrieb:
Allerdings werden dem Kunden dafür eben auch bestimmte Eigenschaften zugesichert, was sicher ebenfalls ein Gewinn ist.


Das bedeutet allerdings nicht, dass andere Produkte im Umkehrschluss schlechter wären, die zugesicherten Eigenschaften also nicht erfüllen. Und das ist der Punkt, den ich zu bedenken gebe. Es gibt genügend Produkte, die das Bio-Siegel nicht tragen, die Eigenschaften dafür allerdings erfüllen. Denn so viele Bio-Bananen, wie nach Deutschland geliefert werden, werden zum höheren Bio-Preis gar nicht verkauft. Das bedeutet: Ich kaufe im Supermarkt teilweise Bio-Obst ohne es zu wissen.
Und dann gibt es natürlich das sogenannte "Green-Washing", also Siegel, die im Bio-Bereich keinerlei nachvollziehbare Aussagen zulassen und nur auf dem Produkt kleben, damit der Kunde sich mit reinem Gewissen dafür entscheidet.

Beiderlei Beispiele gibt es genauso auch im Hifi-Geschäft.Denn "echter Kinosound" ist auch wieder eine Frage der Definition (der Siegelhersteller...) und sagt im ersten Moment noch nichts über subjektive Klangeindrücke aus.
std67
Inventar
#7 erstellt: 18. Aug 2015, 16:22
Hi


Woher willst Du das wissen wenn die Spezifikationen nicht öffentlich sind? Bei THX geht es auch nicht nur um geprüfte Qualität, sondern um Kompatibilität (zu anderen THX-zertifizierten Geräten) und vor allem um bestmögliche Nachbildung der Kino-"Soundstage".


zu einer TH-Anlae gefört auch ein THX-zertifizierter Raum.
Die alte (erste) THX-Norm stellte Anforderungen die die LS für Musik recht untauglich machten.
Die THX-Select Norm verlangt vom Subwoofer einen Tiefgang bis 30Hz. Da kommen Subwoofer anderer Hersteller auch ohne Siegel deutlich tiefer und spielen präziser als die Teufel-Subs.
Mit der Einführung von THX-Normen für PC-systeme etc wird das endgültig lächerlich

Und wen ich mit einem Auto nicht beim TÜV vorfahre kriege ich zwar diverse Probleme, das heißt aber nicht das ich mein Auto nicht in einem verkerssicheren Zustand halte.
Genau so erreichen auch Geräte ohne Siegel die THX-Norm oder toppen diese sogar
nrwskat1
Stammgast
#8 erstellt: 19. Aug 2015, 12:20
Selbst Plaste Würfel erreichen die THX Norm.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel System 5 THX Select
Final26 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  8 Beiträge
Teufel System 5 THX Select 2?
schwengell am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  31 Beiträge
Teufel THX 6 oder Teufel THX 5 Select 2 oder?
pagrav am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Teufel Sytem 5 THX Select 2
Millurie am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  2 Beiträge
Teufel: System 5 THX Select 7.1 Lautsprecheraufstellung
kaefer03 am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  4 Beiträge
teufel system 6 thx select
melidad am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  11 Beiträge
Teufel System 6 THX select
Rabbit123 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  8 Beiträge
Teufel Theater2 vs. System 5 THX Select
surroundkai am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  21 Beiträge
Teufel System 5 THX Select Lautsprecherproblem
Counti am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  4 Beiträge
Preis-Check Teufel System 5 THX Select
<Neo> am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedvitamins
  • Gesamtzahl an Themen1.513.449
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.790.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen