Heimkino auf 25qm

+A -A
Autor
Beitrag
mr.tipi
Neuling
#1 erstellt: 14. Jun 2004, 16:44
Hallo und erst einmal danke an alle User die einem hier weiterhelfen können. habe die seite erst heute entdeckt und mich auch gleich angemeldet. hier meine frage, da ich einen wohnungswechsel jetzt demnächst begehe und mir endlich auch eine heimkinoanlage anlegen möchte aber wie gesagt neueinsteiger bin würde ich mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. mein wohnzimmer ist so um die 25qm groß und mein budget liegt bei 450-550 euro, habe auch schon ein paar infos im fachhandel mir herbeigeholt, der receiver rx-v450 mit denn lautsprechern elac cinema 1esp sollen gut zusammen harmonieren. was meint ihr dazu und was sind die möglichen alternativen.

freue mich über jeden beitrag von euch

deutschland-holland 2:1

mfg,
thorsten
Oelepap
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2004, 21:46
Hallo mr.tipi

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass Du da ein "recht knappes" Budget für Dein Heimkino zur Verfügung hast.

Habe zur Zeit das Elac Cinema 2 und betreibe es mit einem HK AVR 2000 Receiver.

Es war für einige Zeit ganz nett, da Mietwohnung und ungünstige Wohnzimmeraufteilung. Das System klingt für den Preis (Boxenset und Receiver haben damals jeweils ca. 450,- €
gekostet) gar nicht mal sooo schlecht.

Wenn Du aber einmal es hochwertigeres gehört hast, wirst Du wahrscheinlich anfangen zu sparen

Jetzt ziehe ich aber ein ein eigenes Haus und kann mein Heimkino im Keller installieren.

Die Elac werden durch B&W ausgetauscht und der HK gegen Rotel . Ich habe halt den "Fehler" gemacht mir einige bessere Systeme anzuhören

Mein Tipp.. noch ein wenig sparen und etwas mehr Geld investieren.

Gruß

Oelepap


[Beitrag von Oelepap am 15. Jun 2004, 14:35 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#3 erstellt: 14. Jun 2004, 22:35
Hallo mr.tipi,

Heimkino bei schönen 25 qm mit 500 EURO?

Ein Tipp – informiere dich einmal über die unterschiedlichen Möglichkeiten und
Einsatzfelder – dann kannst du evtl. über etwas anderes (Budget) nachdenken.

Link: 7.1THX ..................

Gruss
Robert
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jun 2004, 23:09

Mein Tip.. noch ein wenig sparen und etwas mehr Geld investieren.


Hervorragender Tipp!

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standboxen für mein Heimkino
Imperator_1 am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  7 Beiträge
Heimkino - Neue Frontlautsprecher bis 450?(Paar)
Philla1337 am 23.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  3 Beiträge
Lautsprecherposition im Wohnzimmer
Basamat_Agatov am 18.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  8 Beiträge
Heimkinoanlage
herbert62 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  10 Beiträge
Boxen für Stereo die auch Surround können!!
schnaydar am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
Wie findet ihr Teufel bis 550 Euro?
MusicFreak-HH am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  6 Beiträge
Das neue Wohnzimmer - ich jetzt auch mal :)
SunSailor75 am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  3 Beiträge
Ich habe auch ne frage wegen aufstellen?
rudizone am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
Bitte helft mir bei meiner Soundlösung.
digitalmeth am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  9 Beiträge
Erst 2.1 und später 5.1 ?
MacRies am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedntex_
  • Gesamtzahl an Themen1.380.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.547

Hersteller in diesem Thread Widget schließen