Gute Aktiv-Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
A-Style
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2004, 09:56
Hallo,
kann mir jemand sagen wo ich gute Aktiv-Boxen zum günstigen Preis bekomme?Aber die Aktiv-Boxen sollen auch als Studio-Monitore ersetzbar sein.Hab auch gehört das jede Aktiv-Box eine Endstufe integriert hat.Mein Budget ist 100-200¬.danke im vorraus

tschüss


[Beitrag von A-Style am 02. Aug 2004, 11:25 bearbeitet]
rubicon
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Aug 2004, 10:00
Schau mal bei Backes&Müller nach. Für Heimkino besonders empfehlenswert: WinX-Sxstem.

www.jessen-highend.de Genauer:
http://www.jessen-highend.de/winx.htm

Dort findest du viel infos.

Gruß
rubicon


[Beitrag von rubicon am 02. Aug 2004, 10:02 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 02. Aug 2004, 10:05

Hab auch gehört das jede Aktiv-Box eine Endstufe integriert hat.

Das ist ihr Erkennungsmerkmal.

Behringer baut auch günstige Monitore.

Gruss
Jochen
Vobis
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2004, 10:21
hi,
sag doch mal dein budget!
A-Style
Neuling
#5 erstellt: 02. Aug 2004, 11:25
Mein Budget ist 100-200¬
rubicon
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Aug 2004, 11:36
Oh, dann war mein Tipp natürlich "falsch"...
nullchecker
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Aug 2004, 11:45

Das ist ihr Erkennungsmerkmal.

bin zwar der nullchecker, doch das ist nicht richtig.
Endstufen koennen durchaus ausgelagert sein. Entscheidender ist eher die Aktivweiche, entsprechend aktive Entzerrung, ...


Mein Budget ist 100-200¬

und wofuer sind die Boxen gedacht (Hoerabstand, ...) ?
Behringer hat zwar (bzw. man wartet darauf) neue PC-Boxen (Paarpreis < 100 EUR) herausgebracht, doch als "vollwertige" Loesung taete ich diese "Tischhupen" nicht ansehen.
Erst die 2030A waere da ein etwas anderes Kaliber, aber eben nicht fuer 200 EUR zu bekommen ...
NC
Vobis
Stammgast
#8 erstellt: 02. Aug 2004, 12:20
hi,

ne für 200 ? kriegst du nicht gutes nicht aktiv!!!!
passiv gibts da schon eher etwas!
oder du holst dir ein 5.1 set von teufel aber ob das für dich das richtige ist ?????
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktiv-boxenset ohne receiver/verstärker?
petrapopetra am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  4 Beiträge
Dolby Surround für B&O Aktiv Boxen
Amrok am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  3 Beiträge
Studio-Monitore als Surround-Boxen?
Der-Dan am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  7 Beiträge
Hilfe! Pfeiffton bei Aktiv Boxen
supermario4 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  3 Beiträge
Aktiv oder Passiv
3? am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  3 Beiträge
Aktiv-Röhre für Heimkino?
dark-andy am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  4 Beiträge
Aktiv und Passiv kombinierbar?
Kruemelix am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  4 Beiträge
Aktiv Sub für Heimkino & Musik
detektiv84 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  9 Beiträge
Gute Surround-Boxen-Empfehlung
ACT am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  18 Beiträge
ein Problemm mit meinem aktiv subwoofer
badboys3 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedcatchy84
  • Gesamtzahl an Themen1.386.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.928

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen