Kleinere Macken im Hochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
eltaxianer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2004, 10:55
Hallo Leute!

Habe mir vor einigen Tagen das Wharfedale Diamond Set 8.2, 8.1, 8.C bestellt. Jetzt ist mir aufgefallen, dass an einer 8.2 Box der Hochtöner eine Falte hat, die sich ungefähr über ein Viertel des äußeren Randes zieht. Hörbare Beeinträchtigungen kann ich allerdings kaum ausmachen.
Der Händler sagt, das sei normale Serienstreuung und komme bei jeder 4. bis 5. Box von Wharfedale vor.
Was sagt Ihr dazu?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Okt 2004, 10:59
Hallo,

Falte oder Riss?
Schon mal bei jedem Lichteinfallswinkel dir angeschaut?

Markus
eltaxianer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Okt 2004, 11:07
Hallo Markus!

Nein, ein Riss ist es wohl kaum, eher eine oberflächliche (ca. 0,5 bis 1 mm tiefe) Einwölbung von ungefähr 1,5 mm Breite und 2 cm Länge. Mich wundert nur, dass das bei Wharfedale die übliche Streuung sein soll?
adiclair
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2004, 13:11
Ich würde auf jeden Fall auf einen Umtausch der Box bestehen.
Hat er dir diese Option nicht angeboten???
Streuung hin, Streuung her. Für mich ist das keine 1a Ware!
Bei welchem Händler hast du sie gekauft?

MfG
georgy
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2004, 13:36
Wenn der Hochtöner eine Falte hat, war die Kalotte eingedrückt.
Das passiert bei Vorführboxen häufig, manche Leute (nicht nur Kinder) können ihre Finger einfach nicht weglassen.
Ausliefern kann man eine Box so nicht, auch wenn es klanglich keine Auswirkung haben sollte.

georgy
eltaxianer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Okt 2004, 13:49
Hallo Leute,

ich muss hier mal etwas klarstellen:
Dass das ganze "normal" sei, wurde mir zunächst am Telefon auf meine mündliche Beschreibung hin gesagt! Nachdem er das Foto gesehen hatte, hat der Händler (als ich meinen Forumbeitrag leider gerade eben veröffentlicht hatte) seine Einschätzung jedoch sofort zurückgenommen und mir den Umtausch oder Entschädigung in Aussicht gestellt. Es ist also meine Schuld, wenn hier ein falscher Eindruck entstanden sein sollte.
Von Händlerseite kann nur von allerbestem Service die Rede sein!
adiclair
Inventar
#7 erstellt: 24. Okt 2004, 14:00
@ eltaxianer,

darf ich mal fragen warum du deine Antwort auf meine ersten Fragen (s.o.) gelöscht hast???

MfG
eltaxianer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Okt 2004, 14:20
Hatte gerade eine Mail vom Händler bekommen, die alles klar gestellt hat. Ohne Einverständnis werde ich hier keine Namen erwähnen (auch nicht vom kleinen Dorfhändler um die Ecke). Ich kann nur wiederholen, dass jetzt alles vollkommen OK ist.
audiodatapetite
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Okt 2004, 14:27
waren die Kartons den schon einmal geöffnet, bevor Du sie erhalten hast? ...wenn nicht, dann scheint es wirklich eine Herstellerfrage zu sein(die der Händler,wenn es den wirklich ein sehbarer Unterschied ist > klären sollte)...wenn die Kartons schon offen waren,dann würde ich es allerdings auch merkwürdig finden?...Mfg
adiclair
Inventar
#10 erstellt: 24. Okt 2004, 14:35
In deiner ersten Antwort an mich hast du aber keinen Namen genannt.
Kann es manchmal sein das du dich bei dem Händler verplappert (oder ihm sogar gedroht) hast, das du die Sache an die große Glocke hängst und dich mal in einem Forum (HiFi-Forum z.B.) erkundigst und nun nicht mehr weißt wie du aus der Nummer rauskommen sollst weil er dir aufgrunddessen mit rechtlichen Schritten gedroht hat???

Ist schon eigenartig das aufeinmal alles o.k. ist....

Aber ist deine Sache....

MfG
eltaxianer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Okt 2004, 15:10
Hallo adiclair,

Stimmt, ich habe keinen Namen genannt.
Ganz im Gegenteil zu dem, was Du mir unterstellst, wollte und will ich das Thema jedoch NICHT an die große Glocke hängen.
Das Thema hat sich für mich erledigt, nachdem ich dem Händler ein Foto geschickt hatte und er seine erste Einschätzung (die er sich ja nur auf meine telefonische Beschreibung hin bilden konnte) korrigiert hatte. Dummerweise hatte ich da dieses Thema schon eröffnet, das manche Leute zu voreiligen Spekulationen über den ein oder anderen Händler verleiten könnte.
Mit wilden Spekulationen über Drohungen und Gegendrohung tust Du mir und dem Händler nun wirklich unrecht!

Gruss,

Eltaxianer
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 24. Okt 2004, 15:57
Hallo,

wenn du es nicht an die grosse Glocke hängen wolltest, warum hast du nicht gewartet bis deine Kommunikation mit dem Händler abgeschlossen ist?!?!

Markus
adiclair
Inventar
#13 erstellt: 24. Okt 2004, 17:22
Auf solche, wie du es so salopp nennst, "Unterstellungen" kommt man nunmal wenn DU hier DEINE Antworten auf Fragen löschst obwohl DU in dieser Antwort keinen Händlernamen genannt hast... Das ist dann schon eigenartig!

Und noch was:
Sobald die Membram des Treibers, egal ob Hochton, Mitten oder Bass, deformiert, eingedrückt, gerissen oder anderweitig BESCHÄDIGT ist, kannst du diesen LS vergessen.
Das müßte deinem Händler auf Anhieb eindeutig sein und dich nicht mit irgendwelchen "Serienstreuungen" versuchen wollen abzufertigen. Das ist absoluter Nonsens.
Es wäre das Gleiche wenn du dir z.B. einen Neuwagen mit einem platten Reifen kauft und der Händler dir was von: "Ist Serienstreuung. Kann ich nix für. Hat jedes 5. Auto....."
Dann möchte ich dein Gesicht mal sehen....

MfG
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 24. Okt 2004, 17:46

adiclair schrieb:

Sobald die Membram des Treibers, egal ob Hochton, Mitten oder Bass, deformiert, eingedrückt, gerissen oder anderweitig BESCHÄDIGT ist, kannst du diesen LS vergessen.


Hallo,

nicht unbedingt. Eingerissen kann sicherlich am Ehesten zu Problemen führen. Der Rest muss nicht, sieht aber nicht so toll aus.

Markus
adiclair
Inventar
#15 erstellt: 24. Okt 2004, 18:13

Markus_P. schrieb:

adiclair schrieb:

Sobald die Membram des Treibers, egal ob Hochton, Mitten oder Bass, deformiert, eingedrückt, gerissen oder anderweitig BESCHÄDIGT ist, kannst du diesen LS vergessen.


Hallo,

nicht unbedingt. Eingerissen kann sicherlich am Ehesten zu Problemen führen. Der Rest muss nicht, sieht aber nicht so toll aus.

Markus :prost


Sorry, ich meinte das natürlich bezogen auf fabrik/ladenneue LS.

MfG


[Beitrag von adiclair am 24. Okt 2004, 18:14 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 24. Okt 2004, 18:17
Hallo,

ich auch.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner knarzen .
Rafcast am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  8 Beiträge
Hochtöner defekt?
[Co] am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  4 Beiträge
Defekter Hochtöner
Ennycat am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  10 Beiträge
Hochtöner auseinander gefallen
SaschaS am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  15 Beiträge
Komische Geräusche rechter Hochtöner
Al_Dorayne am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  2 Beiträge
hochtöner schon wieder defekt!
rossoneri am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  10 Beiträge
Elac-Boxen: Hochtöner kaputt?????????
Honskeh am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  5 Beiträge
Hochtöner klirren, aber warum?
yttrollface am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  3 Beiträge
hochtöner
cheep am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  4 Beiträge
Hochtöner!
Adramir_Pemar am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedOldSchoolFunkSoul
  • Gesamtzahl an Themen1.380.178
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.396

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen